• Die Medizin der Zukunft jetzt erlernen. Die Zukunft der Medizin mitgestalten

    BildDas seit 2008 bestehende Ausbildungsinstitut für Neurofeedback, eines der ältesten in Deutschland, hat immer schon Maßstäbe in der Ausbildung für Neurofeedback gesetzt. Schon früh begann man mit der modularen Ausbildungsordnung, welche in 4 Modulen unterteilt ist. Kern bildet das fünftägige Modul 1, welches die Grundlagen in Theorie und Praxis vermittelt. Die Inhalte der Ausbildung orientieren sich an den Standards der Biofeedback Certification International Alliance (BCIA). Darin ist ein Lehrplan vorgegeben, der über die Geschichte und die verschiedenen Arten des Neurofeedbacks, sowie über die theoretischen Grundlagen der Lerntheorie weitreichende Kenntnisse vermitteln soll. Zugleich findet in diesen fünf Tagen auch die praktische Unterweisung statt.

    Praxisvermittlung in der Praxis

    Durch die allgemeine Akzeptanz von Online-Schulungen erfolgt nun der gesamte Theorieteil in 2 Tagen als reine Onlineschulung. Teilnehmende können bequem von zu Hause lernen und die Inhalte mithilfe des Dozenten vertiefen.

    Die restlichen 3 Tage von Modul 1 erfolgen jetzt in einer der Partnerpraxen des IFEN. Dort wird unter Anleitung von erfahrenen IFEN-Dozenten in Kleingruppen die Praxis intensiv geübt. Teilweise sogar mit Patienten. Studierende können ihren Praktikumsort dabei selbst wählen, und gleich mit der eigenen Ausrüstung oder der Ausrüstung vor Ort die Praxiskenntnisse erwerben.

    Diese Form der Schulung hat sich bereits einige Male bewährt und führt zu einem raschen und nachhaltigen Lernerfolg.
    Die Kurse finden jedoch nach wie vor in einem Block statt. Durch die Trennung von Theorie und Praxis kann der Aufwand auf ein Minimum reduziert werden. Deutlich weniger  Kosten durch Übernachtungen und eine angenehme, realitätsnahe Lernumgebung. Mit diesem neuen Konzept setzt das IFEN konsequent um, was in über 14 Jahren an Erfahrung in der Bildung gewachsen ist.

    Die restlichen zwei Module sind in gleichermaßen praxisorientiert und einmalig auf der ganzen Welt. Die Eins-zu Eins-Betreuung durch einen Mentor für die Supervision gehört ebenso zur Praxis. Den Abschluss bildet die Prüfung über ein Online-Portal. Es müssen auch hier keine weiten Anfahrtswege in Kauf genommen werden.

    Ein Zertifikat als Beweis einer fundierten Ausbildung reicht nicht aus.
    Aber auch nach der Zertifikatsvergabe kümmert sich das IFEN weiter um seine Studierenden. Eine große Community steht bereit und ist in ständigem Austausch mit allen, welche das Zertifikat erworben haben. Im IFEN werden alle Verfahren des Neurofeedbacks gelehrt
    Thomas Feiner, einer der ersten Neurofeedback-Therapeuten in Deutschland, wollte, dass sich sein Wissen und seine langjährige Erfahrung in der Ausbildung durch Vielfalt und Individualität widerspiegelt. So gibt es immer wieder spannende Fort- und Weiterbildungen, sowie Interessante Webinare zu den Themen QEEG, Assessment, Photobiomodulation, Alzheimer, Autismus – darunter sind auch Themen wie Stressmedizin und Neurofeedback für Athleten.

     

     

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Institut für EEG-Neurofeedback
    Herr Thomas Feiner
    Karl-Böhm-Str. 50
    85598 Baldham
    Deutschland

    fon ..: +4915154603928
    web ..: https://www.neurofeedback-info.de/de/
    email : info@neurofeedback-info.de

    Thomas Feiner gründete das erste Institut für EEG-Neurofeedback in Deutschland vor 15 Jahren. Seitdem bietet das IFEN Ausbildungen und Weiterbildungen für Neurofeedback und Biofeedback an.
    Unter dieser Webseite können sich interessierte Personen über Neurofeedback und die verschiedenen Methoden, die das Institut lehrt, informieren:
    www.neurofeedback-info.de

    Pressekontakt:

    Neurofeedback-Partner GmbH
    Herr Thomas Feiner
    Karl-Böhm-Str. 50
    85598 Baldham

    fon ..: +4915154603928
    email : info@neurofeedback-partner.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neues Ausbildungskonzept beim Institut für EEG-Neurofeedback

    veröffentlicht am 01/11/2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 2 x angesehen