• 4. Mai 2020 – Vancouver (British Columbia). IMC International Mining Corp. (CSE: IMCX, OTC: IMIMF, FRA: 3MX) (IMC oder das Unternehmen) freut sich, eine vermittelte Privatplatzierung von bis zu 769.230 Stammaktien des Unternehmens bekannt zu geben, die auf Flow-through-Basis (jeweils eine Flow-through-Aktie) zu einem Preis von 0,65 kanadischen Dollar pro Flow-through-Aktie (der Emissionspreis) (Bruttoeinnahmen von bis zu 500.000 kanadischen Dollar) emittiert werden (das Angebot).

    Das Unternehmen freut sich auch bekannt zu geben, dass die Vermittler (wie unten definiert) der vom Unternehmen vermittelten Privatplatzierung von Einheiten des Unternehmens (jeweils eine Einheit), die am 27. April 2020 gemeldet wurde (das Einheitenangebot), die Absicht haben, ihre Option auf eine Erhöhung des Umfangs des Einheitenangebots auszuüben.

    Vermittelte Privatplatzierung von Flow-through-Aktien

    Das Unternehmen hat ein Abkommen mit Gravitas Securities Inc. unterzeichnet, dem zufolge dieses Unternehmen als führender Vermittler (der führende Vermittler) in seinem eigenen Namen und, sofern anwendbar, im Namen eines Vermittlersyndikats (gemeinsam mit dem führenden Vermittler, die Vermittler) fungieren wird, wobei die Vermittler im Namen des Unternehmens handeln werden, um nach besten Möglichkeiten bis zu 769.230 Flow-through-Aktien zu einem Preis von 0,65 kanadischen Dollar pro Flow-through-Aktie (Bruttoeinnahmen von insgesamt bis zu 500.000 kanadischen Dollar) zu verkaufen.

    In Zusammenhang mit dem Angebot hat das Unternehmen den Vermittlern eine Option (die Vermittleroption) gewährt, die jederzeit bis zu zwei Tage vor dem letzten Abschlussdatum des Angebots ganz oder teilweise ausgeübt werden kann und die es den Vermittlern ermöglicht, das Angebot um bis zu 2.307.692 Flow-through-Aktien (zusätzliche Bruttoeinnahmen von bis zu 1.500.000 kanadischen Dollar) und ansonsten zu denselben Bedingungen wie das Angebot zu erhöhen.

    Ein Betrag, der den Bruttoeinnahmen aus der Emission der Flow-through-Aktien entspricht, wird für kanadische Explorationsausgaben verwendet werden, die als Flow-through-Minenausgaben gemäß der Definition im kanadischen Einkommenssteuergesetz (Income Tax Act) definiert werden. Das Unternehmen wird zugunsten der Zeichner der Flow-through-Aktien per 31. Dezember 2020 auf jenen Betrag der kanadischen Explorationsausgaben verzichten, der als Flow-through-Minenausgaben in Höhe der Bruttoeinnahmen aus dem Verkauf der Flow-through-Aktien qualifiziert sein wird.

    Die Vermittler haben außerdem Anspruch auf eine Bargebühr in Höhe von acht Prozent der Bareinnahmen aus dem Verkauf von Flow-through-Aktien sowie auf Vermittler-Warrants (jeweils ein Vermittler-Warrant) in Höhe von acht Prozent der Anzahl an im Rahmen des Angebots verkauften Flow-through-Aktien. Jeder Vermittler-Warrant berechtigt seinen Besitzer, innerhalb von zwei Jahren nach dem Emissionsdatum eine Stammaktie des Unternehmens (jeweils eine Stammaktie) zu einem Ausübungspreis von 0,70 Dollar pro Stammaktie zu erwerben. Die Vermittler-Warrants unterliegen einem vorgezogenen Verfall, wenn der volumengewichtete durchschnittliche Schlusskurs der Stammaktien an der Canadian Securities Exchange über einen Zeitraum von zehn aufeinanderfolgenden Handelstagen mindestens 0,88 kanadische Dollar beträgt. In diesem Fall hat das Unternehmen die Möglichkeit, jedoch nicht die Verpflichtung, den Verfall auf 20 Tage ab dem Datum der Mitteilung vorzuverlegen.

    Die Wertpapiere, die im Rahmen des Angebots emittiert werden, unterliegen gemäß dem kanadischen Wertpapierrecht einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Emissionsdatum.

    Ausübung von Vermittleroptionen

    Das Unternehmen freut sich auch bekannt zu geben, dass die Vermittler, die auch als Vermittler für das Einheitenangebot des Unternehmens fungieren, beabsichtigen, ihre Option zur Erhöhung des Einheitenangebots auszuüben. In Zusammenhang mit dem Einheitenangebot stimmten die Vermittler zu, im Namen des Unternehmens zu handeln, um nach besten Möglichkeiten bis zu 2.083.333 Einheiten zu einem Preis von 0,48 kanadischen Dollar pro Einheit (Bruttoeinnahmen von bis zu 1.000.000 kanadischen Dollar) zu verkaufen. In Zusammenhang mit dem Einheitenangebot hat das Unternehmen den Vermittlern eine Option (die Vermittler-Einheitenoption) gewährt, die jederzeit bis zu zwei Tage vor dem Abschluss des Einheitenangebots ganz oder teilweise ausgeübt werden kann und die es den Vermittlern ermöglicht, das Einheitenangebot um bis zu 2.083.333 Einheiten (zusätzliche Bruttoeinnahmen von bis zu 1.000.000 kanadischen Dollar) und ansonsten zu denselben Bedingungen wie das Einheitenangebot zu erhöhen. Dem Unternehmen ist bekannt, dass die Vermittler beabsichtigen, die Vermittler-Einheitenoption auszuüben.

    Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren in den USA dar. Die Wertpapiere wurden nicht und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 (der U.S. Securities Act) oder den Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates registriert und dürfen daher nicht in den USA oder an US-Bürger verkauft oder angeboten werden, sofern sie nicht gemäß dem U.S. Securities Act und dem anwendbaren Wertpapierrecht eines Bundesstaates registriert sind oder eine Ausnahme von einer solchen Registrierung vorliegt.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:
    Brian Thurston
    Chief Executive Officer & President

    ÜBER INTERNATIONAL MINING CORP.

    IMC ist ein Junior-Explorations- und Erschließungsunternehmen. Sein Hauptaugenmerk ist auf die Schaffung von Unternehmenswert durch die Weiterentwicklung seiner Projekte gerichtet, zu denen auch das Konzessionsgebiet Cathedral im Norden von British Columbia und das Konzessionsgebiet Bullard Pass in Arizona zählen. Das Unternehmen sondiert weiterhin zusätzliche Projekte in Nord- und Südamerika, um sein Projektportfolio auszubauen. IMC wird sein sehr erfahrenes Managementteam einsetzen, um Projekte zu bewerten, die den Aktionären einen Mehrwert bieten.

    IMC bewertet weiterhin zusätzliche Konzessionsgebiete, um sein Portfolio von Bergbauprojekten zu erweitern.

    INVESTOR RELATIONS:
    ir@internationalmining.ca
    1 (604) 588-2110
    imcxmining.com

    Zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der anwendbaren Wertpapiergesetze in Bezug auf Aussagen bezüglich des Abschlusses des Angebots, des voraussichtlichen Abschlusses des Angebots, der voraussichtlichen Verwendung der Einnahmen, der voraussichtlichen Struktur des Angebots, der Vermittleroptionen, der Ausübung der Vermittleroptionen ; und der Geschäfte und Pläne des Unternehmens, einschließlich in Bezug auf die Durchführung weiterer Akquisitionen und Explorationsaktivitäten in Bezug auf seine Mineralprojekte. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die sich in den zukunftsgerichteten Informationen widerspiegeln, angemessen sind, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Die Leser werden davor gewarnt, sich zu sehr auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Entwicklungen erheblich von denen unterscheiden, die in diesen Aussagen in Betracht gezogen werden, was unter anderem von folgenden Punkten abhängt: Risiken im Zusammenhang mit dem Abschluss des Offerings; der Fähigkeit des Unternehmens, die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten; der Vervollständigung der endgültigen Dokumentation und dem Abschluss des Offerings zu den angekündigten Bedingungen; der zukünftigen steuerlichen Behandlung der Flow-Through-Aktien; der Vervollständigung der Dokumentation und dem Erhalt von Geldern im Zusammenhang mit der Ausübung der Vermittleroptionen; den spekulativen Charakter der Geschäftstätigkeit des Unternehmens; das derzeitige Entwicklungsstadium des Unternehmens; die Finanzlage des Unternehmens; die Schlussfolgerungen zukünftiger wirtschaftlicher Bewertungen; Risiken der Geschäftsintegration; Fluktuationen auf dem Wertpapiermarkt; dass die Pläne und Aussichten des Unternehmens von den in dieser Pressemitteilung angegebenen abweichen werden; dass das Unternehmen keine weiteren Übernahmen abschließt; dass das Unternehmen keine Explorationsaktivitäten in Bezug auf seine Mineralprojekte wie geplant (oder überhaupt nicht) durchführt; und dass das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage ist, seine Geschäftspläne wie erwartet umzusetzen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, lehnt das Unternehmen ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab und beabsichtigt nicht, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die sich in den zukunftsgerichteten Informationen widerspiegeln, angemessen sind, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen, und es wird kein Bezug auf die Rentabilität auf der Grundlage der gemeldeten Verkäufe genommen. Die Aussagen in dieser Pressemitteilung gelten ab dem Datum dieser Pressemitteilung.

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    IMC International Mining Corp.
    Suite 2710, 200 Granville Street
    V6C 1S4 Vancouver, BC
    Kanada

    Pressekontakt:

    IMC International Mining Corp.
    Suite 2710, 200 Granville Street
    V6C 1S4 Vancouver, BC


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    IMC International Mining Corp. meldet vermittelte Privatplatzierung von Flow-through-Aktien im Wert von bis zu 500.000 $, die von Gravitas Securities abgewickelt wird, sowie Ausübung von Vermittleroption für bereits zuvor gemeldete vermittelte Einheitenfinanzierung

    veröffentlicht am 04/05/2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 0 x angesehen