• League of Legends, das von Riot Games entwickelt wurde, ist ein kostenloses Multiplayer-Online-Kampfarena-Spiel, das nach wie vor zu einem der beliebtesten eSports-Spiele weltweit zählt

    Vancouver, B.C. 19. April, 2022: BBTV Holdings Inc. (TSX: BBTV) (OTCQX: BBTVF) (FWB: 64V) (BBTV oder das Unternehmen) – das führende Unternehmen für die Monetarisierung von Urheberrechten mit dem klaren Auftrag, Entwicklern zu mehr Erfolg zu verhelfen – gab heute bekannt, dass es eine Vereinbarung zur Bereitstellung von Content-Management-Lösungen für League of Legends Champions Korea, den primären Wettkampf für League of Legends-eSports in Südkorea, unterzeichnet hat.

    – Als Teil der erstklassigen Content-Management-Lösungen des Unternehmens wird BBTV die Rechteverwaltung für League of Legends Champions Korea (LCK) bereitstellen.
    – League of Legends wurde von Riot Games entwickelt und 2009 veröffentlicht und ist ein kostenloses Multiplayer-Online-Kampfarena-Spiel (MOBA) mit einem Jahresumsatz (2020)1 von über $1,75 Milliarden US-Dollar, das konsistent zu den beliebtesten eSports-Spielen weltweit zählt.
    – eSports, die Welt des hart umkämpften und organisierten Videospielens, verzeichnete im Jahr 2021 eine Umsatzsteigerung von $1,1 Milliarden und eine Wachstumsrate von 14,5 % gegenüber dem Vorjahr ($947 Millionen im Jahr 2020).2
    – Content Management ist eine wichtige und wachsende Komponente der Plus Solutions von BBTV und stellt weiterhin einen der wichtigsten Wachstumsbereiche und die höchsten Bruttomargen des Unternehmens dar.

    Fangemeinden versammeln sich um großartige Inhalte, teilen und interagieren mit ihren Lieblingsmomenten auf einer Vielzahl von Plattformen. Dies schafft eine große Chance für Marken und Medienunternehmen, nicht nur Fanengagement zu erfassen und von diesem zu lernen, sondern dabei auch neue Umsätze zu generieren, sagte Lewis Ball, Chief Strategy Officer bei BBTV. Von Fans hochgeladene Inhalte sind wohl das wichtigste Teil des Puzzles, da sie einen viel vollständigeren Ausblick auf effektive Inhalte in allen Ecken der digitalen Landschaft bieten. Wir sind stolz darauf und freuen uns, gemeinsam mit Riot Games Korea unsere Lösungen für einen der führenden eSports-Titel auf dem Planeten, League of Legends, anbieten zu können.

    League of Legends wurde von Riot Games entwickelt und 2009 veröffentlicht. Es ist ein kostenlos zu spielendes MOBA mit einem Jahresumsatz im Jahr 20202 von über $1,75 Milliarden US-Dollar weltweit und ist nach wie vor eins der beliebtesten eSports-Spiele weltweit. Die LCK gilt als eine der profiliertesten Ligen der Welt für das beliebte eSports-Spiel, an der zehn Teams teilnehmen, und dient als direkter Weg zur Qualifikation für die jährliche League of Legends World Championship, bei der Teams um den Meistertitel, den 70-Pfund Summoners Cup und einen Championship-Preis im Wert von mehreren Millionen Dollar kämpfen. Im Jahr 2021 erreichte die League of Legends World Championships mit fast 74 Millionen gleichzeitigen Zuschauern ihren Höhepunkt.2

    „LCK ist ein globaler Content, den viele Fans auf der ganzen Welt genießen, und wir freuen uns, eine sinnvolle Partnerschaft mit BBTV einzugehen“, sagt Aiden Lee, Generalsekretär von LCK. „Durch diese Partnerschaft mit BBTV hoffen wir, eine dynamischere LCK-Community zu schaffen.

