• Jetzt können kleine Botschaften mit einem Freundschaftsherz verschenkt werden. Herzgravur.de hat diese nette Idee in die Tat umgesetzt und verkauft Herzen für jeden Anlass.

    BildJetzt gibt es herzgravur.de, ein Portal, das einen ungewöhnlichen Artikel verkauft und damit das Besondere in seinem Onlineshop anbietet. So ein Herz aus Glas mit farbiger Widmung ist ein nettes Geschenk, das zu vielen Gelegenheiten weitergereicht werden kann. Auf den Seiten des Shops kann die Gravur nach eigenen Wünschen gestaltet werden. Es kann eine Grafik auf die Vorderseite eingebracht und eine individuelle Botschaft auf der anderen Seite hinzugefügt werden. Verschenken auch Sie ein Herz bei einem besonderen Anlass an einen besonderen Menschen, der Ihnen lieb und teuer ist!

    Die mundgeblasenen Herzen sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Kleine Glasgeschenke mit Widmung können im Onlineshop bestellt werden. Eine Schlaufe oder ein Ständer aus Draht, je nach dem Wunsch des Kunden, vervollständigen die kleinen Kunstwerke. Eine Liebeserklärung, ein Heiratsantrag mit einer ins Herz „gebrannten“ Gravur sind Sinnbilder, die immer da sind und einen an die schönen Zeiten erinnern wenn es einmal nicht so gut läuft. Zur Taufe oder einfach nur als ein kleines Dankeschön – für alle Gelegenheiten ist ein Herz mit Gravur das passende Mitbringsel. Die Idee zu diesem Herzen haben die Geschwister Sina und Tim Rosenkötter. Sie stammen aus einem Betrieb der Weihnachtsschmuck herstellt und vertreibt und sind beide noch Studenten. Die Nachfrage nach besonderen Geschenken hat sie zur Herstellung dieser netten Geschenkherzen animiert und diese Idee ist bestimmt ein voller Erfolg. Der Preis pro Herz erscheint erstmal etwas hoch, doch wenn man die Aufwendung bei der Herstellung, die dahinter steckt betrachtet, ist dieser Preis gerechtfertigt.

    Werbeanzeige

    Die Bestellung bei herzgravur.de funktioniert denkbar einfach. Die Website ist so übersichtlich gestaltet, dass es jedem Kunden leicht fällt sich darauf zu Recht zu finden. Erst den Anlass zu dem das Herz verschenkt werden soll aussuchen und dann die Farbe auswählen. Ist das geschafft wird die Grafik ausgesucht und der entsprechende Spruch dazu gewählt. Schon kann die Bestellung unter Eingabe der Daten und der Zahlungsmethode abgeschlossen werden. Nach der Wartezeit von ein paar Tagen kann der Kunde sein Paket in Empfang nehmen und dann einen Menschen damit glücklich machen, der Ihm wichtig ist! Die Gravur wird mit einem speziellen Graviergerät auf das Glasherz aufgebracht.

    Einen Menschen glücklich zu machen, mit einem Glasherz auf dem eine Gravur glänzt, ist heute dank herzgravur.de eine nette Möglichkeit, die die Geschwister Sina und Tim Rosenkötter in Ihrem Webshop anbieten. Eine nette Art zum Beispiel „Danke“ zu sagen!

    Über:

    PlanetXmas
    Herr Torsten Rosenkötter
    Waldstraße 7a
    22926 Ahrensburg
    Deutschland

    fon ..: 04102-668668
    web ..: http://www.herzgravur.de
    email : service@planetxmas.de

    Herzgravur.de ist ein Portal mit einer schönen, ungewöhnlichen Geschenkidee, das von 2 jungen Geschwistern aus Ahrensburg betrieben wird und nach langer Vorbereitung mit einigen Hindernissen nun ein kommerziell interessantes Produkt anbieten kann. Glasherzen mit Gravur, zum Beispiel mit eingraviertem Firmenlogo und natürlich gibt es noch viele weitere Angebote, ganz nach dem Motto: Für jeden Anlass ein Herz.

    Pressekontakt:

    PlanetXmas
    Herr Torsten Rosenkötter
    Waldstraße 7a
    22926 Ahrensburg

    fon ..: 04102-668668
    web ..: http://www.herzgravur.de
    email : service@planetxmas.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neue Geschenkidee – Ein Freundschaftsherz mit Gravur.

    veröffentlicht am 09/09/2015 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 243 x angesehen