• Dem Gewinner des Hotel-Betten-Awards, welcher im Rahmen der Busche-Gala am 24. Oktober 2022 in der Kategorie „Green Sleeping“ verliehen wird, winkt zusätzlich ein auf 2.500 Euro dotierter Förderpreis.

    BildDer Schweizer Hersteller nachhaltiger Hotelmatratzen Swissfeel und Sponsor des Awards, will mit einem Sustainability-Stipendium ein weiteres Zeichen setzen, sowohl die Nachhaltigkeit in der Branche als auch den Nachwuchs zu fördern. So erhält das Gewinnerhotel des Green-Sleeping-Award ­- neben der werbewirksamen Auszeichnung – auch einen Gutschein zur Teilnahme an dem von der Deutschen Hotelakademie (DHA) neu angebotenem Seminar „Nachhaltigkeitsmanagement“ im Wert von 2.500 Euro. Der Green-Sleeping-Award wird gemeinsam von den Fachzeitschriften Cost & Logis, Hotelier und Schlafen Spezial verliehen.

    „Die Produktion von hochwertigen, lokal produzierten Produkten in Verbindung mit einem verantwortungsvollen Umgang der Ressourcen war von Beginn an einer der wichtigsten Grundsätze der Firmenphilosophie von Swissfeel. Gleichzeitig bieten wir den Hoteliers ein hohes Mass an Hygiene, da unsere Matratzen voll waschbar sind, was die Haltbarkeit der Produkte erheblich verlängert. Um jedoch echte Nachhaltigkeit und Hygiene in den Hotelbetten auch täglich im Betriebsalltag erfolgreich umsetzen zu können, ist seitens der Hotelteams ein grosses Engagement notwendig. Genau das will das Busche Verlagshaus mit seiner etablierten Busche-Gala würdigen. Daher freuen wir uns ganz besonders, dieses Vorhaben mit einem Förderpreis aktiv unterstützen zu dürfen. Mit dem Sustainability-Stipendium wollen wir darüber hinaus ein weiteres Zeichen setzen: neben der Nachhaltigkeit auch den Nachwuchs zu fördern“, so Philipp Hangartner, Geschäftsführer der Swissfeel AG.

    Merle Losem, Geschäftsführerin der Deutschen Hotelakademie (DHA), fügt hinzu: „Das berufsbegleitende Weiterbildungsprogramm ‚Nachhaltigkeitsmanagement‘ bietet Fach- und Führungskräften wertvolles Fachwissen und sehr spannende berufliche Perspektiven. Nachhaltigkeit ist heute ein integraler Bestandteil der Unternehmenskultur und -strategie, die es zu verankern gilt. Dabei geht es nicht nur um ökologische Verantwortung, sondern auch um ökonomische Performance sowie eine soziale Gleichheit.“

    Durch die Unterstützung des Hotel-Betten-Awards in der Kategorie „Green Sleeping“ setzt Swissfeel seine seit Jahren praktizierte Förderung im Bereich der Nachhaltigkeit fort. Mit diesem nun jährlich – zusammen mit dem Green-Sleeping-Award – zu vergebendem Stipendium soll jetzt auch der Nachwuchs in der Hotellerie seitens von Swissfeel gefördert werden. Denn in Zusammenarbeit mit Hoch- wie technischen -Schulen werden bereits seit Jahren Studentinnen und Studenten in Theorie wie Praxis unterstützt. Das Interesse an Lösungen für Fragen in der Nachhaltigkeit wecken, Talente fördern, aber auch Beiträge zur Erforschung und Erprobung von technischen Verfahren leisten, gehören zur Philosophie von Swissfeel. So wird auch aktuell wieder einer Gruppe von jungen Technikern die Möglichkeit geboten, Einblicke in Verfahren zur Nachhaltigkeit bei Matratzen zu gewinnen. Diese auf dem Weg zum staatlich geprüften Techniker befindlichen Studenten werden in der bei Burgdorf in der Region Hannover angesiedelten Abteilung von Swissfeel für Forschung & Entwicklung an Lösungen mitarbeiten, um den Wasser- und Energieeinsatz bei dem Waschen von Matratzen weiter zu optimieren. Da eine langfristige Produktnutzung ein wesentliches Merkmal von Nachhaltigkeit darstellt, leisten die waschbaren Matratzen von Swissfeel einen bedeutenden Beitrag zur Ressourcen- und Umweltschonung. Denn durch das Waschen haben Swissfeel-Matratzen eine bis zu dreimal länger Lebensdauer als herkömmliche Matratzen.

    Die Bewerbung für den Green-Sleeping-Award steht allen Hotels offen, die sich auf der kostenlosen Plattform vom Hotel-Betten-Check registrieren und den dort hinterlegten Quick-Check ausfüllen. Dieser definiert grundsätzliche Mindeststandards bei dem Hotelbett. Wer diese

    Standards erfüllt, erhält schliesslich Zugang zu dem Fragebogen betreffend der Nachhaltigkeit seiner Hotelbetten. In einer dritten Stufe wird anhand definierter Kriterien der Gewinner ermittelt und zur Verleihung des Green-Sleeping Award auf der Busche Gala am 24. Oktober 2022 im renommierten Hotel Der Öschberghof in Donaueschingen eingeladen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SWISSFEEL AG
    Herr Philipp Hangartner
    Leutschenbachstrasse 41
    8050 Zürich
    Schweiz

    fon ..: +41 43 558 96 40
    web ..: http://www.swissfeel.com
    email : info@swissfeel.com

    Das Unternehmen hat sich seit über zehn Jahren in der Schweiz, Deutschland und Österreich besonders auf das Thema Hygiene und Innovation in Bezug auf Hotelbettwaren spezialisiert. Alle Produkte werden aus hochwertigem Schweizer Mineralschaum hergestellt. Mit voll waschbaren Matratzen sowie der entsprechenden Waschlogistik verfügt Swissfeel europaweit über ein einzigartiges, nachhaltiges Angebot, da Swissfeel verbrauchte Matratzen zurücknimmt und dem Recycling zuführt. Das in der Schweiz produzierte Sortiment von Swissfeel wird laufend strengen Qualitätskontrollen unterzogen, um höchste Standards erfüllen zu können. Dabei setzt Swissfeel seit Beginn auf eine ökologische Verantwortung und umfangreiche Serviceleistungen für die Hotellerie. Swissfeel garantiert mit seinen Bettensystemen einen guten, sauberen und langfristig gesunden Schlaf: Das Erfolgskonzept wird seit Herbst 2019 daher auch für Privatkunden angeboten. Hier profitieren vor allem Allergiker vom langjährigen Know-how des Schweizer Unternehmens auf dem Gebiet der Bettenhygiene.

    Pressekontakt:

    Wolf.Communication & PR
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Schulhausstrasse 3
    8306 Brüttisellen

    fon ..: +41 76 498 5993
    web ..: http://www.wolfthomaskarl.com
    email : mail@wolfthomaskarl.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Swissfeel stiftet Förderpreis: Busche-Gala widmet Auszeichnung der Nachhaltigkeit

    veröffentlicht am 28/09/2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 5 x angesehen