• DIESE PRESSEMELDUNG IST NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

    Vancouver, BC – 30. November 2020, Clarity Gold Corp. (Clarity oder das Unternehmen) (CSE: CLAR, OTC: CLGCF, FWB: 27G) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Optionsvereinbarung (die Optionsvereinbarung) mit Datum 27. November 2020 abgeschlossen hat, gemäß der dem das Unternehmen von Big Ridge Gold Corp. (Big Ridge) (TSX-V: BRAU), einem unabhängigen Unternehmen, dessen Aktien an der TSX Venture Exchange notiert sind, die exklusive Option (die Option) gewährt wird, bis zu 100 % der Rechte, Titel und Anteile von Big Ridge an bestimmten, als Destiny-Projekt bekannten Mineral-Claims in der Provinz Quebec zu übernehmen (die Transaktion).

    Highlights des Destiny-Projekts Die Informationen stammen aus dem technischen Bericht vom 1. März 2011, der von Todd McCracken, P. Geo. verfasst und am 7. März 2011 von Big Ridge auf Sedar eingereicht wurde.

    – Befindet sich im historischen, mineralienreichen Abitibi-Grünsteingürtel.
    – Die Goldmineralisierung kommt in hochgradigen Quarzadern innerhalb von Scherzonen vor, die bei 15 m unter der Oberfläche beginnen (die Bohrergebnisse beinhalten 167 g/t Au über 1 m).
    – Die gemäß NI 43-101 für 2011 angedeutete Ressource beträgt 360.000 Unzen und eine vermutete Ressource von 247.000 Unzen.
    – Die Mineralisierung ist in der Tiefe und entlang des Streichens offen.
    – Die DAC-Lagerstätte ist entlang des Streichens offen; lediglich grobe Bohrungen weisen auf hochgradige Abschnitte außerhalb des Ressourcengebiets 2011 hin, die entlang des Streichens von der DAC-Lagerstätte über etwa 2,5 km bis zur Zone Darla Expansionspotenzial aufweisen.
    – Ausgezeichnete Infrastruktur: ~75 km NNE von Val d’Or mit Straßenzugang.
    – Bisher wurden beträchtliche Arbeiten durchgeführt, darunter über 50.000 m Diamantbohrungen.

    Dies ist ein substantieller Schritt nach vorn für Clarity. Die Übernahme des Destiny-Projekts wird für das Unternehmen einen ersten Transformationsschritt in den produktiven Abitibi-Grünsteingürtel darstellen, sagte der CEO von Clarity, James Rogers. Unser Team bei Clarity hat unzählige Projekte geprüft, und wir freuen uns darauf, unsere Bemühungen auf ein Projekt mit hochgradigem, unterirdischem Potenzial zu konzentrieren, die durch angedeutete und vermutete Unzen im Boden untermauert werden. Wir freuen uns darauf, mit Big Ridge zusammenzuarbeiten, um die Transaktion abzuschließen und dieses aufregende Projekt voranzubringen.

    Das Destiny-Projekt

    Das Destiny-Projekt befindet sich etwa 75 km nordöstlich der Stadt Val d’Or im produktiven Abitibi-Grünsteingürtel, wo entlang größerer Strukturbrüche innerhalb der Ansammlung von Vulkan-, Sediment- und Intrusivgesteinen aus dem Archaikum historisch gesehen mehr als 180 Millionen Unzen Gold produziert wurden. Das Destiny-Projekt liegt entlang der etwa 400 km langen Chicobi-Deformationszone, einem bedeutenden Strukturbruch, der im Abitibi-Grünsteingürtel noch weitgehend unerforscht ist. Das 5.013 ha große Projekt umfasst die DAC-Lagerstätte, eine von mehreren Goldzonen entlang eines etwa 6 km langen Abschnitts der Despinassy-Scherzone innerhalb der Chicobi-Deformationszone.

    Etwa 2,5 km östlich entlang des Streichens der Lagerstätte DAC befindet sich die Darla-Zone. Zwischen Darla und DAC befindet sich die grob gebohrte GAP-Zone, wo die Bohrungen des Jahres 2012 in allen 12 Bohrlöchern, die im Abstand von 100 m voneinander lagen, anomales Gold durchschnitten.

