• Mit Mobeye Produkten überwachen, melden, steuern. Ohne WLAN, ohne Stromanschluss Vor-Ort.

    BildIn vielen Unternehmen, Kommunen, Privathaushalten, Organisationen, Vereinen oder der Agrarwirtschaft gibt es Anwendungen die überwacht werden müssen. Die Störmeldesysteme der Mobeye B.V. werden seit vielen Jahren erfolgreich in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. Zum Beispiel in der Überwachung von Temperaturen, Spannungen, Wasserdruck, Füllständen, Salzgehalt im Brackwasser oder von Maschinen. Auch können die Systeme zur automatischen Ansteuerung von Lüftungen, Pumpen, Generatoren, Schleusen oder Türen eingesetzt werden. Die Störungsmelder verfügen über NO/NC Eingänge zur Überwachung von potentialfreien Kontakten und teilweise über einen Open Collector Ausgang. Alle Geräte sind batteriebetrieben, nutzen zur Übermittlung von Daten und Alarmierungen ein 4G LTE-M Modul, mit Fallback auf 2G. Für vordefinierte Überwachungen, wie beispielsweise die Temperaturen von Kühlschränken, das Eindringen von Feuchtigkeit oder der Druck in Wasserleitungen, bietet die Mobeye Produkte mit getesteten und erprobten Sensoren an. In der gesamten Produktpalette finden sich ausfallsichere Lösungen, die Schäden verhindern, Reaktionszeiten reduzieren und Kosten ersparen.

    o Mobeye CM-Guard CM4000 ist ein Störungsmelder, der alle Arten von potentialfreien Kontakten überwacht.

    o Mobeye CM-Guard CM4000-O ist nicht nur ein Störungsmelder, der alle Arten von potentialfreien Kontakten überwachen kann, sondern der auch noch zusätzlich über einen Open Collector Ausgang verfügt.

    o Mobeye PowerGuard CM4100 ist ein Stromausfallmelder, an dem man zusätzlich Kontakte an die Alarmeingänge anschliessen kann.

    o Mobeye ThermoGuard CM4200 überwacht die Umgebungstemperatur mit einem zuverlässigen Temperatursensor.

    o Mobeye WaterGuard CM4300 erkennt mittels des Leckagesensors Flüssigkeiten auf Wasserbasis.

    o Mobeye WaterGuard CM4300FS ist ein Wassermelder mit Schwimmsensor für die Füllstandsmessung.

    o Mobeye CM-Guard TwinLog CML4055 ist das perfekte Messgerät zur Überwachung von Analogwerten, ideal als Batteriewächter.

    Für die Kommunikation aller Melder ist eine Mobeye (M2M) SIM-Karte im Lieferumfang enthalten. Diese preiswerte „Multi-Provider“ SIM-Karte sorgt für die Anbindung an das 4G LTE-M Netz (mit 2G als Fallback). Das 4G LTE-M-Netz ist sehr zuverlässig; hat eine gute Zugänglichkeit in Gebäuden und abgelegenen Orten und ist energieeffizient. Die SIM-Karte ermöglicht auch den Zugriff auf das Mobeye Internetportal und die Push-App für optimalen Benutzerkomfort, Sicherheit und Online-Programmierung.
    Optional kann eine eigene (Micro-)SIM-Karte verwendet werden. Die Geräte funktionieren dann (nur) mit 2G und ohne Portal/App. Die Alarmmeldungen werden per SMS und Telefonanruf an (max.) 5 Telefonnummern gesendet. Die Programmierung erfolgt über (einfache) SMS-Befehle.

    Über Mobeye
    Mobeye ist ein niederländischer Entwickler und Hersteller, der sich auf hochwertige 4G Alarm- und Sicherheitsprodukte spezialisiert hat. Besuchen Sie www.mobeye.com für weitere Informationen über unsere Technologien, Anwendungen und umfangreiche Produktinformationen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mobeye B.V.
    Herr Dietmar Bach
    Poeldonkweg 5
    5216 JX`s-Hertogenbosch
    Niederlande

    fon ..: +31 (0) 73 785 0858
    web ..: http://www.mobeye.eu
    email : dietmar.bach@mobeye.eu

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Mobeye B.V.
    Herr Dietmar Bach
    Poeldonkweg 5
    5216 JX`s-Hertogenbosch

    fon ..: +31 (0) 73 785 0858
    web ..: http://www.mobeye.eu
    email : dietmar.bach@mobeye.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Zuverlässige Fernüberwachung mit 4G LTE-M Störungsmeldern

    veröffentlicht am 22/05/2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 15 x angesehen