• Nominierung von Global Health Clinics als beste Cannabis-Klinik in Kanada beim diesjährigen Lift & Co., den kanadischen Cannabis-Awards

    23. Oktober 2018 – Global Health Clinics Ltd. (das Unternehmen) (CSE: MJRX) (Frankfurt: L002) meldet: Während die Welt auf die bundesweite Legalisierung von Cannabis in Kanada wartet, gab Lift & Co. die Nominierungen für die fünften jährlichen Cannabis-Awards in Kanada bekannt, mit denen herausragende Leistungen im kanadischen Cannabis-Sektor prämiert werden. Die Cannabis-Konsumenten und Mitglieder der Branche sind aufgefordert, ihre bevorzugten Cannabis-Produkte, -Zubehörteile, -Unternehmen und Branchenführer auf canadiancannabisawards.com zu nominieren. Die Sieger werden am Donnerstag, dem 29. November 2018, auf der zweiten jährlichen CCA-Galaveranstaltung im Veranstaltungszentrum The Carlu im Zentrum von Toronto bekannt gegeben.

    Wir sind sehr stolz und erfreut, dass wir als beste Cannabis-Klinik in Kanada nominiert sind. Wir glauben, dass wir uns hervorragend um unsere Patienten kümmern, und freuen uns außerordentlich über diese Anerkennung, während wir unseren Patientenstamm und unser Kliniknetz weiter ausbauen. Außerdem werden wir unsere Beziehungen mit anderen zugelassenen Herstellern erweitern, indem wir einen neuen Rahmen für medizinisches Cannabis in Kanada schaffen, erklärte Terry Roycroft, der CEO.

    Um mit der sich rasch weiterentwickelnden Cannabis-Branche Schritt zu halten, hat Lift & Co. die diesjährigen Awards vereinfacht und modernisiert, um die zugelassenen Hersteller, Cannabis-Zubehör und die Menschen und Unternehmen, deren Engagement und Innovationen in der Branche führend sind und kulturelle Veränderungen in ganz Kanada in Gang setzen, entsprechend auszuzeichnen.

    Inzwischen sind die Nominierungen für alle Kategorien offen; Nominierungsende ist am 7. September 2018. Im zweiten Jahr in Folge ist MNP der Titelpartner für die kanadischen Cannabis-Awards. MNP ist das fünftgrößte Finanzdienstleistungsunternehmen Kanadas und die Nummer eins des Landes bei Dienstleistungen für den Cannabis-Sektor.

    Weitere Informationen, unter anderem zu der Galaveranstaltung, sind unter canadiancannabisawards.com abrufbar.

    Das Unternehmen möchte außerdem bekannt geben, dass es Jatinder Dhaliwal als Director des Unternehmens berufen hat. Jatinder Dhaliwal ist ein approbierter Pharmazeut, der momentan in British Columbia praktiziert. Dhaliwal verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Mikrobiologie/Biochemie der University of Victoria und einen Bachelor in Pharmazie der University of British Columbia. Ich bin davon überzeugt, dass es durch die Produktion eines generischen Cannabinoid-Äquivalents möglich wäre, einem größeren Teil der Bevölkerung, die medizinische Versorgung benötigt, Zugang zu einer umfassenderen Behandlung zu verschaffen, und das ist der Grund, weshalb ich an das Klinikmodell glaube, sagte Dhaliwal. Herr Dhaliwal wird Herrn Stanley Iu ersetzen, der aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Das Unternehmen möchte außerdem den Rücktritt von Herrn Lichtenwald als CFO des Unternehmens bekannt geben. Herr Anthony Jackson wird Herrn Lichtenwald als Interim-CFO des Unternehmens ersetzen. Das Unternehmen möchte sowohl Herrn Lichtenwald als auch Herrn Iu für ihre Dienste im Unternehmen danken und wünscht ihnen alles Gute für ihre zukünftige Laufbahn.

    Global Health Clinics Ltd.

    Terry Roycroft
    _______________________
    Terry Roycroft, CEO

    Kontaktdaten:
    Tel.: 1.855.537.6272

    Global Health Clinics Ltd.
    200-460 Nanaimo Street
    Vancouver, BC V5L 4W3

    Zukunftsgerichtete Informationen Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die von Leo Resources Inc. (das Unternehmen) erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem Marktpreise, erfolgreiche Förderung und Exploration, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Global Health Clinics Ltd.
    Terry Roycroft
    200-460 Nanaimo Street
    V5L 4W3 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@globalhealthclinics.co

    Pressekontakt:

    Global Health Clinics Ltd.
    Terry Roycroft
    200-460 Nanaimo Street
    V5L 4W3 Vancouver, BC

    email : info@globalhealthclinics.co


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Nominierung von Global Health Clinics als „beste Cannabis-Klinik in Kanada“ beim diesjährigen Lift & Co., den kanadischen Cannabis-Awards

    veröffentlicht am 23/10/2018 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 5 x angesehen