• Der EcoStruxure Automation Expert von Schneider Electric ermöglicht die eventgesteuerte Modellierung automatisierter Anwendungen.

    Der neue EcoStruxure Automation Expert ermöglicht die hardwareunabhängige und eventgesteuerte Modellierung automatisierter Anwendungen. Basierend auf Norm IEC 61499 lässt sich unkompliziert von vertiefter IT/OT-Integration, vereinfachtem Engineering per Mausklick sowie elaborierten IT-Services profitieren.

    Zeitgemäße Automatisierung für die 2020er Jahre

    Digitalisierung in Richtung IIoT ist der nächste Entwicklungsschritt für viele Industriebetriebe. Passgenaue Automatisierung, gepaart mit datenbasiertem Energiemanagement auf Basis einer durchgängigen Anlagenvernetzung sparen nicht nur Ressourcen und Betriebskosten, sondern steigern auch die Flexibilität und Qualität der Produktion. Doch der Umstieg auf die Logiken und Strukturen der vierten industriellen Revolution gestaltet sich unter Umständen schwierig. Insbesondere die flexible Anpassung von Fertigungslinien und -prozessen ist bei heterogenen Steuerungslandschaften durch proprietäre Automatisierungssysteme deutlich erschwert.

    Insbesondere Um- und Nachrüstungen sowie die Migration zu einer neuen Steuerungsgeneration oder einem anderen SPS-Anbieter sind bei Verwendung geschlossener Systeme nicht ohne großen Aufwand möglich. Eine Annäherung der Automatisierung an die IT-Welt – mit ihrem Plug-and-Play-Ansatz – scheint schwierig.

    Aus diesem Grund hat Schneider Electric nun den EcoStruxure Automation Expert (EAE) entwickelt. Indem dieser das Problem der Schnittstellenprogrammierung eigenständig löst, macht er das hardwareunabhängige Modellieren automatisierter Prozesse möglich. Für eine neue Generation offener Automatisierer ist er das ideale Tool, um die Vorteile vereinfachter IT/OT-Integration, ereignisorientierter Automatisierung sowie zusätzlicher IT-Services voll und ganz auszuschöpfen.

    Weitere Informationen zum EcoStruxure Automation Expert von Schneider Electric erhalten Sie hier.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schneider Electric GmbH
    Frau Christine Beck-Sablonski
    Gothaer Strasse 29
    40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: + 49 171 172 4176
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : christine.beck-sablonski@se.com

    Wir von Schneider Electric möchten die optimale Nutzung von Energie und Ressourcen für alle ermöglichen und damit den Weg zu Fortschritt und Nachhaltigkeit ebnen. Wir nennen das Life Is On.

    Wir sind Ihr digitaler Partner für Nachhaltigkeit und Effizienz.

    Wir fördern die digitale Transformation durch die Integration weltweit führender Prozess-und Energietechnologien, durch die Vernetzung von Produkten mit der Cloud, durch Steuerungskomponenten sowie mit Software und Services über den gesamten Lebenszyklus hinweg. So ermöglichen wir ein integriertes Management für private Wohnhäuser, Gewerbegebäude, Rechenzentren, Infrastruktur und Industrien.

    Die tiefe Verankerung in den weltweiten lokalen Märkten macht uns zu einem nachhaltigen globalen Unternehmen. Wir setzen uns für offene Standards und für offene partnerschaftliche Eco-Systeme ein, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten Inklusion und Empowerment identifizieren.

    Pressekontakt:

    Schneider Electric GmbH
    Frau Christine Beck-Sablonski
    Gothaer Strasse 29
    40880 Ratingen

    fon ..: + 49 171 172 4176
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : christine.beck-sablonski@se.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Offene und eventorientierte Automatisierung

    veröffentlicht am 26/01/2021 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 6 x angesehen