• Wichtigste Eckdaten der Transaktion:

    – EV Technology Group hat sich bereit erklärt, weitere 50 % der Anteile an MOKE International zu erwerben
    – Der Wert der Transaktion beträgt US$55,1 Millionen.
    – Die daraus resultierende Beteiligung der EV Technology Group an MOKE International wird nach der Akquisition rund 67,6 % betragen und wird eine Option zum Erwerb der verbleibenden Anteile bis zu 100 % von MOKE International beinhalten.

    – Die Marke MOKE, die 1964 gegründet wurde, ist eine internationale Legende und weist einen historischen Absatz von rund 50.000 Fahrzeugen auf
    – Der MOKE ist ein legendäres Auto, das durch James Bond und Brigitte Bardot berühmt wurde und in Regionen wie Südfrankreich, Australien und der Karibik populär war. Es ist eine ideale Investition für die EV Technology Group, da MOKE eine der ersten historischen Marken ist, die auf Elektroantrieb umstellt.
    – Die erfahrenen Führungskräfte des Teams von MOKE International bringen ihre Erfahrungen bei Rolls-Royce, Jaguar, Land Rover, BMW und McLaren in das Unternehmen ein.

    – MOKE International hat kürzlich den Electric MOKE ins Leben gerufen
    – Die Auslieferung des Electric MOKE hat begonnen, und die Warteliste wächst rasant.
    – Die Akquisition, die damit verbundenen Transaktionen und die Kompetenz der EV Technology Group bei der Elektrifizierung von Kultmarken und die Mission, die Freude am Autofahren im Elektrozeitalter aufrechtzuerhalten und neu zu definieren, werden MOKE International ermöglichen, schnell in globale Märkte zu expandieren.

    Toronto, Ontario, 20. Juli 2022. EV Technology Group Ltd. (das Unternehmen oder EV Technology Group) (NEO: EVTG) (OTCQB: EVTGF) (FWB: B96A) gibt heute bekannt, dass es mit den Aktionären von MOKE International (den MIL-Aktionären) eine endgültige Vereinbarung (die endgültige Vereinbarung) über den Erwerb von bis zu 100 % von MOKE International Limited (MIL) abgeschlossen hat – der erste Kauf einer Kultmarke durch das Unternehmen. Diese strategisch wichtige Akquisition ergänzt das Portfolio der legendären Marken der EV Technology Group und wird das britische Unternehmen MOKE International, das den Electric MOKE nun auf dem Weltmarkt einführt, weiter ausbauen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66767/EVTG_072022_DEPRcom.001.png

    Gemäß den in der endgültigen Vereinbarung festgelegten Bedingungen zahlt das Unternehmen (a) US$31,9 Millionen an bestimmte Aktionäre von MOKE International im Gegenzug für 53 % der insgesamt ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien, die das Unternehmen derzeit nicht besitzt (die gekauften Aktien), (b) US$21,3 Millionen ausstehender Schulden von MOKE International bei bestimmten Aktionären und (c) US$2 Millionen an bestimmte Mitglieder des Managements von MOKE International als Transaktionsbonus (zusammen die Akquisition). Das Unternehmen hat außerdem eine Optionsvereinbarung mit den MIL-Aktionären abgeschlossen, die dem Unternehmen für 24 Monate ab dem Abschlussdatum eine Option zum Erwerb aller verbleibenden Aktien von MIL zu einem Eigenkapitalwert von US$120 Millionen, vorbehaltlich bestimmter Anpassungen, einräumt (die Option). Der Abschluss der Akquisition und der Option unterliegen den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der damit verbundenen Finanzierung, Due Diligence und Genehmigungen durch die NEO Exchange. Im Zusammenhang mit der Akquisition sind keine Vermittlungsprovisionen zu entrichten, und es wird kein Wechsel der Kontrolle über das Unternehmen erfolgen. Es kann keine Zusicherungen geben, dass die Akquisition oder die Ausübung der Option wie vorgeschlagen oder überhaupt abgeschlossen wird.

    Die Akquisition wird voraussichtlich noch im Laufe dieses Jahres abgeschlossen.