    Die Exploration des Destiny-Projekts geht auf die 1930er Jahre zurück, wobei die erste ernsthafte Diamantbohrkampagne 1998 von Cameco begonnen wurde. Anhaltende Explorations- und Bohrkampagnen unterstützten eine erste Ressourcenschätzung gemäß NI 43-101, die 2007 verfasst wurde, sowie die jüngste Ressourcenschätzung gemäß NI 43-101 im Jahr 2011 im technischen Bericht vom 1. März 2011, der von Todd McCracken, P. Geo. verfasst und am 7. März 2011 von Big Ridge auf Sedar eingereicht wurde (der technische Bericht 2011). Seit der Veröffentlichung des technischen Berichts 2011 wurden nur 15 Bohrlöcher mit insgesamt etwa 3.473 m abgeschlossen, sowie geochemische Untersuchungen und eine geophysikalische Zusammenstellung, die die VMS-Mineralisierung zum Ziel hat.

    Die bisherigen Arbeiten auf der Liegenschaft lassen sich wie folgt zusammenfassen:
    – 172 Diamantbohrlöcher mit etwa 50.400 m
    – Geschiebelehm-Probenentnahme zur Erkundung aus 11 Sonic-Bohrlöchern
    – 2.430 geochemische MMI [Mobile Metall-Ionen]-Proben
    – 982 Linienkilometer luftgestützter VTEM [Versatile Time Domain Electromagnetic] -Vermessungen
    – 171 Linienkilometer magnetischer Bodenuntersuchungen
    – 128 Linienkilometer IP [induzierte Magnetisierung]

    Herausragende Ergebnisse aus früheren Bohrprogrammen auf dem Destiny-Projekt:

    Zone Bohrlochvon bis AbschnAu
    -Nr. (m) (m) itt g/t

    DAC DES9917 117,2140,823,6 6,15
    einschli118,8121,93,1 23,95
    eßlich

    und 134,8138,53,7 12,46
    DES0032 159,9169,29,3 3,98
    einschli161,2165,94,7 5,37
    eßlich

    und 163,3165,92,6 7,78
    DES05-64161,8170,58,7 5,42
    einschli161,8163,21,4 22,14
    eßlich

    DES05-66130,3133,12,8 5,18
    und 138,3139,31,0 3,37
    und 142,2143,61,4 8,83
    DES05-67163,7170,97,2 8,81
    einschli166,0168,72,7 19,49
    eßlich

    DES05-79130,6133,12,5 10,70
    und 142,0145,03,0 5,04
    DES05-81323,7325,82,1 3,41
    und 333,7339,05,3 4,01
    einschli333,7338,54,8 4,32
    eßlich

    DES06-85214,0216,52,5 4,31
    und 221,7222,71,0 167,0
    0

    DES06-96254,4261,26,8 2,46
    und 272,7275,73,0 3,04
    DES10-13372,9374,01,1 25,65
    7

    DarlaDES06-91115,1117,21,2 19,67
    DES08-10104,5107,02,5 6,73
    4

    einschli104,5105,20,7 19,73
    eßlich

    Gap DES12-1485,5 91,5 6,0 16,10
    7

    einschli87,5 88,5 1,0 90,30
    eßlich

    und 146,0148,02,0 2,55
    West DES05-7579,8 80,5 0,7 3,36
    und 82,7 84,2 1,5 1,50
    und 90,3 91,8 1,5 1,23
    SouthDES0051 308,6309,91,3 2,22
    DES0056 49,0 49,2 0,2 3,03
    und 144,6145,30,7 1,69
    und 319,0319,20,2 2,23
    Zone DES9921 93,8 99,8 6,0 2,49
    21

    einschli93,8 94,8 1,0 7,03
    eßlich

    Zone DES9920 218,4220,42,0 4,60
    20

    Die DAC-Lagerstätte
    Der Technische Bericht 2011 mit dem Titel NI 43-101 Technical Report und Resource Estimate of the DAC Deposit, Destiny Property, Quebec enthielt die folgenden Schätzungen:

    Kategorie Tonnen Au (g/t) Au (Unzen)
    angedeutet 10,800,000 1,05 360.000
    vermutet 8,300,000 0,92 247.000
    Anmerkungen:
    – Der technische Bericht 2011 wurde für Alto Ventures Ltd. (jetzt Big Ridge) und Pacific Northwest Capital Corp. erstellt
    – Die Werte wurden gerundet, um den zusammenfassenden Charakter der Schätzung widerzuspiegeln.
    – Cutoff-Gehalt 0,5 g/t Au
    – Au-Preis von US$973/Oz
    – Umrechnung von US$ in CAD$ zu 1,02
    – Au-Rückgewinnung 94%
    – 4:1 Abraum-Kennziffer
    – Betriebskosten von 14,30 $/t bei 10.000 tpd

