• Die Faksimiles der Media Exklusiv GmbH sind Teil einer langjährigen Buchgeschichte

    BildFaksimiles, wie sie von der Media Exklusiv GmbH angeboten werden, sind heutzutage heiß begehrt. Schließlich bieten sie allein die Möglichkeit, mittelalterliche Buchschätze in ihrem vollen Umfang zu erleben, selbst wenn diese für die Öffentlichkeit längst nicht mehr zugänglich sind. Doch Faksimiles werden nicht erst seit einigen Jahren produziert, sondern sind Teil einer langen Geschichte der Handwerkskunst.

    Inhalt:
    o Die Geschichte der Faksimiles beginnt mit dem Buchdruck
    o Warum Faksimiles überhaupt hergestellt werden
    o Wie Bücher im Mittelalter produziert wurden
    o Wer heute noch mit Faksimiles arbeitet

    DIE GESCHICHTE DER FAKSIMILES BEGINNT MIT DEM BUCHDRUCK

    Faksimiles, wie wir sie heute kennen und wie sie von der Media Exklusiv GmbH angeboten werden, werden seit der Erfindung des Buchdrucks hergestellt. Diese technische Weiterentwicklung bot erstmals die Möglichkeit, Kopien von Büchern für eine breitere Masse herzustellen. Während es in der herkömmlichen Buchproduktion allerdings darum geht, nur den Inhalt eines Werks zu kopieren, wird bei der Herstellung von Faksimiles darauf geachtet, alle gestalterischen Elemente miteinzubeziehen. Die moderne Faksimilierung erlebte daher vor allem im 17. Jahrhundert Aufschwung, als das erste richtige Faksimile der Buchgeschichte entstand. Im 19. Jahrhundert war die Technik schließlich so weit, dass der Grundstein für die heutigen Media Exklusiv Faksimiles gelegt werden konnte.

    WARUM FAKSIMILES ÜBERHAUPT HERGESTELLT WERDEN

    Die Media Exklusiv Erfahrungen zeigen, dass für die Herstellung eines Faksimiles schon mal einige Jahre ins Land gehen können. Daher stellt man sich zwangsläufig die Frage, warum man sich überhaupt die Mühe macht, da die Inhalte der Bücher in der Regel sogar kostenlos im Internet zu finden sind. Da Faksimiles von Media Exklusiv allerdings in jedem Detail mit dem Original übereinstimmen, können viele Handschriften durch sie bewahrt werden, selbst wenn sie durch ihr Alter oder äußere Umstände irreparabel beschädigt worden sind. Die Media Exklusiv Faksimiles bewahren somit also wertvolle Kulturgüter.

    WIE BÜCHER IM MITTELALTER PRODUZIERT WURDEN

    Die Originale, auf denen die Media Exklusiv Faksimiles basieren, sind in der Regel im Mittelalter entstanden. Damals wurden Bücher noch völlig anders hergestellt als heute. Jedes Exemplar wurde handschriftlich zu Papier gebracht und mit kunstvollen, handgearbeiteten Malereien und Verzierungen versehen. Die Originale sind daher nicht nur literarisch, sondern auch kunsthistorisch wertvolle Objekte, die man durchaus als Schätze bezeichnen kann. Die Faksimiles der Media Exklusiv GmbH zeichnen sich durch eine nicht minder beachtenswerte Handwerkskunst aus, durch die versucht wird, dem Original so nah wie möglich zu kommen.

    WER HEUTE NOCH MIT FAKSIMILES ARBEITET

    Zu den Kunden der Media Exklusiv GmbH gehören hauptsächlich Wissenschaftler, die sich im Bereich der Germanistik, Theologie und Kunstgeschichte bewegen. Aber auch Bibliotheken, Universitäten und private Sammler geben häufig Faksimiles in Auftrag. Für sie bieten die Reproduktionen der Media Exklusiv GmbH eine hervorragende Möglichkeit, an einem, mit dem Original vergleichbaren, Werk arbeiten zu können, obwohl der Zugang zum tatsächlichen Original in der Regel stark erschwert oder gar nicht möglich ist.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Media Exklusiv GmbH
    Herr Marco Krause
    Am Anger 35
    33332 Gütersloh
    Deutschland

    fon ..: 05241 – 9951630
    web ..: https://media-exklusiv.com/
    email : info@media-exklusiv.com

    Die Media Exklusiv GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kulturschätze der Menschheit als Faksimile interessierten Liebhabern und Sammlern zugänglich zu machen. Durch unsere langjährige Erfahrung können wir Ihnen eine individuelle, fachkundige und kompetente Beratung garantieren und Ihnen exklusive und limitierte Faksimileausgaben einmalig schöner Prachthandschriften anbieten.

    Pressekontakt:

    Media Exklusiv GmbH
    Herr Marco Krause
    Am Anger 35
    33332 Gütersloh

    fon ..: 05241 – 9951630
    web ..: https://media-exklusiv.com/
    email : info@media-exklusiv.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Media Exklusiv GmbH über die Geschichte der Faksimiles

    veröffentlicht am 31/08/2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 4 x angesehen