• Das Girlspower Team, eine reine Damenmannschaft im Automobilrennsport, tritt dabei mit einem Volkswagen GTI TCR bei einem der größten Motorsportevent Europas an, dem 24h Rennen Nürburgring 2019.

    BildPetra Thaller ist nicht nur Pressesprecherin des Girlspower Teams, die Münchnerin ist auch Gründerin von Outdoor against Cancer, einer Initiative, die Krebsbetroffenen, deren Familien und Freunde mittels Sport und Bewegung durch die kräftezehrende Therapie hilft und dabei Normalität gewährleistet. Zudem durch das Einbeziehen von Familien und Freunden auch in der Prävention neue Wege geht.

    Das Girlspower Team, eine reine Damenmannschaft im Automobilrennsport, tritt dabei mit einem Volkswagen GTI TCR bei einem der größten Motorsportevent Europas an, dem 24h Rennen Nürburgring 2019.

    Thaller, selbst von Brustkrebs betroffen, wählt mit OaC dabei den sportmedizinischen Ansatz. Sportliche und bewegungsfreudige Menschen verfügen über ein großes Ausmaß an Resilienz, an Widerstandskraft. Ein*e Sportler*in fällt hin, steht auf und macht weiter. Schmerz, Disziplin und Fokussierung gehören einfach dazu. Zudem sind sportliche Menschen weniger gefährdet an einer Krankheit wie Krebs zu erkranken. Und wenn es sie dann doch erwischt (jede*r zweite Bundesbürger*in wird einmal in (ihrem) seinem Leben einen bösartige Tumor bekommen, Robert-Koch-Institut 2016) sind Immunsystem, Psyche und Physis bestens auf eine Therapie vorbereitet.
    Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen, alljährlich erkranken daran über 70.000 Frauen, eine Vielzahl von Fällen (bis zu 30 Prozent) könnten unter anderem durch regelmäßige körperliche Aktivität vermieden werden.

    Die Zusammenarbeit mit einem reinen Damenteam auf einer solch sportlichen Bühne, die primär von Männern dominiert wird, bietet den perfekten Ansatz, um den Fokus auf das Thema der Prävention und natürlich auch das der Vorsorge vor Brustkrebs zu lenken. Immerhin erkranken 30 Prozent der Brustkrebspatientinnen vor dem 55 Lebensjahr.

    OaC zeigt dabei auf, wie sich Bewegung und Sport, speziell Outdoor Aktivitäten, positiv auf Prävention und Heilung auswirken, gibt aktiv Unterstützung und fängt Betroffene dabei auf.
    Das Konzept, mittlerweile übrigens von der Europäischen Kommission im Rahmen von ERASMUS+ gefördert, wird ab 2019 somit auch in den OaC Partnerländern Österreich, Italien, Schweden und Griechenland vorangetrieben. Mit 29 von 30 Punkten wurde die Relevanz der Organisation und damit die Idee von OaC Gründerin Petra Thaller bestätigt.

    Das Damen Racing Team, allesamt sportliche Frauen wird damit auch zum Sprachrohr für Sport und Bewegung als Präventionsmaßnahme gegen Brustkrebs und wird zeigen, wofür OaC steht.
    Teamseitig unterstützt man das Projekt in mehrerlei Hinsicht. Zum einen gibt das 24h Rennen eine tolle Plattform zur Aufklärung, dazu haben wir mit den Teammitgliedern tolle Markenbotschafterinnen und WS Racing plant darüber hinaus zum Jahresende die Versteigerung einiger Dinge aus dem Girlspower Team, wie z.B. einen handsignierten Rennanzug, zu Gunsten von Outdoor against Cancer.

    Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit OaC.