    Der Berater von Clarity, Michel Robert, erklärte: Das Abitibi-Gebiet ist für sein hohes Mineralienpotenzial bekannt, es ist ein in Kanada und international anerkanntes Gebiet. Ich habe zuvor bei mehreren aktiven Projekten in diesem Gebiet mitgearbeitet. Jetzt freue ich mich darauf, in dieses äußerst aussichtsreiche Gebiet mit solider Infrastruktur und einer beeindruckenden lokalen Unterstützung für die Ressourcenentwicklung zurückzukehren. Destiny befindet sich in einem fortgeschrittenen Explorationsstadium und verfügt über eine angedeutete Ressource gemäß NI 43-101 sowie über mehrere wenig erforschte Zonen, was ein unerschlossenes Explorationspotenzial darstellt. Wir bei Clarity freuen uns darauf, mit der Arbeit zu beginnen und diese Ressource weiter zu analysieren, um ebenfalls in der Region erfolgreich zu werden.

    Über die Optionsvereinbarung
    Gemäß der Optionsvereinbarung hat Big Ridge dem Unternehmen die Option gewährt, die vom Unternehmen am oder vor dem dritten Jahrestag des Abschlusses der Transaktion (der Abschluss) durch die folgenden Barzahlungen und Emissionen von Stammaktien des Unternehmens (jeweils eine Clarity-Aktie) an oder vor den unten angegebenen Daten ausgeübt werden kann:

    Zahlungsdatum Barzahlung Aktien-EmissiZinserträg
    Betrag on e
    $

    Betrag
    Zuvor gezahlt bei $50.000 – –
    Unterzeichnung
    der
    Absichtserklärung
    zwischen den
    Parteien vom 29.

    Oktober $2020
    Innerhalb von 60 $450.000 $1.000.000 –
    Tagen nach der
    Ausführung der
    Optionsvereinbaru
    ng

    12 Monate ab dem $750.000 $1.000.000 –
    Datum der
    Optionsvereinbaru
    ng

    24 Monate ab dem $750.000 $1.500.000 Anteil 49%
    Datum der
    Optionsvereinbaru
    ng

    36 Monate ab dem $1.00.000 $2.000.000 Anteil 100
    Datum der %
    Optionsvereinbaru
    ng

    Total: $3.000.000 $5.500.000

    Das Unternehmen kann die Ausübung der Option beschleunigen, indem es die Barzahlungen und die Ausgabe von Clarity-Aktien früher als in den oben genannten Zeiträumen vornimmt. Die Anzahl der Clarity-Aktien, die gemäß der Option an Big Ridge ausgegeben werden sollen, wird bestimmt, indem der Dollarbetrag der zu einem beliebigen Zeitpunkt auszugebenden Clarity-Aktien durch den fünf (5) Tage volumengewichteten durchschnittlichen Schlusskurs der Clarity-Aktien am Tag vor der Ausgabe dieser Clarity-Aktien geteilt wird, vorbehaltlich der Richtlinien der CSE. Gleichzeitig mit der Ausübung der Option hat sich Clarity damit einverstanden erklärt, Big Ridge eine 1,0%ige NSR-Lizenzgebühr (die NSR-Lizenzgebühr) in Bezug auf die Produktion aller Edelmetalle aus dem Destiny-Projekt zu gewähren, wobei die NSR-Lizenzgebühr nach Beginn der kommerziellen Produktion von Clarity zu zahlen ist. Das Unternehmen hat das Recht, die Lizenzgebühr während der ersten drei (3) Jahre nach Beginn der kommerziellen Produktion gegen eine Zahlung von Clarity an Big Ridge in Höhe von $1.000.000 zurückzukaufen. Die Ausübung der Option ist vom Erhalt aller anwendbaren behördlichen Genehmigungen und Zustimmungen abhängig. Das Unternehmen wird der Betreiber sein, der während der Laufzeit der Optionsvereinbarung für die Durchführung aller Operationen in Bezug auf das Destiny-Projekt verantwortlich ist. Wenn Clarity eine 49%ige Beteiligung an der Liegenschaft erwirbt und beschließt, mit dem Erwerb der weiteren 51%igen Beteiligung an der Liegenschaft nicht fortzufahren, hat Big Ridge für einen Zeitraum von 18 Monaten nach diesem Zeitpunkt das Recht, die 49%ige Beteiligung an der Liegenschaft gegen eine Barzahlung von $ 2.000.000 zurückzukaufen. Clarity hat sich bereit erklärt, eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 3 % des an Big Ridge zu zahlenden Gesamtentgelts zu zahlen. Der Abschluss der im Rahmen der Optionsvereinbarung in Betracht gezogenen Transaktionen unterliegt den typischen üblichen Bedingungen, einschließlich des Erhalts aller behördlichen Genehmigungen.

