• Montreal, 16. Dezember 2019. Osisko Gold Royalties Ltd (Osisko oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/play/osisko-gold-royalties-financial-partners-extend-bridge-financing-to-stornoway/) (TSX & NYSE: OR) meldet, dass Osisko Mining Inc. (Osisko Mining) von ihrem Goldprojekt Windfall (Windfall) signifikante hochgradige Bohrergebnisse berichtet hat. Heute gab Osisko Mining1 einen Kernbohrungsabschnitt mit einem Gehalt von 1.475 Gramm pro Tonne, nicht gedeckelt, über eine Länge von 4,6 Meter aus Windfalls Lynx-Zone bekannt. Dies ist einer der bis dato besten Abschnitte dieses Projekts.

    Sean Roosen, Chair und CEO von Osisko, erklärte: Wir möchten dem Team der Osisko Mining unter der Leitung von John Burzynski zu dieser hervorragenden Leistung und zu den sehr positiven Ergebnissen der in der vergangenen Woche bekannt gegebenen Lynx-Sammelprobe gratulieren (siehe Osisko Minings Pressemitteilung vom 12. Dezember 2019). Das Projekt Windfall wird der Provinz Québec, den First Nations-Gemeinden der Region und anderen Stakeholdern erhebliche Vorteile bringen.

    Osisko besitzt eine Net Smelter Return Royalty (NSR, Verhüttungsabgabe) in Höhe von 1,5 % an Windfall (Windfall-Royalty). Das Unternehmen erwarb im April 2014 im Rahmen der Akquisition von Virginia Mines Inc. zunächst eine NSR-Royalty von 0,5 %. Später erhöhte es die Royalty im Oktober 2016 durch eine Transaktion mit Osisko Mining, bei der es eine zusätzliche NSR-Royalty von 1% erwarb. Die Windfall-Royalty bietet Osisko eine aufregende Beteiligung an einem großen Gebiet, das Kanadas nächstes aufstrebendes hochgradiges Gold-Camp von Weltklasse abdeckt.

    Qualifizierte Person

    Der wissenschaftliche und technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Herrn Guy Desharnais, Ph.D., P.Geo., Leiter der Abteilung zur Mineralressourcenbewertung bei Osisko Gold Royalties Ltd, geprüft und genehmigt. Er ist gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101) eine qualifizierte Person.

    Qualitätskontroll- und Berichtsprotokolle

    Die wahre Mächtigkeit wird auf 55-80 % der Länge des berichteten Kernbohrabschnitts aus dieser Zone geschätzt. Die Analyseergebnisse wurden nicht gedeckelt. Die Abschnitte treten innerhalb der geologischen Grenzen der Hauptzonen auf, wurden jedoch zu diesem Zeitpunkt nicht mit einzelnen Gangdomänen korreliert. Die angegebenen Analyseergebnisse aus dem Bohrkern mit NQ-Durchmesser wurden von ALS Laboratories entweder mittels Brandprobe aus 1 kg gesiebtem Probenmaterial oder mittels Brandprobe aus einer Standardeinwaage von 50 Gramm Material mit anschließender Atomabsorptionsanalyse oder anschließender gravimetrischer Analyse bei ALS Laboratories erhalten. Weitere technische Details finden Sie in der Pressemitteilung von Osisko Mining1.

    1 Für Einzelheiten siehe to Osisko Minings Pressemitteilung vom 16. Dezember 2019: Osisko Intersects 1475 g/t over 4.6 Meters in Lynx

    Über Osisko Gold Royalties Ltd

    Osisko Gold Royalties Ltd ist ein Edelmetallbeteiligungsunternehmen, das ein auf Nordamerika ausgerichtetes Portfolio mit über 135 Lizenzgebühren, Streams und Edelmetallabnahmen besitzt. Die Grundlage des Portfolios von Osisko bildet eine 5-prozentige NSR-Royaslty an der Mine Canadian Malartic (Kanada), der größten Goldmine Kanadas. Außerdem ist Osisko an verschiedenen börsennotierten Rohstoffunternehmen beteiligt, unter anderem mit 15,9 % an Osisko Mining Inc., mit 19,8 % an Osisko Metals Incorporated und mit 19,9 % an Falco Resources Ltd.