    Über WS Racing:
    WS Racing ist ein Unternehmen und Rennteam, das im Motorsport und Eventmarketing angesiedelt ist. Gründer Thorsten Willems seit 1986 selbst begeisterter Motorsportler, kann mit seinem Team, das es in dieser Konstellation seit 1994 gibt, auf zahlreiche Erfolge zurückblicken, primär im Langstreckensport. So zählt die VLN Langstreckenmeisterschaft und das weltbekannte 24h Rennen Nürburgring zu den Betätigungsfeldern des Rennstalls. Neben dem Einsatz eigener Fahrzeuge liegt ein weiterer Fokus aus der Betreuung und Entwicklung von Kundenfahrzeugen. Willems schlägt dabei die Brücke zwischen Rennsport, Marketing & Incentive Events und Networking, was dem Team ein Alleinstellungsmerkmal bei Partnern und Sponsoren verschafft.

    Über Petra Thaller:
    Petra Thaller wurde in der bayerischen Metropole München geboren. Berge, Natur, Menschen, Leben und Visionen sind ihre große Leidenschaft. Mit ihrer diagnostizierten Krebserkrankung im Januar 2015 änderte sich vieles im Leben, vieles aber auch nicht. So blieb sie ihren Sportaktivitäten treu, gründete Outdoor against Cancer (OaC – eine gemeinnützige Organisation). Ziel von OaC ist es, die Wichtigkeit von Bewegung in die Gesellschaft zurückzubringen. Bewegung, Leben und Natur gehören zusammen. Dieses Ziel wird sowohl durch Aufklärung, aber insbesondere durch den Aufbau eines europaweiten Netzwerkes für Krebspatienten erreicht werden. Auch gesunden Menschen soll die Lust und Freude an der Bewegung in der Natur vermittelt werden. OaC hält hier entsprechende Angebote bereit und unterstützt Privatpersonen und Unternehmen bei der Gestaltung und Umsetzung. Bewegung ist Leben! Das OaC-Motto #stayfitgethealthy entstand während eines Morgenlaufs mit ihrer Tochter Sara. www.petrathaller.de

    Über Outdoor against Cancer:
    Outdoor against Cancer (OaC) wurde im Jahr 2015 von Petra Thaller gegründet. Unternehmenszweck ist die Sicherung eines vorbeugenden, therapiebegleitenden und nachsorgenden Outdoor-Trainings für Krebspatienten, deren Familien und Freunde. Bis zu 30 Prozent der Krebsfälle können durch ausreichend Bewegung, insbesondere in der Natur, vermieden werden. Daher kümmert sich OaC verstärkt um das Thema der Salutogenese, der Gesundheitsförderung im Rahmen der Prävention, und baut aktuell ein internationales Netzwerk von speziell geschulten OaC Trainern auf. Für Gesundheitszentren, Vereine, Fitnessstudios und Unternehmen wurde das Betriebliche Gesundheitsmanagement ,My Change – My Chance‘ entwickelt. Weitere Informationen über OaC finden Sie hier: www.outdooragainstcancer.com

    Ansprechpartner für Rückfragen:
    Thorsten Willems & Thomas Rehlinger GbR Pressesprecherin Damenteam
    WS Racing Petra Thaller
    Am Rothfeld 6 petra.thaller@thaller-media.de
    54311 Trierweiler T. +49 (0)89 41109471
    http://www.petrathaller.de
    Ust.ID-Nr. DE298547146
    willems@ws-racing.com
    http://ws-racing.com
    https://giti-tire.eu/de
    T. +49 (0) 172 6806404

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Thaller Media GmbH
    Frau Petra Thaller
    Prinzregentenstraße 97
    81677 München
    Deutschland

    fon ..: +49 89 41109471
    web ..: http://www.thaller-media.de
    email : petra.thaller@thaller-media.de

    Pressekontakt:

    Thaller Media GmbH
    Frau Petra Thaller
    Prinzregentenstraße 97
    81677 München

    fon ..: +49 89 41109571
    web ..: http://www.thaller-media.de
    email : petra.thaller@thaller-media.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    OUTDOOR AGAINST CANCER (OaC) MEETS WS RACING

    veröffentlicht am 11/10/2018 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 6 x angesehen