    Die Übernahme von MOKE International Limited passt zur Strategie der EV Technology Group, legendäre Marken zu erwerben und dann auf Elektroantrieb umzustellen. Diese Vereinbarung soll der EV Technology Group als Schablone für weitere Markenübernahmen dienen und zeigen, wie die Fähigkeiten der Gruppe als Katalysator wirken können, um andere Marken bei der Elektrifizierung ihres Angebots und dem Markteintritt zu unterstützen. Das erfahrene Führungsteam von MOKE International wird der EV Technology Group beitreten. Die Führungskräfte von MIL verfügen über umfassende Erfahrung in der Automobilindustrie, die sie in Führungspositionen bei Rolls-Royce, Jaguar Land Rover, BMW und McLaren gesammelt haben.

    MOKE International kündigte seinen Plan an, einer der ersten Besitzer einer Traditionsmarke zu sein, die ihr Angebot auf Elektroantrieb umstellen wird. Dieser Plan wird ein Kult-Fahrzeug wiederbeleben, das erstmals 1964 erschien und eng mit den Swinging Sixties in Verbindung gebracht wurde, als viele Berühmtheiten wie Brigitte Bardot, James Bond und die Beatles an exklusiven Orten in der Karibik und Frankreich hinter dem Steuer eines MOKEs abgelichtet wurden. Während seiner Lebensdauer wurden global fast 50.000 MOKE-Fahrzeuge am Markt verkauft, der die USA, Europa, Großbritannien, die Karibik, Australien und Neuseeland umfasst.

    Der neue Electric MOKE gewinnt bereits eine neue Generation von Followern und in Frankreich und Großbritannien wachsen über die Hendy-Verkaufsvertretung, die den Verkauf in Großbritannien betreibt, und den eigens von MOKE France betriebenen Flagship-Store Casa MOKE in Saint-Tropez, die langen Wartelisten kontinuierlich. Die EV Technology Group ist vollständiger Eigentümer der Tochtergesellschaft MOKE France, und die Lieferungen nach Südfrankreich haben bereits begonnen. MOKE France hat nach den ersten Pilotverkäufen bereits Aufträge für den Elektric MOKE im Gesamtwert von über einer halben Million Euro generiert. Die EV Technology Group wird in Kürze ihr Vertriebsangebot in Europa und den USA erweitern.

    Wouter Witvoet, CEO der EV Technology Group, gab heute die Übernahme bekannt und sagte: Die Investition in MIL liegt mir sehr am Herzen. Mein Interesse an MOKE International wurde bei dem Versuch geweckt, ein solches Fahrzeug in Südfrankreich zu mieten – mir wurde schnell klar, welchen Spaß es macht, dieses Fahrzeug an wunderschönen Orten zu fahren – aber auch die kommerzielle Gelegenheit, angesichts der hohen Nachfrage nach dieser Kult-Marke im Verhältnis zum Angebot.

    Die Mission der EV Technology Group ist, Kultmarken wiederzubeleben und die Freude am Autofahren in einem elektrischen Zeitalter wiederzuentdecken. Dies gilt besonders für MOKE International, da es den perfekten Start für die Strategie der EV Technology Group darstellt, Marken mit loyaler Anhängerschaft und einem erheblichen Markenwert zu erwerben. Ich freue mich darauf, das Unternehmen beim Eintritt in neue Märkte zu unterstützen, insbesondere in den USA. MIL hat glänzende Zukunftsaussichten und die EV Technology Group hat die Fähigkeiten, sie bei jedem Schritt zu unterstützen.

    Isobel Danto, CEO von MOKE International, sagte Ich bin stolz und begeistert, dass MOKE International Teil der EV Technology Group wird. Es ist das perfekte Unternehmen, um unser schnell wachsendes Unternehmen mit dem richtigen Gleichgewicht aus Know-how, Investitionen und Ehrgeiz auf die nächste Stufe zu heben. Die firmeneigene Engineering- und Fertigungskompetenz der EV Technology Group sowie kundenorientierte Technologien werden für uns ebenfalls von unschätzbarem Wert sein, wenn wir den Electric MOKE und weitere wegweisende Produkte entwickeln. Ich freue mich auch auf die enge Zusammenarbeit mit Wouter und dem gesamten Führungsteam der EV Technology Group, um MOKE International und andere spannende Marken weiterzuentwickeln.

