• Die Mobeye All-in-one Container Alarm Systeme

    BildImmer mehr Container werden zum Transport und zur Lagerung von Gütern benutzt. Zudem zur Aufbewahrung von Material und Werkzeugen auf Baustellen.
    Oft werden diese Container nicht bewacht, sind also nicht sonderlich gegen Einbruch und Diebstahl geschützt. Daher können Einbrecher und Diebe ungesicherte Container relativ leicht aufbrechen und die Inhalte stehlen oder zerstören.

    Die Sicherung von Containern ist mit elektronischen Sicherheitssystemen schwierig. Dies liegt daran, dass ein solcher Container im Wesentlichen ein „Faraday-Käfig“ ist. Dies bedeutet, dass Funksignale nicht durch das Metall eindringen können. Die Mobeye Container Alarm Systeme bieten eine gute Lösung für dieses Problem, indem die Geräte mit einer externen „Pilz“ -Antenne an einem 2,5 Meter langen Kabel ausgestattet werden.

    Das Mobeye i110 und das Mobeye Argos sind eigenständige Container Alarm Systeme, die auf einem Batteriesatz mit einem eingebauten Kommunikationsmodul arbeiten und auf Bewegungen reagieren. Sobald der Container geöffnet wird und der Passive Infrarot-Bewegungsmelder durch eine Bewegung oder eine Luftwelle ausgelöst wird, sendet das System eine SMS-Textnachricht und ruft die benutzerdefinierten Telefonnummern an.
    Das Mobeye Argos hat einige weitere Optionen, wie zum Beispiel das Mithören, um die Geräusche in und um den Container zu hören.

    Neben dem PIR-Sensor verfügen die Geräte über einen internen Temperatursensor. Wenn die Temperaturgrenzen eingestellt sind, sendet es Alarmmeldungen, sobald die Temperatur außerhalb des eingestellten Bereichs liegt. Die Mobeye Container Alarm Systeme sind extrem energieeffizient und können für mehr als ein Jahr mit einem Satz Batterien betrieben werden. Sie erhalten eine SMS-Nachricht, wenn diese ersetzt werden müssen.
    Der Benutzer hat die freie Wahl für den Container Alarm die Mobeye SIM-Karte zu verwenden und somit auch das Mobeye Internet Portal zu nutzen oder eine SIM-Karte von einem beliebigen Provider zu verwenden.

    Schützen Sie Ihre Werte, indem Sie die Containersicherheit erhöhen!

    Die Mobeye B.V. ist ein niederländischer Hersteller von GSM Alarm- und Sicherheitsprodukten.
    Das Unternehmen ist auf innovative Alarm- und Telemetrietechnologie mit extrem niedrigem Energieverbrauch spezialisiert. Wie zum Beispiel Temperatursensoren, Wassermelder, All-in-One-Einbruchmeldeanlagen und auch der meistverkaufte Stromausfalldetektor Mobeye PowerGuard.

    Weitere Informationen unter:

    Mobeye B.V.
    Poeldonkweg 5
    5216 JX ’s-Hertogenbosch
    Netherlands
    www.mobeye.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mobeye B.V.
    Herr Dietmar Bach
    Poeldonkweg 5
    5216 JX`s-Hertogenbosch
    Niederlande

    fon ..: +31 (0) 73 785 0858
    web ..: http://www.mobeye.eu
    email : dietmar.bach@mobeye.eu

    Die Mobeye B.V. ist ein niederländischer Hersteller von GSM Alarm- und Sicherheitsprodukten.
    Das Unternehmen ist auf innovative Alarm- und Telemetrietechnologie mit extrem niedrigem Energieverbrauch spezialisiert.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    Mobeye B.V.
    Herr Dietmar Bach
    Poeldonkweg 5
    5216 JX`s-Hertogenbosch

    fon ..: +31 (0) 73 785 0858
    web ..: http://www.mobeye.eu
    email : dietmar.bach@mobeye.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Container Sicherheit

    veröffentlicht am 13/11/2018 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 2 x angesehen