• Pensana Rare Earths Plc. (LSE:PRE, ASX: PM8) (das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass der Angolan Sovereign Wealth Fund (Fundo Soberano de Angola/FSDEA) heute ein weiteres Aktieninvestment in das Unternehmen in Höhe von rund 8,6 Millionen USD angekündigt hat.

    Die veranlagte Summe wird einerseits zum weiteren Ausbau des Projekts Longonjo zur ersten großen Seltenerdmetallmine in über einem Jahrzehnt verwendet und soll andererseits in das Working Capital fließen.

    Dieses Investment folgt auf die früheren Veranlagungen in das Unternehmen, die der FSDEA bereits im März und Juni dieses Jahres getätigt hat. Die Aktienbeteiligung des Fonds am Unternehmen erhöht sich damit von 17,7 % auf 23,1 %. Diese Aktien werden den bestehenden in Umlauf befindlichen Stammaktien gleichgestellt (Pari-passu-Klausel).

    Die Fondsverwalter haben sich bereit erklärt, eine weitere Anzahl von 13.500.000 Stammaktien zu zeichnen, die um einen Preis von 0,5021 Pfund pro Aktie (0,91 Cent AUD pro Aktie) begeben werden. Die Ausgabe erfolgt vorbehaltlich der Zulassung dieser Aktien in das Standard Segment und in den Hauptmarkt der an der London Stock Exchange (LSE) gelisteten Wertpapiere. Mit der Zeichnung wird ein Bruttoerlös in Höhe von rund 8,6 Mio. USD (12,23 Mio. AUD) generiert.

    Aus diesem Grund wurde ein Antrag zur Aufnahme der 13.500.000 neuen Stammaktien in das Standard Segment sowie in den Handel im Hauptmarkt (Main Market) der LSE (Aufnahme) eingereicht. Die Aufnahme wird erwartungsgemäß am Donnerstag, den 1. Oktober 2020 um ca. 8 Uhr morgens erfolgen.

    Zudem wird die Aufnahme dieser Aktien in den Handel an der australischen Börse (Australian Securities Exchange) beantragt. Hier wird mit der Aufnahme am Freitag, den 2. Oktober 2020 gerechnet.

    Im Anschluss an diese Emission wird das ausgegebene Aktienkapital des Unternehmens aus 203.095.822 Stammaktien bestehen. Es befinden sich keine Aktien im eigenen Bestand und die Anzahl der Stimmrechte des Unternehmens beträgt somit 203.095.822.

    Die vorstehende Zahl kann von den Aktionären als Nenner für jene Berechnungen herangezogen werden, anhand derer sie feststellen können, ob sie ihre Beteiligung – bzw. eine Änderung in ihrer Beteiligung – am Unternehmen im Einklang mit den Offenlegungs- und Transparenzvorschriften der Finanzaufsichtsbehörde bekannt geben müssen.

    Diese Meldung enthält Insider-Informationen im Sinne von Artikel 7 der EU-Verordnung Nr. 596/2014. Nach Veröffentlichung dieser Meldung sind diese Insider-Informationen nun dem öffentlichen Bereich zuzuordnen.

    Paul Atherley, Chairman von Pensana Rare Earths, erklärt: Wir freuen uns sehr über diese dauerhafte Unterstützung seitens des Angolan Sovereign Wealth Fund. Damit wird der weitere rasche Ausbau des Projekts Longonjo zum ersten großen Bergbaubetrieb für Seltenerdmetalle in über einem Jahrzehnt sichergestellt – zeitgleich mit dem boomenden Bedarf bei Elektrofahrzeugen und Offshore-Windkraftanlagen.

    Vom Board der Firma Pensana Rare Earths Plc freigegeben

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:-

    Pensana Rare Earths Plc-
    Paul Atherley Chairman / Tim George, CEO-
    contact@pensana.co.uk
    Webseite: www.pensana.co.uk

    Buchanan (UK Financial PR)
    Bobby Morse/ Augustine Chipungu /James Husband-
    +44 (0) 207 466 5000
    pensana@buchanan.uk.com

    Über Pensana

    Pensana Rare Earths Plc ist ein Junior-Bergbauunternehmen, das im Hauptsegment der London Stock Exchange und der ASX notiert. Das Unternehmen verfügt über ein erfahrenes Minenerschließungsteam, das sich um die rasche Erschließung des großen und hochgradigen Seltenerdmetall-Bergbauprojekts bei Longonjo in der Nähe von Huambo (Angola) bemüht.

    Das Unternehmen hat vor Kurzem die Genehmigung des angolanischen Präsidenten sowie die finanzielle Unterstützung des angolanischen Staatsfonds erhalten, um das Projekt Longonjo als die weltweit erste Seltenerdmetallmine seit mehr als einem Jahrzehnt zu erschließen. Sie soll dazu beitragen, die rasch zunehmende Nachfrage nach Magnetmetallen, die für die Herstellung von Elektrofahrzeugen und Offshore-Windturbinen sowie eine Reihe anderer Anwendungen von entscheidender Bedeutung sind, die für den Übergang zu einer grünen Wirtschaft wichtig sind, zu decken.

    Über den FSDEA
    Der Angolan Sovereign Wealth Fund (FSDEA) verwaltet derzeit ein beachtliches Anlageportfolio, das sich über verschiedene Branchen und Asset-Klassen, einschließlich den Bergbausektor, erstreckt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Pensana Rare Earths
    Paul Atherley
    8 Signature by Regis, 100 Pall Mall
    SW1Y 5NQ St James, London
    Großbritanien

    email : paul.atherley@pensana.co.uk

    Pressekontakt:

    Pensana Rare Earths
    Paul Atherley
    8 Signature by Regis, 100 Pall Mall
    SW1Y 5NQ St James, London

    email : paul.atherley@pensana.co.uk


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Aktienemission an den Angolan Sovereign Wealth Fund sichert Finanzmittel in Höhe von 8,6 Mio. USD

    veröffentlicht am 27/09/2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 0 x angesehen