• Nicht zur Verteilung an U.S.-Nachrichtendienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten.

    Toronto, ON / 15. September 2020 / Victoria Gold Corp. (TSX-VGCX) („Victoria“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/play/victoria-gold-reached-commercial-production-at-the-eagle-gold-mine/ ) und Orion Mine Finance („Orion“ oder der „Verkaufende Aktionär“) geben gemeinsam bekannt, dass sie eine Vereinbarung mit einem Konsortium von Emissionsbanken unter der Führung von BMO Capital Markets und CIBC Capital Markets (gemeinsam, die „Konsortialbanken“), in deren Rahmen sich die Konsortialbanken bereit erklärt haben, vom verkaufenden Aktionär 2.942.000 Stammaktien (die „Stammaktien“) zu einem Preis von 17 CAD$/Stammaktie zu erwerben pro Stammaktie zu einem Bruttoerlös für Orion von etwa 50 Millionen CAD (das „Angebot“) zu kaufen. Orion hat den Konsortialbanken eine Option eingeräumt , die innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen nach und einschließlich des Abschlusses des Angebots zum Angebotspreis ausgeübt werden kann , um von Orion bis zu weitere 15% des Angebots zu erwerben, um eventuelle Mehrzuteilungen abzudecken. Es wird erwartet, dass das Angebot am oder um den 30. September 2020 abgeschlossen wird und vorbehaltlich des Erhalts aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen durch Victoria und Orion .

    Orion hält derzeit 25.903.624 Stammaktien, was etwa 41,9% der ausgegebenen und im Umlauf befindlichen Stammaktien entspricht. Nach dem Abschluss des Angebots (unter der Annahme, dass die Mehrzuteilungsoption nicht ausgeübt wird) wird Orion 22.961.624 Stammaktien halten, was etwa 37,2% der emittierten und ausstehenden Stammaktien entspricht. Orion hat sich außerdem, vorbehaltlich bestimmter begrenzter Ausnahmen, bereit erklärt, innerhalb eines Zeitraums von 90 Tagen nach dem Abschluss des Secondary Offering keine Stammaktien oder anderen Wertpapiere von Victoria zu verkaufen.

    „Das Team von Victoria hat beim Bau der Goldmine Eagle, bei der Aufnahme der kommerziellen Produktion und bei der Schaffung von beträchtlichen Werten für alle Beteiligten eine außergewöhnliche Arbeit geleistet“, sagte Oskar Lewnowski, Chief Investment Officer von Orion. „Als größter Aktionär von Victoria haben wir ein großes wirtschaftliches Interesse am langfristigen Erfolg des Unternehmens. Wir glauben, dass die erhöhte Handelsliquidität aus diesem Verkauf es dem Unternehmen ermöglichen wird, neue institutionelle Investoren anzuziehen, was wiederum zu einer weiteren Wertschöpfung führen wird“.

    John McConnell, Chief Executive Officer von Victoria, bemerkte: „Orion war ein entscheidender Partner und ein unerschütterlicher Unterstützer von Victoria bei der Finanzierung der Erschließung der Goldmine Eagle. Wir sind dankbar für ihre fortwährende Unterstützung des Unternehmens und freuen uns auf die Gelegenheit, durch die weitere Erschließung und den Betrieb der Goldmine Eagle weiterhin einen hohen Wert für alle unsere Aktionäre zu schaffen“.

    Das Unternehmen wird aus diesem Angebot keine Erlöse erhalten. Der Nettoerlös des Angebots ist nur an den verkaufenden Aktionär zahlbar.

    Die Stammaktien werden mittels eines Kurzprospektes in allen kanadischen Provinzen mit Ausnahme von Quebec angeboten und können auch im Wege einer Privatplatzierung in den Vereinigten Staaten angeboten werden.

