• 3. November 2022

    Manuka freut sich bekannt zu geben, dass Trans-Tasman Resources Limited (TTR) von New Zealand Petroleum and Minerals die Genehmigung für den Kontrollwechsel gemäß Abschnitt 41AB des Crown Minerals Act erhalten hat. Diese endgültige Genehmigung ermöglicht den Abschluss der Übernahme von TTR durch Manuka.

    Wie am 1. August 2022 bekannt gegeben, haben Manuka und TTR eine verbindliche Absichtserklärung unterzeichnet, der zufolge Manuka durch die Ausgabe von etwa 180 Millionen Aktien von Manuka Resources Ltd. 100 % von TTR erwerben würde. Die Übernahme unterlag der Genehmigung der Aktionäre von TTR und Manuka (die inzwischen mit überwältigender Mehrheit erteilt wurde) sowie der statutenmäßigen Zustimmung und Genehmigung.

    Der Abschluss der Transaktion soll nun innerhalb der nächsten sieben Tage erfolgen. Zu diesem Zeitpunkt wird TTR eine 100-%-Tochtergesellschaft von Manuka Resources Ltd. werden.

    Über TTR und das Projekt STB

    TTR ist ein neuseeländisches Unternehmen, das die Mineralabbaukonzession 55581 und die Mineralexplorationskonzession 54068 in South Taranaki Bight (das Projekt STB) vor der Westküste der Nordinsel Neuseelands besitzt, auf der eine bankfähige Machbarkeitsstudie (BFS) für ein Offshore-Eisensandprojekt In flachen Gewässern, für gewöhnlich bis zu einer Tiefe von 50 m.
    begonnen hat (Projekt STB). Die Vision von Manuka ist ein Projekt, bei dem zunächst etwa 5 Millionen t an vanadiumhaltigem Titanomagnetit- (VTM)-Eisenerzkonzentrat pro Jahr über eine Lebensdauer der Mine von 20 Jahren gefördert werden (Abbaukonzession MP55581 erteilt).

    Abgesehen von seinen stahlhärtenden Eigenschaften steht Vanadium auch an vorderster Front der grünen Wirtschaft, da es eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der Energiespeicherung und der Lebensdauer von Batterien durch die Vanadium-Redox-Flow-Batterie (VRFB) spielt. Die Konzentrate des Projekts STB werden voraussichtlich über 11 lbs/t Vanadium enthalten (aktueller Preis von etwa 7,50 USD/lb). Vanadium wird in den USA, der EU und Australien (ebenso wie Titan) als kritisches Mineral erachtet.

    Die potenzielle Abbauwürdigkeit dieser beiden kritischen Minerale wird in der BFS angemessen bewertet werden und sollte den Cashflow des Projekts STB erheblich verbessern.

    Tab. 1:
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68084/Manuka_031122_DEPRcom.001.png

    TTR hat die vorläufige Machbarkeitsstudie (PFS) für die kommerzielle Förderung der in Tab. 1 oben dargestellten Vanadium-Titanomagnetit-Ressource im Jahr 2013 erstellt. Manuka geht davon aus, die BFS innerhalb der nächsten zwölf Monate abzuschließen. Es muss darauf hingewiesen werden, dass seit der Gründung von TTR über 75 Millionen AUD in das Projekt investiert wurden. Das Projekt STB verfügt 3,8 Milliarden t Mineralressourcenerklärung von TTR, Januar 2018.
    an Mineralressourcen, die gemäß dem JORC Code (2012) gemeldet und in Übereinstimmung mit einer kompetenten Person gemäß der Definition des JORC Code (2012) geschätzt wurden sowie in der erteilten Abbaukonzession (MMP55581 Erweiterungsantrag im Juni 2022 eingereicht, um MMP55581 um zusätzliche 177 km² zu erweitern.
    ) mit einer Größe von 65,76 km² und in der Mineralexplorationskonzession (MEP54068) mit einer Größe von 635 km² enthalten sind.

    Die von TTR gemeldete Mineralressourcenschätzung (MRE) aus dem Jahr 2018 wurde in der Pressemitteilung vom 1. August 2022 für die ASX detailliert beschrieben. Manuka hat das Blockmodell mithilfe von Micromine geprüft. Manuka hat keine neuen Interpretationen oder Schätzungen durchgeführt und diese MRE bleibt in der ursprünglichen Form, wie sie von TTR erstellt wurde. Manuka ist der Auffassung, dass die Ressourcenschätzung ausreichend ist, um mit der BFS fortzufahren, und dass zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Explorationsarbeiten erforderlich sind.

