• Edelmetalle sind beliebt, denn sie steigen mit der Inflation und sie verlieren über die Zeit nicht an Wert so wie das Fiatgeld. Auch ein Nicht-Mathematiker erkennt das.

    BildAngenommen, ein Anleger investiert 10.000 US-Dollar in Gold und er rechnet damit, dass sie in zehn Jahren 12.000 US-Dollar wert sind. Eine Inflationsrate von zwei Prozent wird zugrunde gelegt. Fließen die 10.000 US-Dollar dagegen in eine zehnjährige US-Anleihe, dann erhält man nach den zehn Jahren 10.766 US-Dollar zurück. Dabei ist die Kaufkraft durch die Inflation auf 8.809 US-Dollar gesunken, damit ein Verlust von 18 Prozent verbunden. Das Investment in Gold wirft also mehr ab.

    Anleger, die sich mit dieser Rechnung beschäftigen, werden zunehmen und mehr auf Gold und Silber setzen. Dies wiederum wird die Preise anheizen. Diese Edelmetalle schützen die Kaufkraft.

    Anstatt sich mit Lagerproblemen bei physischen Edelmetallen zu plagen und dafür einen Hebel auf den Goldpreis zu haben, empfiehlt sich ein Investment in Aktien. Denn wie problematisch der Besitz von Gold und Silber sein kann, zeigte jüngst die Beschlagnahmung von 781 Barren Gold und Silber (rund 700.000 Euro Wert und 662 Kilo Gewicht) durch den Vorarlberger Zoll. Eine tschechische Familie wollte die Barren durch Österreich schmuggeln und wurde vom Zoll erwischt. Zumindest zwischenzeitliche Beschlagnahme der Barren und ein Strafverfahren sind die Folge gewesen.

    Also lieber in Aktien von Silber- und Goldunternehmen wie beispielsweise Treasury Metals oder Bluestone Resources als Beimischung ins Depot packen.

    Treasury Metals – https://www.rohstoff-tv.com/play/mining-newsflash-mit-fiore-gold-millennial-lithium-treasury-metals-und-goldmining/ – besitzt in Ontario das Goliath- und das Goldlund-Projekt. Das bereits weit fortgeschrittene Goliath-Projekt wird bald produzieren, anfangs als Tagebauprojekt. Weitere Goldprojekte sowie ein Polymetallprojekt befinden sich im Portfolio von Treasury Metals.

    Bluestone Resources – https://www.rohstoff-tv.com/play/newsflash-with-bluestone-resources-mawson-resources-und-ximen-mining/ – arbeitet in Guatemala an seinem hochgradigen Cerro Blanco-Goldprojekt. Der Produktionsbeginn ist nahe, rund 900.000 Unzen Gold sollen über zirka acht Jahre bei niedrigen Abbaukosten das Licht der Welt erblicken.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Treasury Metals (-https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/treasury-metals-inc/ -) und Bluestone Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/bluestone-resources-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gold und Silber für kluge Rechner

    veröffentlicht am 23/09/2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 5 x angesehen