• Austausch- und Kollaborationsportal schafft optimalen Marktplatz

    Faktoren wie zunehmender Wettbewerb, immer kürzere Produktlebenszyklen und damit verbunden steigender Innovationsdruck zwingen die Branche zum Umdenken. Mit der nächsten Welle der digitalen Innovation verändert sich das Spiel des „business as usual“. Damit neigt sich auch die Zeit der Einzelkämpfer ihrem Ende zu. Gerade im Technologieumfeld betreiben Unternehmen vermehrt Co-Innovation mit strategisch passenden Partnern. Mit seiner neuen cloudbasierten Businessplattform hat Schneider Electric dieses Prinzip weiterentwickelt und den passenden Marktplatz geschaffen – ein virtuelles Technologiezentrum für Entwickler, Partner und Kunden. Das Austausch- und Kollaborationsportal soll sich spezifischen Kundenproblemen widmen und darüber hinaus das Geschäft der einzelnen Teilnehmer beflügeln.

    Die Fokussierung der Innovation auf spezifische Kundenprobleme bei gleichzeitiger Reduzierung von Zeit und Kosten für die Digitalisierung wird die Effizienz und Agilität der Industriemärkte auf die nächste Stufe heben und neue Geschäftsmöglichkeiten für alle Teilnehmer schaffen. In diesem Sinne ist das Exchange-Portal so konzipiert, dass alle Beteiligten gleichermaßen profitieren: Einerseits erhalten Kunden von Schneider Electric mit bestimmten Anforderungen hinsichtlich digitaler Tools Ergänzungen zum Hard- und Softwareangebot, welches der Automatisierungsspezialist aktuell zu bieten hat. Zum anderen haben die eingebundenen Partner so die Möglichkeit, ihr Angebot auszubauen und einem weitaus größeren Kundenkreis anbieten zu können. Möchte beispielsweise ein Systemintegrator eine spezielle Funktionalität anbieten, um sich am Markt zu differenzieren, verfügt aber nicht über das entsprechende Know-how, findet er via Exchange einen Partner, der genau diesen Dienst offeriert. Maschinenbauunternehmen profitieren wiederum von einem schnelleren, einfacheren Design und Engineering mit Zugang zu zusätzlichen Ressourcen wie Tools und Guides. Weiterhin haben sie die Möglichkeit, Maschinen mit erweiterten IoT-Funktionen zu perfektionieren. Der Zugang zu einem breiteren Markt, um das Geschäft auszubauen, ist ein weiterer Vorzug. Gerade für junge und kleinere Unternehmen, die noch nicht über den entsprechenden Bekanntheitsgrad verfügen, gestaltet es sich mitunter schwierig, mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten und diese von ihrem Angebot zu überzeugen. Hier kann die Businessplattform von Schneider Electric, in die kleine aber innovative Unternehmen sukzessive eingebunden werden, Abhilfe schaffen. Unter dem Namen eines Global Players eröffnet sich ihnen ein Kanal, der direkten Marktzugang verspricht.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

    Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, ihre Energie und Ressourcen optimal zu nutzen, und sorgen dafür, dass das Motto „Life Is On“ gilt – überall, für jeden, jederzeit.

    Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

    Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

    Pressekontakt:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mit Schneider Electric Exchange profitieren

    veröffentlicht am 23/09/2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 5 x angesehen