    Manuka geht davon aus, dass das Projekt STB ein kostengünstiger Produzent mit C1-Kosten von etwa 21 bis 24 USD/t Basierend auf der PFS von TTR (2013), aktualisiert für die Wirtschaftlichkeit 2022.
    Konzentrat sein wird.

    Über Manuka

    Manuka Resources Limited (ASX: MKR) ist ein australisches Bergbau- und Explorationsunternehmen mit Sitz im Cobar Basin im mittleren Westen von New South Wales. Es ist der 100-%-Eigentümer von zwei vollständig genehmigten Bergbauprojekten – einem Gold- und einem Silberprojekt, die beide im Cobar Basin liegen – und hat eine verbindliche Dokumentation hinsichtlich der Übernahme von Trans-Tasman Resource Limited (TTR) unterzeichnet:

    Die Goldmine Mt. Boppy und die angrenzenden Konzessionsgebiete, die einen bestehenden Tagebau beherbergen, der größtenteils aus nachgewiesenen, angedeuteten und vermuteten Ressourcen von 281.850 t mit einem Gehalt von 4,95 g/t Gold besteht, basierend auf einem Cutoff-Gehalt von 1,6 g/t für Material innerhalb der aktuellen Tagebaugrube und einem Cutoff-Gehalt von 3,0 g/t für Material unterhalb der aktuellen Grube. Das Projekt Mt. Boppy, wo die aktuellen Tagebauarbeiten im vierten Quartal 2021 eingestellt wurden, befindet sich im fortgeschrittenen Explorationsstadium, da zusätzliche Explorationsarbeiten unterhalb der Grubensohle und in nahe gelegenen Erkundungsgebieten durchgeführt werden.

    Das Silberprojekt Wonawinta – mit Mine, Verarbeitungsanlage und benachbarten Konzessionsgebieten – beherbergt 51 Millionen oz Silber in einer JORC-konformen Silberressource mit einem Gehalt von 42 g/t Silber bei einem Cutoff-Gehalt von 20 g/t Silber. Die Aufbereitungsanlage Wonawinta weist eine Nennkapazität von 850.000 tpa auf. Die Haldenverarbeitung bei Wonawinta hat im zweiten Quartal 2022 als Testlauf zur Optimierung der Verarbeitungsanlage begonnen.

    Auf dem etwa 1.150 km großen Konzessionsgebietspaket im Cobar Basin gibt es eine Reihe äußerst vielversprechender Explorationsziele.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68084/Manuka_031122_DEPRcom.002.jpeg

    Diese Mitteilung wurde vom Chairman von Manuka Resources Limited zur Veröffentlichung freigegeben.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Dennis Karp
    Executive Chairman
    Manuka Resources Limited
    0412 268 114

    Media Contact
    Angela East
    M+C Partners
    0428 432 025

    Wichtige Informationen

    Dieser Bericht enthält zukunftsgerichtete Aussagen und Kommentare über zukünftige Ereignisse, einschließlich der Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich der Performance seiner Geschäfte. Zukunftsgerichtete Begriffe wie erwarten, sollten, könnten, könnten, vorhersagen, planen, werden, glauben, prognostizieren, schätzen, anstreben oder andere ähnliche Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Solche Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und andere wichtige Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den in solchen Aussagen ausgedrückten oder implizierten abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen dienen lediglich als allgemeine Orientierungshilfe und sollten nicht als Hinweis oder Garantie für künftige Leistungen angesehen werden. In Anbetracht dieser Unwägbarkeiten werden die Empfänger darauf hingewiesen, dass sie sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten. Vorbehaltlich fortbestehender Verpflichtungen nach geltendem Recht lehnt das Unternehmen jegliche Verpflichtung oder Zusage ab, Aktualisierungen oder Überarbeitungen von zukunftsgerichteten Aussagen in diesem Bericht zu veröffentlichen, um veränderten Erwartungen in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen oder veränderten Ereignissen, Bedingungen oder Umständen, auf denen eine solche Aussage beruht, Rechnung zu tragen. Weder die beschränkte Partei noch irgendeine andere Person gibt eine Zusicherung oder Garantie, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen dieses Berichts ausgedrückten oder implizierten Ereignisse eintreten werden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Manuka Resources Ltd.
    Angela East
    Suite 405 Grafton Bond Building 201 Kent Street
    NSW 2000 Sydney
    Australien

    email : angela.east@mcpartners.com.au

    Pressekontakt:

    Manuka Resources Ltd.
    Angela East
    Suite 405 Grafton Bond Building 201 Kent Street
    NSW 2000 Sydney

    email : angela.east@mcpartners.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Manuka Resources: Genehmigung von Kontrollwechsel für TTR-Transaktion erhalten

    veröffentlicht am 03/11/2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 1 x angesehen