• Monika Schäfer entführt die Leser mit „Lilli und ihre Geschichten“ in eine bewegte Zeit, inmitten der sechziger Jahre.

    BildLilli Knöppkipperdellinger lebt mit ihrer strengen, autoritären und traditionsgebundenen Familie im Wuppertal der wilden sechziger Jahre. Sie ist ein rebellisches, eigensinniges und schnell verletzbares Mädchen, dessen abirrendes Selbstgefühl dauernde Kampfansagen mit sich bringt. Das führt natürlich immer wieder zu Konflikten mit der Familie. Sie wagt es mit gerade mal vierzehn Jahren, gegen Bevormundung, altväterliche Gebräuche und eiserne Strenge aufzumucken. Die Familie ist jedoch nicht das einzige Problem: Durch ihre auffallende Benachteiligung in ihrer körperlichen Entwicklung und durch ihren recht skurrilen Familiennamen erntet sie von anderen Menschen immer wieder Spott und Häme. Angesichts ihrer nagenden Selbstzweifel, ihrer
    inneren Zerrissenheit und Disharmonie manövriert sie sich zudem
    regelmäßig in Konflikte. Auch ihr kapriziöses, trotziges Naturell, das keck und unüberlegt gegen vorsintflutliche Verhaltensmuster rebelliert, stößt manch einen vor den Kopf.

    Die Leser tauchen durch „Lilli und ihre Geschichten“ von Monika Schäfer in eine Zeit des Wandels, geprägt von Auflehnung und Protesten, ein. Sie nehmen durch die Protagonistin am Leben in den 60er Jahren teil und lernen dabei mehr über Aufstände, Eskalationen und Unruhen, aber auch über Eigenständigkeit und Unabhängigkeit. Es handelt sich bei diesem Buch um eine Fantasiegeschichte, die so oder ähnlich durchaus stattgefunden haben könnte. Es ist ein Lebensabriss voller humoristischer und allerhand grotesker, ausgedachter Anekdoten. Die überspitzte und kecke Art und Weise, wie die Verfasserin ihre Geschichte geschrieben hat, könnte für manch ein feinfühliges Gemüt zu
    forsch und unsensibel erscheinen, aber wird allen anderen Lesern jede Menge Lesevergnügen bereiten.

    „Lilli und ihre Geschichten“ von Monika Schäfer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-17817-5 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Lilli und ihre Geschichten – Eine Fantasiegeschichte voller humoristischer und allerhand grotesker Anekdoten

    veröffentlicht am 02/02/2021 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 1 x angesehen