• Ein Spezial-Team soll in Manfred Hirschlebs „Die Dunkelheit hinter dem Lächeln“ unlösbare Fälle lösen.

    BildHarry Nitzers erster Fall. Ein neu gegründetes Team hat den Auftag, sich um bisher ungelöste – manchmal scheinbar unlösbare – Fälle zu kümmern. Sie verwenden dazu eine Software, die fast genauso neu ist wie das Team selbst. Zusammenhänge zwischen mehreren Mordfällen und einem Vermisstenfall werden durch diese Software offenkundig. Harry Nitzer widmet sich neben diesem Job jedoch auch seinem Privatleben. Er will mit Hilfe des Internets seine wahre Liebe finden. Leider stellt sich bald heraus, dass sein eigenes Onlineprofil einige Gemeinsamkeiten mit den Profilen der bisherigen Opfer aufweist …

    Online-Dating ist heutzutage ein fester Bestandteil der Partnersuche und zieht aber auch immer mehr zwielichtige Gestalten an, die sich dies zunutze machen wollen. Der spannende, erste Fall des Teams rund um Harry Nitzer, „Die Dunkelheit hinter dem Lächeln“ von Manfred Hirschleb, zeigt diese dunkle Seite des Online-Datings auf. Hirschlebs Roman zeigt, wie weit manche Menschen in diesen Fällen gehen können.

    „Die Dunkelheit hinter dem Lächeln“ von Manfred Hirschleb ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5213-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Werbeanzeige

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Ihre News auf News die ankommen

    Ihre News auf News die ankommen
    Machen Sie User neugierig. Berichten Sie was es Neues bei Ihnen gibt. Das schafft Traffic auf die eigene Seite. News manuell auf diversen Portalen verbreiten kostet viel Zeit.

    Diese Arbeit nimmt Ihnen unser online Presseverteiler ab. Mit einem Klick werden die News auch auf "News die ankommen" erscheinen.
    Jetzt unseren Presseverteiler kostenlos testen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die Dunkelheit hinter dem Lächeln – Harry Nitzers erster Fall dreht sich rund ums Onlinedating

    veröffentlicht am 18/09/2017 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 11 x angesehen