    Die angebotenen Wertpapiere wurden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von den Registrierungsanforderungen befreit . Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot oder die Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch darf ein Verkauf der Wertpapiere in einer Rechtsordnung erfolgen , in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

    COVID-19-Protokolle

    Das Unternehmen befolgt weiterhin strenge Covid-19-Protokolle auf dem Gelände der Adlermine sowie an allen Arbeitsstandorten des Unternehmens. Yukon befindet sich derzeit in Phase 2 der Aufhebung der Covid-19-Beschränkungen. Mitarbeiter aus Yukon und Britisch-Kolumbien müssen sich nicht mehr selbst isolieren, bevor sie an den Standort kommen, jedoch werden sich alle Mitarbeiter von außerhalb der kanadischen Territorien und von BC 14 Tage lang in Whitehorse selbst isolieren, bevor sie an den Standort reisen. Das Bergwerk in Eagle Mine wird weiterhin nach einem 4-Wochen-Terminplan (4 Wochen in / 4 Wochen außerhalb) betrieben und nicht nach dem normalen 2-Wochen-Terminplan (2 Wochen in / 2 Wochen außerhalb), wie er vor der Gründung von Covid-19 galt.

    Über Dublin Gulch

    Das zu 100 % unternehmenseigene Goldgrundstück Dublin Gulch (das „Grundstück“) von Victoria Gold befindet sich im zentralen Yukon Territory in Kanada, etwa 375 Kilometer nördlich der Hauptstadt Whitehorse und etwa 85 Kilometer von der Stadt Mayo entfernt. Die Liegenschaft ist das ganze Jahr über auf der Straße erreichbar und befindet sich innerhalb des Stromnetzes von Yukon Energy.

    Das Grundstück erstreckt sich über eine Fläche von etwa 555 Quadratkilometern und beherbergt die unternehmenseigenen Goldvorkommen Eagle und Olive. Die Goldmine Eagle ist die jüngste in Betrieb befindliche Goldmine im Yukon. Die Lagerstätten Eagle und Olive beinhalten nachgewiesene und wahrscheinliche Reserven von 3,3 Millionen Unzen Gold aus 155 Millionen Tonnen Erz mit einem Gehalt von 0,65 Gramm Gold pro Tonne, wie in einem technischen Bericht gemäß National Instrument 43-101 für die Goldmine Eagle vom 3. Dezember 2019 beschrieben. Die Mineralressource gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects („NI 43-101“) für die Lagerstätten Eagle und Olive wurde auf 227 Millionen Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 0,67 Gramm Gold pro Tonne geschätzt, die 4,7 Millionen Unzen Gold in der Kategorie „gemessen und angedeutet“, einschließlich nachgewiesener und wahrscheinlicher Reserven, und weitere 28 Millionen Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 0,65 Gramm Gold pro Tonne enthalten, die 0,6 Millionen Unzen Gold in der Kategorie „abgeleitet“ enthalten.

    Vorsichtige Sprache und vorausschauende Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ betrachtet werden können. Alle Aussagen in dieser Diskussion, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, die sich auf zukünftige Explorationsbohrungen, Explorationsaktivitäten, die erwartete Metallproduktion, den internen Zinsfuß, die geschätzten Erzgehalte, den Beginn der Produktionsschätzungen und die voraussichtlichen Explorations- und Investitionsausgaben (einschließlich Kosten und anderer Schätzungen, auf denen solche Prognosen basieren) sowie auf Ereignisse oder Entwicklungen, die das Unternehmen erwartet, einschließlich des Abschlusses des Angebots, beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die in solchen vorausblickenden Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können sich erheblich von jenen in vorausblickenden Aussagen unterscheiden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen in vorausblickenden Aussagen unterscheiden, gehören der Erhalt aller behördlichen Genehmigungen und der Abschluss des Angebots, die Metallpreise, Explorationserfolge, die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf vorausblickende Aussagen verlassen.

    Weitere Informationen erhalten Sie bei:
    John McConnell
    Präsident& CEO
    Victoria Gold Corp.
    Tel: +1416-866-8800

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Victoria Gold Corp.
    Lenora Hobbis
    80 Richmond St. West, Suite 204
    M5H 2A4 Toronto
    Kanada

    email : lhobbis@vitgoldcorp.com

    Pressekontakt:

    Victoria Gold Corp.
    Lenora Hobbis
    80 Richmond St. West, Suite 204
    M5H 2A4 Toronto

    email : lhobbis@vitgoldcorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Victoria Gold Corp. und Orion Mine Finance kündigen Zweitplatzierung einer garantierten Transaktion in Höhe von 50 Millionen CAD an

    veröffentlicht am 16/09/2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 2 x angesehen