• Bei Verkauf und Vermietung von Immobilien muss ein Energieausweis vorliegen. Die Daten müssen auch schon in Immobilienanzeigen veröffentlicht werden. Bene Immobilien Management kann hier helfen.

    BildDer Immobilienmakler aus Hofheim am Taunus, Bene Immobilien Management, erstellt für seine Kunden, unabhängig von einem Verkaufs- oder Vermietungsauftrag, Energieausweise.
    Energieausweise müssen bei Verkauf und Vermietung vorgelegt werden. Auch in Immobilienanzeigen müssen Angaben zum Energieausweis gemacht werden.
    Wie Energieausweise erstellt werden müssen, regelt die Energieeinsparverordnung (EnEV).
    Es gibt zwei verschiedene Arten von Energieausweisen, den Verbrauchsausweis, der den Energieverbrauch der Immobilie nachweist. Dazu müssen Abrechnungen von 3 aufeinanderfolgenden Jahren ausgewertet werden.
    Der aussagekräftigere Bedarfsausweis analysiert die thermische Gebäudehülle der Immobilie.
    Wann ein Verbrauchsausweis erstellt werden kann, oder wann ein Bedarfsausweis erstellt werden muss, darüber berät und informiert Bene Immobilien Management.
    Dasselbe gilt in etwa für gewerblich genutzte Immobilien, sogenannte Nichtwohngebäude (NWG)
    Es gibt also einen Verbrauchsausweis für Wohngebäude, einen Bedarfsausweis für Wohngebäude,
    einen Verbrauchsweis für NWG und einen Bedarfsausweis für NWG.
    Der Bedarfsausweis für NWG ist sehr aufwendig und zeitintensiv bei der Erstellung und damit auch der kostenintensivste Ausweis.
    Bene Immobilien Management bietet nun alle 4 Arten des Energieausweises für Kunden an.
    „Wir freuen uns, jetzt alle Varianten des Energieausweises anbieten zu können, bei Energieausweisen für Wohngebäude garantieren wir eine Ausstellung innerhalb von 3 Werktagen nach dem Vor-Ort-Termin“, weiß Berthold G. Neitzel, Inhaber von Bene Immobilien Management.
    Nach Terminvereinbarung nimmt Bene Immobilien Management alle relevanten Daten für alle Ausweisarten vor Ort auf. Der Ortstermin dauert etwa 45 bis 60 Minuten.
    Der fertigen Ausweis, mit amtlicher Registriernummer vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt),
    der offiziellen EnEV Registrierstelle und einem Objektfoto, wird dem Kunden dann per pdf- Dokument übermittelt.
    Bei Energieausweisen für Nichtwohngebäude dauert die Bearbeitungszeit etwas länger.
    „Wir haben verschiedene Webseiten für unsere Kunden erstellt, einmal mit Informationen für den Bedarfsausweis für Wohngebäude, oder eine Seite für Bedarfsausweise für Nichtwohngebäude. Der Kunde kann dann gleich sehen, welche Unterlagen er bereithalten muss“, erklärt Dr. Joachim Näder, der für das Marketing zuständig ist.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Bene Immobilien Management
    Herr Berthold G. Neitzel
    Am Hochfeld 10
    65719 Hofheim
    Deutschland

    fon ..: 06192-8079545
    web ..: http://www.bene-immobilien.net
    email : info@bene-immobilien.net

    Pressekontakt:

    Bene Immobilien Management
    Herr Joachim Näder
    Am Hochfeld 10
    65179 Hofheim

    fon ..: 06192-8079437
    web ..: http://www.bene-immobilien.net
    email : j.naeder@bene-immobilien.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Jetzt alle 4 Energieausweisarten bei Bene Immobilien Management erhältlich

    veröffentlicht am 04/10/2019 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 2 x angesehen