    Über die EV Technology Group

    Die EV Technology Group wurde im Jahr 2021 mit der Vision gegründet, Kultmarken zu elektrifizieren, und der Mission, den Fahrspaß für das Elektrozeitalter neu zu definieren. Die EV Technology Group treibt durch die Übernahme von Kultmarken, bei der man geliebter Autoerfahrungen ins Elektrozeitalter bringt, die elektrische Revolution voran. Unterstützt von einem breit gefächerten Team an leidenschaftlichen Unternehmern, Technikern und Fahrern schafft die EV Technology Group Werte für ihre Kunden, indem sie das gesamte Kundenerlebnis selbst in die Hand nimmt – durch den Erwerb und die Partnerschaft mit symbolträchtigen Marken mit beträchtlichem Wachstumspotenzial auf einzigartigen Märkten sowie durch die Kontrolle von End-to-End-Funktionen. Weitere Informationen finden Sie unter: evtgroup.com/

    Über MOKE International

    MOKE und das MOKE-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von MOKE International Limited (MOKE International) in der Europäischen Union und anderen Gebieten. MOKE International, ein in England eingetragenes Unternehmen, ist der einzige Hersteller von Original-MOKE-Fahrzeugen weltweit. Die Marke wurde von Casti S.p.A. erworben und geht auf die ursprüngliche Registrierung der British Motor Corporation aus dem Jahr 1964 zurück. MOKE France ist der offizielle französische Lizenznehmer. Für weitere Informationen besuchen Sie: mokeinternational.com

    Medien
    Rachael DAmore
    rachael@talkshopmedia.com
    +1519-564-9850

    Investor Relations
    Dave Gentry
    dave@redchip.com
    +14074914498

    EV Technology Group
    Wouter Witvoet
    CEO und Chairman des Board of Directors
    wouter@evtgroup.com

    Zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die sich unter anderem auf die endgültige Vereinbarung, die Übernahme, die Optionsvereinbarung und die Option, die Bedingungen einer solchen Transaktion, die Abschlussbedingungen und die behördliche Genehmigung sowie die Pläne, Geschäftstätigkeit, Erwartungen und zukünftigen Maßnahmen der EV Technology Group beziehen. Oft, aber nicht immer, können diese zukunftsgerichteten Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie geschätzt, potenziell, offen, zukünftig, angenommen, projiziert, verwendet, detailliert, wurde, Gewinn, geplant, reflektierend, wird, enthaltend, verbleibend, zu sein oder Aussagen, dass Ereignisse, „könnte“ oder „sollte“ eintreten oder erreicht werden und ähnliche Ausdrücke, einschließlich negativer Variationen, identifiziert werden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich der Faktoren, die unter Risikofaktoren im Jahresinformationsformular (Annual Information Form) des Unternehmens erörtert werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit erheblichen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen verbunden. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen erörtert oder impliziert werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und die Leser sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Obwohl die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen auf Annahmen beruhen, die das Management für vernünftig hält, kann das Unternehmen den Lesern nicht versichern, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments getätigt, und das Unternehmen lehnt jegliche Verpflichtung zur Aktualisierung zukunftsgerichteter Aussagen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese zukunftsgerichteten Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

    DIE NEO STOCK EXCHANGE ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER VERÖFFENTLICHUNG

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EV Technology Group Ltd.
    Kenny Choi
    198 Davenport Road
    M5R 1J2 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : kenny.choi@fmresources.ca

    Pressekontakt:

    EV Technology Group Ltd.
    Kenny Choi
    198 Davenport Road
    M5R 1J2 Toronto, Ontario

    email : kenny.choi@fmresources.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    EV Technology Group unterzeichnet definitive Vereinbarung über den Erwerb von bis zu 100 % der Anteile an MOKE International, um die legendäre britische Marke auszubauen

    veröffentlicht am 20/07/2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 2 x angesehen