• Lindy kommt mit einem Multi-View-Switch auf den Markt.

    BildMit dem Switch können Inhalte aus bis zu 9 HDMI-Quellen in verschiedenste Display-Layouts auf einem großem Display, einem Projektor oder einer Video Wall gemeinsam abgebildet werden können. Die Darstellungs-Möglichkeiten reichen von einem einfachem Split-Screen-Aufbau mit zwei oder vier Inhalten, mit oder ohne PiP-Overlay, bis hin zur gleichzeitigen Darstellung aller neun AV-Inhalte, beispielsweise zur Darstellung von Werbematerial im Retail-Bereich oder für das Monitoring von mehreren Video-Überwachungs-Kameras im Unternehmen, Verkehrsknotenpunkten oder TV-Sendeanstalten, um die AV-Inhalte aus mehreren Quellen simultan im Blick zu behalten.

    Die Umschaltung zwischen den eingespeisten AV-Quellen kann entweder über eine Drucktaste am Gerät oder über die mitgelieferte Infrarot-Fernbedienung gesteuert werden. Ebenfalls über die Fernbedienung kann das Umschalten zwischen den Layout-Modi recht einfach vorgenommen werden, der Anzeigemodus zu 2, 4, 8 oder 9 Bilder gewechselt, durch die Einzelbilder geblättert oder Audio und Video umgeschaltet werden. Zur automatisierten Steuerung über eine PC-Verbindung kann eine RS-232-Schnittstelle verwendet werden.

    Dank der unterstützten Video-Bandbreite von 10,2 Gbit/s werden Auflösungen von bis zu 4K UHD 3840 x 2160 bei 30 Hz mit einem Farbabtastverhältnis von 4:4:4 und einer Farbtiefe von 8 Bit pro Kanal unterstützt. „Dies stellt die optimale Bilddarstellung für Digital Signage-, Sicherheits- oder Rundfunk-Installationen sicher“, erklärt Axel Kerber, Global Brand & Marketing bei Lindy. „Aus Kompatibilitätsgründen kann diese Auflösung über die Fernbedienung wahlweise auf 1920 x 1080 bei 60 Hz reduziert werden, damit beispielsweise ein angeschlossenes nicht-4K-fähiges Display nicht plötzlich dunkel bleibt.“

    Seamless Switching garantiert darüber hinaus eine nahtlose Umschaltung, so dass beim Umschalten nahezu keine Dunkelphasen auf dem Display entstehen. HDCP-Support ermöglicht zudem das Anzeigen kopiergeschützter Inhalte.

    Der ‚HDMI 4K30 Multi-View Switch, 9 Port‘ ist ab sofort verfügbar und für 510 Euro (in der Schweiz ca. 522 CHF) zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer über Lindy-Distributoren bzw. Reseller erhältlich. Der 1,4 Kg schwere HDMI Multi-View Switch wird mit Netzteil für die wichtigsten Länder, der IR-Fernbedienung mit Batterien, sowie einem Handbuch auf Deutsch und weiteren Sprachen geliefert.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Lindy-Elektronik GmbH
    Herr Axel Kerber
    Markircher Str. 20
    68229 Mannheim
    Deutschland

    fon ..: +49 621-47005-0
    web ..: https://www.lindy.de
    email : lindy@prolog-pr.com

    Pressekontakt:

    Prolog Communications GmbH
    Herr Achim Heinze
    Sendlinger Str. 24
    80331 München

    fon ..: +49 89 80077-0
    web ..: https://www.prolog-pr.com
    email : lindy@prolog-pr.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    HDMI 4K Switch zeigt bis zu neun AV-Quellen auf einem Display

    veröffentlicht am 05/04/2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 2 x angesehen