    ENDE

    Fußnoten
    1 Statista; League of Legends (LoL) revenue worldwide from 2015 to 2020
    2 Newzoo; Global Esports & Live Streaming Market Report 2021
    3 Statista; Number of unique viewers of League of Legends eSports championship finals from 2013 to 2020

    Über BBTV

    BBTV ist ein internationales Medien- und Technologieunternehmen mit Firmensitz in Vancouver (Kanada). Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Entwicklern/Produzenten von Inhalten zu mehr Erfolg zu verhelfen. Zu den Entwicklern zählen sowohl Privatpersonen als auch internationale Medienmarken. Ihnen allen bietet BBTV umfassende End-to-End-Lösungen, damit sie mehr Zuseher erreichen und ihren Umsatz dank der innovativen Technologie steigern, während sie sich selbst auf ihre Kernkompetenz – die Entwicklung von Inhalten – konzentrieren können. Im Dezember 2021 konnte BBTV mit mehr als 600 Millionen Zusehern weltweit die viertmeisten Unique Users pro Monat bei den digitalen Plattformen für sich beanspruchen, die mehr als 35 Milliarden Minuten an Videoinhalten konsumieren [1]. (www.bbtv.com)

    [1] BBTV hat sich bei den Berechnungen und Klassifizierungen auf Daten des von Comscore veröffentlichten Berichts Top 12 Countries = December 2021 comScore Video Metrix Media Trend – Multi-Platform – Top 100 Video Properties Report berufen; auf die 12 führenden Länder entfallen rund 50 % der globalen digitalen Bevölkerung.

    Über LCK
    Seit 2012 hat sich die LCK als eine der führenden professionellen eSports-Regionen von League of Legends (LoL) auf der ganzen Welt etabliert. Eine einzige Saison ist in die Spielzeiten Frühling (Januar-April) und Sommer (Juni-September) unterteilt, wobei insgesamt 10 Teams um den Titel kämpfen (Gesamtpreisgeld von USD 370.000). Die LCK hat bisher noch nie dagewesene Erfolge verzeichnet und insgesamt sechs LoL-Weltmeisterschaften gewonnen. Etwa 4 Millionen Menschen schauen jeden Tag zu, und mehr als die Hälfte von ihnen sind ausländische Zuschauer, was LCK als globalen Premium-Content kennzeichnet. Weitere Informationen auf Instagram (@lckofficial), Facebook und Twitter (@LCK_Global).

    Über Riot Games
    Riot Games wurde 2006 gegründet, um die Spieler-fokussiertesten Spiele der Welt zu entwickeln, zu veröffentlichen und zu unterstützen. Im Jahr 2009 veröffentlichte Riot seinen Debüttitel, League of Legends, und erntete weltweit Beifall. League ist das meistgespielte PC-Spiel der Welt und ein wichtiger Treiber des explosiven Wachstums von eSports. Mit dem Eintritt in sein zweites Jahrzehnt seit Bestehen entwickelt Riot das Spiel weiter und bietet Spielern von Teamfight Tactics, Legends of Runeterra, VALORANT, League of Legends: Wild Rift und mehreren Titeln, die sich in Entwicklung befinden, neue Erfahrungen. Riot erweitert auch die Welt von Runeterra um Multimedia-Projekte aus Musik, Comic-Büchern, Brettspielen und der Zeichentrickserie Arcane. Riot, gegründet von Brandon Beck und Marc Merrill und geleitet von CEO Nicolo Laurent, hat seinen Hauptsitz in Los Angeles (Kalifornien) und hat mehr als 3.000 Mitarbeiter, so genannte Rioters, in mehr als 20 Büros weltweit.

    Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:

    Media Relations: PR@bbtv.com
    Investor Relations: IR@bbtv.com

    BBTV-C

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BBTV Holdings Inc.
    Mark Funston
    1205 Melville Street
    V6E 0A6 Vancouver, British Columbia
    Kanada

    email : mfunston@bbtv.com

    Pressekontakt:

    BBTV Holdings Inc.
    Mark Funston
    1205 Melville Street
    V6E 0A6 Vancouver, British Columbia

    email : mfunston@bbtv.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Korrekturmeldung: BBTV unterzeichnet Vereinbarung zur Bereitstellung von Content-Management-Lösungen für League of Legends Champions Korea

    veröffentlicht am 19/04/2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 2 x angesehen