• Der WHEELLATOR ist eine Mischung zwischen Rollstuhl und Rollator. Mit der Gehhilfe WHEELLATOR sicher mobil bleiben. Dabei gleichzeitig die Mobilität erhalten und die Lebensqualität erhöhen!

    BildDer Wheellator funktionert als ein Türöffner, um einfacher an den Kunden heranzutreten

    Angelika Stalinski ist seit 2002 selbständig. Sie hat viele Vertriebspartner, für die sie arbeitet. Unter anderem ganz neu mit dabei: Tukimet. Dort verkauft sie das Produkt WHEELLATOR.

    Ich habe damals den WHEELLATOR kennengelernt an einem Stand auf einer Altenpflegemesse. Der Stand war gegenüber von meinem eigenen Stand und ich fand das Gerät einfach genial, erklärt Angelika Stalinski, wie sie auf das Produkt aufmerksam wurde.
    Mittlerweile vertreibt sie den Kombi-Rollator seit einem Jahr.

    Finnische Innovation verbessert die Lebensqualität des Benutzers

    Der WHEELLATOR stammt aus Finnland und ist seit 2016 erhältlich. Er garantiert nicht nur die höchste Qualität, sondern er verbessert aktiv die Lebensqualität von Menschen, die bei der Gehhilfe auf besondere Stabilität und leichte Handhabung angewiesen sind.

    Der WHEELLATOR ist eine Mischung zwischen Rollstuhl und Rollator, so Stalinski.
    Das bedeutet, ich habe einen Rollator mit zwei großen Rädern wie bei einem Rollstuhl und kann meine Mobilität noch so lange nutzen, wie ich kann, und mich dann hinsetzen und mich selbst zurückbringen, erklärt sie.

    WHEELLATOR ist vielseitig einsetzbar

    Der innovative Kombi-Rollator mit Rollstuhlfunktion ist vielseitig einsetzbar und hilft wieder mobil zu werden oder auch mobil zu bleiben.

    An dem WHEELLATOR und an Tukimet gefällt mir am besten, dass ich dort mit Menschen zu tun habe, denen ich helfen kann. Das Schönste ist, wenn sie zum Schluss lächelnd mit dem Gerät durch die Wohnung laufen und sich freuen, so Stalinski.

    Das Produkt ist gleich für mehrere Kundengruppen sehr wertvoll: Neben Senioren, Patienten und ihren Angehörigen ist der WHEELLATOR auch für Kliniken, Altenheime und andere Einrichtungen von großem Interesse.
    Denn er kann das Personal deutlich entlasten, da er viele Nutzer selbständiger und unabhängiger macht.

    Der WHEELLATOR ist für mich ein Türöffner bei den Kunden. Durch ihn schaffe ich es einfach besser an einen Kunden heranzutreten und dadurch mir einen Kundenstamm aufzubauen, betont Stalinski.

    Tukimet unterstützt die Vertriebsmitarbeiter

    Das Schöne an der Zusammenarbeit mit Tukimet ist, dass man immer einen Ansprechpartner hat, der fast rund um die Uhr erreichbar ist. Ich kann immer Fragen stellen und fühle mich immer gut aufgehoben, wenn ich ein Kundenproblem habe, beschreibt Stalinski die Zusammenarbeit mit dem finnischen Markenhersteller.

    Tukimet stellt den Vertriebsmitarbeitern außerdem permanent neue Vertriebstools zur Verfügung.
    Darüber bin ich sehr dankbar, da es mir die Arbeit erleichtert, erklärt Stalinski abschließend.
    Weitere Informationen zum Wheellator finden Sie unter https://wheellator.com/rollatoren-hersteller-tukimet-oy-wheellator/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Tukimet OY Wheellator
    Herr Mirko Borm
    Kaivopuistontie 33
    26100 Rauma
    Finnland

    fon ..: + 49 15228913793
    web ..: https://wheellator.com/
    email : mirko.borm@tukimet.fi

    Hier mit erteilen wir die Einverständniserklärung, dass andere Webseitenbetreiber dazu angeregt werden, unsere Pressemitteilung zu veröffentlichen.

    Pressekontakt:

    Tukimet OY Wheellator
    Herr Mirko Borm
    Kaivopuistontie 33
    26100 Rauma

    fon ..: +49 15228913793
    web ..: https://wheellator.com/
    email : mirko.borm@tukimet.fi


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Finnische Innovation der Gehhilfen verbessert die Lebensqualität des Benutzers

    veröffentlicht am 06/11/2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 2 x angesehen