• Außerdem wird Avicanna’s CEO, Aras Azadian, weitere Informationen zur Unternehmensentwicklung und zur Produkt-Pipeline vorstellen.

    NICHT ZUR VERTEILUNG AN DIE NEWSWIRE-DIENSTE DER VEREINIGTEN STAATEN ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN. JEDE NICHTEINHALTUNG DIESER EINSCHRÄNKUNG KANN EINEN VERSTOß GEGEN DIE WERTPAPIERGESETZE DER VEREINIGTEN STAATEN DARSTELLEN.

    Toronto, Ontario – 6. Dezember 2019 – Avicanna Inc. („Avicanna“ oder das „Unternehmen“) (TSX: AVCN) (OTCQX: AVCNF) (FSE: 0NN), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von organischen und nachhaltigen, pflanzlichen Cannabinoid-basierten Produkten konzentriert, gab heute bekannt, dass es am 12. Dezember 2019 in New York City ein Key Opinion Leader (KOL) Meeting über die Verwendung von Cannabinoiden zur Behandlung von Schmerzen und Epilepsie abhalten wird.

    Die Veranstaltung wird von KOLs Hance Clarke, MD, PhD, University Health Network – Toronto General Hospital, und Amza Ali, MD, FRCP, MBA, Chief Medical Officer, Avicanna Inc. moderiert. Dabei soll diskutiert werden, wie der Einsatz von Cannabinoiden zur Behandlung von Patienten mit starken Schmerzen und Epilepsie beitragen kann. Sowohl Dr. Clarke als auch Dr. Ali stehen nach Abschluss der Veranstaltung für Fragen zur Verfügung.

    Die Veranstaltung wird auch einen Vortrag von Avicannas Chief Executive Officer, Aras Azadian, enthalten, der ein Unternehmensupdate und einen detaillierten Überblick über ihre F&E-Produktpipeline geben wird, die pflanzliche Cannabinoid-Arzneimittel zur Behandlung von Schmerzen, neurologische Erkrankungen wie Epilepsie, Parkinson-Krankheit und Multiple Sklerose sowie dermatologische Erkrankungen wie Epidermolysis bullosa und Ekzeme umfasst.

    Hance Clarke ist Direktor der Pain Services und der Pain Research Unit am Toronto General Hospital (TGH). Er ist der Lehrstuhl für Wissensübersetzung am University of Toronto Centre for the Study of Pain und außerordentlicher Professor an der Abteilung für Anästhesie und Schmerztherapie. Dr. Clarke hat eine führende Rolle bei der Aufklärung der kanadischen Öffentlichkeit über Schmerzkontrolle, Alternativen zu Opioiden als wegweisende Strategie am TGH und die Notwendigkeit weiterer Studien über die positiven und negativen Auswirkungen von Cannabis gespielt. Er ist ein Verfechter evidenzbasierter Lösungen für die Opioidkrise und einer nationalen Schmerz-Sucht-Strategie. Er wurde für die Entwicklung des Transitional Pain Program ausgezeichnet.

    Amza Ali, MD, FRCP, MBA ist ILAE Global Ambassador for Epilepsy 2019 und derzeitiger Präsident der Epilepsy Society of the Caribbean, dem einzigen multinationalen Chapter der International League Against Epilepsy (ILAE). Dr. Ali ist ein international anerkannter Neurologe und Epileptologe, der alle klinischen Entwicklungsprojekte von Avicanna leitet. Er ist vom Royal Colleges of Physicians of the UK als Spezialist für Neurologie zertifiziert, mit anschließender Ausbildung in Epilepsie und Zertifizierung in klinischer Neurophysiologie am Comprehensive Epilepsy Center, New York Presbyterian Hospital/ Columbia University Medical Center. Dr. Ali hat seine gesamte akademische Laufbahn der Zusammenführung von Theorie und Praxis von Medizin und Wirtschaft sowie der Entwicklung technologischer Innovationen für nachhaltige Interventionen in der Versorgung von Menschen mit Epilepsie weltweit gewidmet. Dr. Ali ist Autor zahlreicher Publikationen mit Schwerpunkt Epilepsie. Er ist Fellow der American Academy of Neurology sowie der American Epilepsy Society.

    Über Avicanna

    Avicanna ist ein Unternehmen aus Ontario, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von pflanzlichen Cannabinoid-basierten Produkten in seinen beiden Hauptgeschäftsbereichen Anbau sowie Forschung und Entwicklung konzentriert.

    Die beiden mehrheitlich im Besitz von Avicanna befindlichen Tochtergesellschaften Sativa Nativa S.A.S. und Santa Marta Golden Hemp S.A.S., beide in Santa Marta, Kolumbien, sind die Basis für die Anbauaktivitäten von Avicanna. Diese beiden Unternehmen haben die Lizenz, Cannabis für die Herstellung von Cannabisextrakten und gereinigten Cannabinoiden einschließlich Cannabidiol (CBD) und Tetrahydrocannabinol (THC) anzubauen und zu verarbeiten.

    Das Forschungs- und Entwicklungsgeschäft von Avicanna wird hauptsächlich von Kanada aus am Hauptsitz im Johnson & Johnson Innovation Centre, JLABS @ Toronto, betrieben. Das eigene wissenschaftliche Team von Avivanna entwickelt Produkte, und arbeitet dabei auch Forschern der Leslie Dan Faculty of Pharmacy an der University of Toronto zusammen, um ihre Produkte zu entwickeln und zu verbessern.

    Die Forschungs-, Entwicklungs- und Kultivierungsaktivitäten von Avicanna konzentrieren sich auf die Entwicklung seiner Schlüsselprodukte, einschließlich pflanzlicher Cannabinoid-Arzneimittel, Phyto-Therapeutika, Derma-Kosmetika und Extrakte (definiert als pflanzliche Cannabinoid-Extrakte und gereinigte Cannabinoide, einschließlich Destillate und Isolate), mit dem Ziel, diese Produkte schließlich in verschiedenen Märkten herzustellen und zu vertreiben.

    SOURCE Avicanna Inc.

    Bleiben Sie in Verbindung

    Für weitere Informationen über Avicanna besuchen Sie www.avicanna.com, rufen Sie +1-647-243-5283 an oder kontaktieren Sie Setu Purohit, Vorstandsvorsitzender, per E-Mail info@avicanna.com.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com/DisplayCompanyDocuments.do?lang=EN&issuerNo=00044271 oder auf der Firmenwebsite.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Avicanna Inc.
    Jens Kramer
    480 University Ave, Suite 1502
    M5G 1V2 Toronto
    Kanada

    email : info@avicanna.com

    Pressekontakt:

    Avicanna Inc.
    Jens Kramer
    480 University Ave, Suite 1502
    M5G 1V2 Toronto

    email : info@avicanna.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Avicanna veranstaltet Key Opinion Leader Meeting über die Verwendung von Cannabinoiden zur Behandlung von Schmerzen und Epilepsie

    veröffentlicht am 06/12/2019 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 6 x angesehen