• Der Siegburg Autor Finn Fisher veröffentlicht neues Buch: „Smile“

    Zum Buch: Ein netter Chat im Internet – ein aufregendes Date …
    In einem Online-Partnerchat trifft die Lehrerin Vero eines Tages auf eine sehr interessante Zufallsbekanntschaft: Ihr netter Chat-Partner „France25“ lädt sie spontan auf sein großes Schloss in der Ferne ein und bezahlt ihr sogar dafür die Flüge! Nach einigem Zögern sagt sie ihrem Chatpartner zu und fliegt nach Rücksprache mit ihrer Tochter Jana auf das Schloss bei Aix-en-Provence, um dort ihre neue Bekanntschaft zu treffen.
    Doch ihre Erwartungen werden vollkommen anders erfüllt, als sie es sich erhofft hatte, denn dort trifft Vero auf ihren eigenen Schüler Leon, der wegen seines verführerischen Lächelns nur „Smile“ genannt wird. Nach diesem Schock möchte Vero sofort den Rückflug antreten, doch „Smile“ hat eine große Bitte an sie …

    Zum Autor: Finn Fisher kam 1965 in Bad Honnef zur Welt.
    Er ist sehr musikalisch. Er absolvierte ein Studium der Musikwissenschaft, vergl. Religionswissenschaft & Philosophie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn.
    Anschließend kam eine Ausbildung zum Kirchenmusiker dazu.
    Neben dem sehr musikalisch ausgeprägtem Talent schreibt er Bücher und gibt privat Klavierunterricht.
    Heute lebt er in Siegburg.

    Rezension: Unglaublich!
    Das glaub ich einfach nicht! Schwer zu beschreiben welch großer Zauber für mich von diesem Buch ausgeht. Ich wunderte mich über die genaue Inhaltsangabe. Aber weit gefehlt! Sie ist nur der Auftakt zu einer einzigartigen Geschichte in der hiesigen Welt, die mich völlig gefangen genommen hat. Dieses Buch gehört eindeutig zu meinem halben Dutzend Bücher, die ich als etwas ganz Besonderes empfinde.
    Vielschichtig geschrieben, auf unterschiedlichen Ebenen zu verstehen, je nachdem wie stark das Empathievermögen des Lesers ausgeprägt ist, aber immer nachvollziehbar, überraschend und dennoch verständlich. Es geht einfach um DAS LEBEN und das spielt sich im Hier und Jetzt ab.
    Da stellt sich mir die Frage, wer ist der Autor? Sicherlich ein Pseudonym, denn wer heißt schon wie eine Spionagesoftware oder ein neuseeländischer Radprofi. Ein ausgezeichneter Stil, der nicht nur von einem guten Lektorat herkommen kann. Aufgrund der Verwendung von manchen Präpositionen ein leicht österreichischer Touch Es interessiert mich ungemein, wer dieses Buch geschrieben hat.
    Yes – smile – forever!

    Fakten zum Buch:
    Autor: Finn Fisher
    Genre: Roman
    Seitenanzahl: ca. 468
    Veröffentlicht: 11.11.2020
    ISBN: 9783947110452
    verfügbar als:
    E-Book (6,90 EUR)
    gedrucktes Buch (18,90 EUR)

    Das Buch gibt es über die www.Leseschau.de/185
    Zudem kann es über den Buchhandel bestellt werden. Hier greift der übliche Buchhandelsrabatt.
    Weiterhin kann es per Mail: info@Leseschau.de oder telefonisch bestellt werden: 030/692021051

    Wir wünschen viel Vergnügen,
    Ihre Leseschau

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Augusta Presse & Verlags GmbH
    Frau Katalin Ehrig
    Bucher Straße 23
    13125 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030692021051
    web ..: http://www.Leseschau.de
    email : ehrig@augusta-presse.de

    Pressekontakt:

    Augusta Presse & Verlags GmbH
    Frau Katalin Ehrig
    Bucher Straße 23
    13125 Berlin

    fon ..: 030692021051
    web ..: http://www.Leseschau.de
    email : ehrig@augusta-presse.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neuer Roman von Siegburger Autor

    veröffentlicht am 12/12/2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 5 x angesehen