• Kroatien hat viel zu bieten

    BildKroatien war immer schon ein beliebtes Reiseland für die Deutschen, aber spätestens seit der Fußballweltmeisterschaft in Russland ist Kroatien in aller Munde. Bei den „Wo Fragen“ in Google Trends für Deutschland belegt Kroatien Platz sieben.

    Wo-Fragen aus Google Trends*
    ….
    6) Wo ist Martin Schulz?
    7) Wo liegt Kroatien?
    8) Wo entspringt der Rhein?

    Die Frage danach, wo Kroatien liegt ist aber eigentlich sonderbar, da die Deutschen Kroatien gut kennen und Kroatien eine der beliebtesten Reisedestinationen der Deutschen ist. Der Reise Monitor 2017 vom ADAC sieht auf die Frage „In welchem Land werden Sie voraussichtlich Ihren mindestens 5-tägigen Haupturlaub verbringen?“ Kroatien mit 4,4 % auf Platz 4 der beliebtesten Reisedestinationen der Deutschen.**

    Die Deutschen sind wichtig für die kroatische Wirtschaft

    Die Touristen aus Deutschland leisten einen erheblichen Beitrag zum Tourismus in Kroatien, der 25 % des kroatischen Bruttosozialprodukts ausmacht. Touristen aus Deutschland belegen demnach den ersten Platz. In Zahlen bedeutet das 20 Millionen Übernachtungen. Das sind 25 % aller registrierten Übernachtungen. Istrien als Destination ist besonders beliebt bei den deutschen. Neun der 25 Millionen Übernachtungen insgesamt kommen aus Istrien. Im Städte Ranking stehen besonders Porec, Rovinj und Pula hoch im Kurs. ****

    Kroatien hat viel zu bieten

    Was macht Kroatien aus? Kroatien ist bekannt für sein schönes Wetter und angenehme Temperaturen. Es gibt eine Vielzahl an atemberaubenden Stränden. Besonders die dalmatische Küste zwischen Zadar und der Bucht von Kotor in Montenegro sind eine Reise wert. Aber nicht nur die Fußballweltmeisterschaft hat Kroatien in das Blickfeld der Deutschen gerückt. Auf Grund ihrer historischen Architektur wurden kroatische Städte, wie Dubrovnik, Split und Sibnenik als Drehort für die Erfolgsserie Game of Thrones ausgesucht. Nicht zuletzt ist das gastronomische Angebot mit der kroatischen Küche eine Wohltat für die Sinne, die auszukosten sich lohnt.

    Der Tourismus in Kroatien

    Laut dem Bericht des Ministeriums für Tourismus in Kroatien wird der Tourismus in Kroatien durch Privatunterkünfte bestimmt, die 55 % der Unterkunftskapazitäten ausmachen.* Im Vergleich dazu machen Privatunterkünfte in Griechenland nur 10 % der Kapazität aus. Dieser Trend wird durch den Bau vieler neuer Villen beschleunigt. Aktuell finden sich in Kroatien mehr als 5.000 Ferienvillen mit Pool, die touristisch vermietet werden. Dies ist das am schnellsten wachsende Segment in der Vermietung von Ferienunterkünften. In den meisten Fällen, wenn auf die Kosten pro Person runtergebrochen, sind Privatunterkünfte zudem die preiswerteste Art der Übernachtung,

    Platz sieben in Google Trends – Wachstum mit viel Luft nach oben.

    „Mich wundern die Ergebnisse der Google Trends Analyse sehr. Wir vermieten 200 Ferienvillen mit Pool in Istrien. 95 % unserer Kunden kommen aus Deutschland. Daher konnte ich es kaum glauben, dass Kroatien überhaupt in der Liste erscheint.“ sagt Toni Hrelja Eigentümerin von www.villsy.com. „Dieses Ergebnis und ein Wachstum von 20 % in der Vermietung bei Villsy Ferienvillen lassen darauf schließen, dass es noch viel Potential für Kroatien als Reisedestination gibt“, fügt Toni Hrelja hinzu.

    2008 gegründet bietet Villsy Ferienvillen handverslesene Feriendomizile in Zentralistrien zur Vermietung an. Jedes Haus ist auf seine Weise charmant und bietet den Kunden exklusive Vorteile. Wir kümmern uns nicht nur um Ihren Komfort, sondern bieten Ihnen auch die Villen zu unglaublichen Preisen an, weil wir nicht mit Zwischenhändlern zusammenarbeiten. Jedes Haus wird einer ordnungsgemäßen Inspektion unterzogen, um sicherzustellen, dass unsere Gäste während ihres Aufenthaltes mit keinerlei Einschränkungen rechnen müssen.

    Quellen:
    * Google Trends: trends.google.com/trends/yis/2018/DE/ 
    ** ADAC Reisemonitor: media.adac.de/fileadmin/user_upload/Studien/Downloads/ADAC_Reise-Monitor_2018_Handout.pdf 
    *** TOURISM IN FIGURES 2017 Ministerium für Tourismus Kroatien: mint.gov.hr/UserDocsImages//AA_2018_c-dokumenti//180608_HTZTUBENG_2017.PDF 
    **** World travel and Tourism Council wttc.org/-/media/files/reports/economic-impact-research/countries-2018/croatia2018.pdf 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Istrian Villas Ltd
    Frau Toni Hrelja
    Hallmark trading centre, Fourth Way 11/12
    HA9 0LB Wembley
    Großbritannien

    fon ..: +385 91 585 2596
    web ..: https://villsy.com/ 
    email : toni.hrelja@villsy.com

    .

    Pressekontakt:

    Istrian Villas Ltd
    Frau Toni Hrelja
    Hallmark trading centre, Fourth Way 11/12
    HA9 0LB Wembley

    fon ..: +385 91 585 2596
    web ..: https://villsy.com/ 
    email : toni.hrelja@villsy.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Kroatien im weiter im Trend! Der Kick durch den Vizeweltmeister bei der WM

    veröffentlicht am 13/12/2018 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 5 x angesehen