• Willkommen in der faszinierenden Welt der Pantomime!
    Dieser Workshop bietet eine Einführung in die Grammatik der Pantomime und der Bewegungsillusion

    BildTermin: 14./15. November 2015
    Sa. 13:00 – 18:00 Uhr
    So. 11:00 – 15:00 Uhr

    Hier, in unserem mimartstudio, werden die Geheimnisse dieser faszinierenden Kunst entzaubert. Ihnen werden die verschiedensten Techniken der Pantomimensprache Schritt für Schritt gezeigt. Sie werden lernen, das Zusammenwirken von Blick, Mimik, Gestik und Körperhaltung bewusst einzusetzen; Gefühle wirklich auszudrücken und Geschichten ohne Worte zu erzählen. Wir gehen gemeinsam auf Entdeckungsreise und erleben andere Seiten unseres Selbst: Körpersprache, Improvisation, Kreativität, Darstellung verschiedener Charaktere, Situationen, Emotionen und wie diese Handlungen durch Spielen verändern lassen. Situationen aus allen Lebensbereichen werden als Stehgreiftheater dargestellt, auf ihre körpersprachliche Wirkung hin untersucht und optimal verändert.

    Übungen:
    Der Kurs beinhaltet intensive Pantomime – Grundlagentraining als Basis für ein differenziertes gestisches Spiel: Koordination, Konzentration, Geh-Techniken, Dynamik, Gegengewichte, Körperanalyse und Illusionstechniken, Spiel mit imaginären Objekten, Technik der Hände – Klettern, Ziehen etc., Charaktere, Nuancen, Schminken.

    Ziel ist das Aufspüren und die Vervollkommnung der speziellen körperlichen Fähigkeiten jeder einzelnen Person. Im Mittelpunkt steht dabei der Bewegungsausdruck des menschlichen Körpers, der sich in Theaterformen wie Pantomime, Tanz, sowie in experimentellen Formen des visuellen Theaters ausgeprägt hat.

    Improvisationen und choreographisch-dramaturgische Inszenierung:
    Kleine Szenen mit Partner(n) zu gegebenen Themen werden improvisiert und erarbeitet. Dabei ist Phantasie & Kreativität gefragt und zugleich werden die erlernten Techniken im Spiel angewandt.

    Zielgruppe:
    Unser Kurs wendet sich an alle, die sich mit der Genauigkeit in der Bewegung, „Grammatik“ der Pantomime und Körpersprache beschäftigen möchten.
    Dieser Kurs ist auch als Fortbildung für Multiplikatoren in erzieherischen, sozialpädagogischen und kulturellen Berufen ein interessantes Angebot.

    Erforderlich:
    -bequeme Kleidung (vorzugsweise in schwarz), die die Bewegung zulässt und die Beobachtung der eigenen Körperarbeit ermöglicht
    -Gymnastikschuhe (keine festen Turnschuhe), Socken oder barfuss

    Max. 12 Teilnehmer

    Leitung: Peter Mim: Dipl. Pantomime, Pädagoge und Regisseur mit Internationaler Erfahrung

    Ammeldung: telefonisch unter: Tel. 0511 7635988; Tel. 0172 5464131,
    oder per Email: info@petermim.de anmelden.

    Parkplätze stehen zur Verfügung

    Über:

    mimartstudio
    Herr Peter Mim
    Burgwedeler Str. 101
    30916 Isernhagen
    Deutschland

    fon ..: 0511 7635988
    web ..: http://www.mimartstudio.de
    email : info@mimartstudio.de

    mimartstudio
    Schule für Pantomime und Körpersprache
    Internationales Kulturpodium

    Wir bieten Ihnen Pantomime-Workshops, Pantomime-Kurse, Pantomime Seminare, Fort- und Ausbildungen, Körpersprache – Schulungen und Training;
    für Anfänger/innen, Fortgeschrittene und Professionelle,
    sowie auch kulturelle Veranstaltungen
    für Kunst-FreundInnen, Interessierte & Neugierige
    In Zusammenarbeit mit euroART Experience e. V.

    Pressekontakt:

    mimartstudio
    Herr Peter Mim
    Burgwedeler Str. 101
    30916 Isernhagen

    fon ..: 0511 7635988
    web ..: http://www.mimartstudio.de
    email : info@mimartstudio.de


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Intensiv Workshop Pantomime, Komik und angewandte Körpersprache mit Peter Mim im November

    veröffentlicht am 15/09/2015 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 388 x angesehen