    Osisko ist eine Aktiengesellschaft nach den Gesetzen der Provinz Québec. Der Hauptsitz befindet sich in der Avenue des Canadiens-de-Montréal 1100, Suite 300, Montréal, Québec, H3B 2S2.

    Für weitere Informationen wenden sie sich bitte an:

    Sean Roosen
    Chair and Chief Executive Officer
    Tel. (514) 940-0670
    sroosen@osiskogr.com

    In Europe :
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Vorausschauende Aussagen
    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können als zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze angesehen werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen erfordern von Osisko naturgemäß bestimmte Annahmen und beinhalten notwendigerweise bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für die Leistung. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können, ohne darauf beschränkt zu sein, die Bedeutung der Ergebnisse von Osisko Mining aus den neuen Infill-Bohrungen und das Potenzial der Goldlagerstätte Windfall Lake beinhalten, die Fähigkeit von Osisko Mining, weiterhin Nutzen für alle seine Stakeholder zu bringen, Vererzungen auf wirtschaftliche Art und Weise zu realisieren und die geplanten Explorationsaktivitäten und die Ergebnisse dieser Aktivitäten, einschließlich der Kontinuität oder Ausdehnung der Vererzung, abzuschließen. Wörter wie kann“, wird“, würde“, könnte“, erwarten“, glauben“, planen“, antizipieren“, beabsichtigen“, schätzen“, fortsetzen“ oder das Negative oder eine vergleichbare Terminologie sowie Begriffe, die üblicherweise in der Zukunft und unter bestimmten Bedingungen verwendet werden, sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Die in zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Informationen beruhen auf bestimmten wesentlichen Annahmen, die bei der Erstellung einer Schlussfolgerung oder Vorhersage oder Prognose zugrunde gelegt wurden, einschließlich der Einschätzung historischer Trends durch das Managements, aktueller Bedingungen und erwarteter künftiger Entwicklungen sowie anderer Überlegungen, die unter den gegebenen Umständen als wahrscheinlich angesehen werden. Osisko hält seine Annahmen auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen für vernünftig, warnt den Leser jedoch davor, dass sich ihre Annahmen in Bezug auf zukünftige Ereignisse, von denen viele außerhalb des Einflussbereichs von Osisko liegen, letztendlich als falsch erweisen könnten, da sie Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die Auswirkungen auf Osisko und ihr Geschäft haben. Zu diesen Risiken und Unwägbarkeiten gehören unter anderem Risiken in Bezug auf die Fähigkeit der von Osisko Mining durchgeführten Explorationsaktivitäten (einschließlich der Bohrergebnisse), die Vererzung genau vorherzusagen; Fehler in der geologischen Modellierung von Osisko Mining; die Fähigkeit von Osisko Mining, weitere Explorationsaktivitäten, einschließlich Bohrungen, durchzuführen.

    Weitere Informationen zu diesen und anderen Faktoren und Annahmen, die den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zugrunde liegen, finden Sie in der aktuellen Annual Information Form des Unternehmens, welche bei bei SEDAR, www.sedar.com und bei EDGAR, www.sec.gov, eingereicht wurde. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden auf Grundlage der Einschätzungen des Unternehmens zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Pressemitteilung gegeben und können sich nach diesem Datum ändern. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht dazu, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überprüfen, falls es neue Informationen, zukünftige Ereignisse oder andere Umstände gibt, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Osisko Gold Royalties Ltd.
    Jochen Staiger
    1100, av. des Canadiens-de-Montreal
    H3B 2S2 Montreal, QC
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Pressekontakt:

    Osisko Gold Royalties Ltd.
    Jochen Staiger
    1100, av. des Canadiens-de-Montreal
    H3B 2S2 Montreal, QC

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Osisko meldet positive Bohrergebnisse von Osisko Minings Projekt Windfall

    veröffentlicht am 17/12/2019 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 3 x angesehen