• Wie wichtig sind die „neuen“ Medien für die Gesundheitsberufe? Stichwort: Patientengewinnung, Patientenbindung und Patientenkommunikation. Sind Sie ein „First-Mover“?
    Bei Social-Media mit den bekanntesten Plattformen Youtube, Facebook, Twitter und Google+ handelt es sich schon lange nicht mehr um eine simple Modeerscheinung, sondern viel mehr um eine moderne Kommunikationskultur.
    Kennzeichnend für die betreffenden Seiten im Internet sind die Funktionen Austausch mit Gleichgesinnten, Information über Neuigkeiten und aktives Mitgestalten.
    Doch obwohl mittlerweile rund 75 Prozent aller Deutschen mehrere Stunden am Tag online sind und auch Social-Media nutzen, bleiben diese Plattformen von vielen Berufsgruppen für Werbezwecke ungenutzt. Unter anderem auch Ärzte, Physiotherapeuten und Heilpraktiker haben Youtube, Facebook, Twitter und Google+ immer noch nicht als Chance auf modernes und aktives Praxismarketing entdeckt, obwohl das Engagement durchaus lohnend und sinnvoll wäre.

    Was man früher als “Mundpropaganda” bezeichnet hat, bei der Empfehlungen im Verwandten-, Bekannten- und Freundeskreis ausgesprochen und weitergetragen wurden, findet heute im Internet statt, das unter anderem auch für die Suche nach medizinischen Fachkräften als Hauptinformationsquelle genutzt wird. Heute schauen sich Menschen in diversen Foren, Bewertungsportalen oder in Google nach einem passenden Arzt, Physiotherapeuten und Heilpraktiker in ihrer Umgebung um. Allerdings reicht ein standardisierter Eintrag in einem online-Verzeichnis nicht mehr aus, um die Qualifikationen einer Person im Internet zu definieren, da dieser ebenso wenig aussagekräftig ist, wie früher ein Eintrag im Telefonbuch. Im virtuellen Zeitalter ist daher für Ärzte, Physiotherapeuten und Heilpraktiker eine professionelle Homepage mit allen für Patienten relevanten Informationen wie die Vorstellung des Teams, Leistungen und Öffnungszeiten unverzichtbar.

    Werbeanzeige

    Weitere Informationen zu diesem Thema und den neuen Regelungen im Heilmittelwerbegesetz finden Sie auf http://medizinpress.de

    Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/medizinpressde/news/1428 sowie http://www.medizinpress.de.

    Über medizinpress.de:
    Medizinpress.de eine Plattform für News und Veröffentlichungen rund um die Medizin und das Gesundheitswesen. Wir versuchen gerade sogenannte Nischenbereiche näher unter die Lupe zu nehmen.

    Pressekontakt:
    Patrick Walitschek Medizinpress.de
    Patrick Walitschek
    Fuldablick 3
    34355 Staufenberg
    Deutschland
    055419088764
    info@medizinpress.de
    http://www.medizinpress.de

    Schlagwörter: , , , , ,


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Social-Media für Ärzte, Physiotherapeuten und Heilpraktiker

    veröffentlicht am 25/03/2013 in der Rubrik Telekommunikation
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 322 x angesehen