    Privatplatzierung

    Das Unternehmen kündigt auch eine nicht vermittelte Privatplatzierungsfinanzierung (das Angebot) von Einheiten des Unternehmens (jeweils eine Einheit) zu einem Preis von $0,96 pro Einheit an. Das Unternehmen beabsichtigt, 3.125.000 Einheiten für einen Bruttoerlös von $3.000.000 auszugeben, kann jedoch bis zu 10.000.000 Einheiten des Unternehmens für einen Bruttoerlös von bis zu $9.600.000 ausgeben. Jede Einheit wird aus einer Stammaktie (jeweils eine Aktie) und einem halben übertragbaren Warrant (jeder ganze Warrant, ein Warrant) bestehen, wobei jeder Warrant seinen Inhaber berechtigt, innerhalb eines Zeitraums von einem Jahr nach Abschluss des Angebots eine zusätzliche Aktie zu einem Preis von $1,25 pro Aktie zu erwerben.

    Der Abschluss des Angebots unterliegt einer Reihe von Bedingungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Erhalt aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Insider des Unternehmens können an dem Angebot teilnehmen, und im Zusammenhang mit dem Angebot können Vermittlungsgebühren gezahlt werden. Der Nettoerlös des Angebots wird für die erforderlichen Zahlungen und Explorationsausgaben in Verbindung mit der Option in Bezug auf das Destiny-Projekt, für Explorationen zur Förderung des Verständnisses der underen Mineralexplorations-Liegenschaften des Unternehmens, für Marketing, Betriebskosten und allgemeines Betriebskapital verwendet.

    Alle in Verbindung mit der Transaktion und dem Angebot emittierten Wertpapiere unterliegen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen einer Halteperiode von vier Monaten und einem Tag ab dem Datum der Emission.

    Die Wertpapiere, die im Rahmen der Transaktion und des Angebots ausgegeben werden, werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in der gültigen Fassung (das Gesetz von 1933) registriert. Solche Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, sofern keine Registrierung besteht bzw. keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von der Registrierungspflicht gemäß dem Gesetz von 1933 vorliegt. Diese Pressemeldung stellt in Rechtsgebieten, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre, kein Verkaufsangebot bzw. Vermittlungsangebot zum Kauf der Wertpapiere dar.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Herr Rory Kutluoglu, P. Geo., ist der qualifizierte Sachverständige (Qualified Person/QP) im Sinne von NI 43-101 und hat die entsprechenden und verfügbaren Daten für das Projekt Destiny geprüft. Außerdem hat er den fachlichen Inhalt dieser Pressemeldung genehmigt.

    Über Clarity

    Clarity Gold Corp. ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Schwerpunkt auf der Übernahme, Exploration und Erschließung von Goldprojekten in Kanada liegt. Das Unternehmen hat eine Optionsvereinbarung über den Kauf von 100 % des Destiny-Projekts, eines 5.013 ha großen Goldprojekts im mineralienreichen Abitibi-Gebiet in Quebec, abgeschlossen. Clarity arbeitet auch an der Exploration seines 10.518 ha großen Empirical-Projekts, das sich etwa 12 km südlich von Lillooet, BC, befindet, und hat vor kurzem sein Mineral-Liegenschaftsportfolio mit der Übernahme der Projekte Tyber und Gretna Green, die sich beide auf Vancouver Islund, British Columbia, befinden, erweitert. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Vancouver, British Columbia, und ist am CSE unter dem Symbol CLAR notiert. Um mehr über Clarity Gold Corp. und seine Projekte zu erfahren, besuchen Sie bitte www.claritygoldcorp.com.

    FÜR DAS BOARD
    James Rogers
    Chief Executive Officer
    Tel: 1 (833) 387-7436
    E-Mail: info@claritygoldcorp.com
    Website: www.claritygoldcorp.com

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN
    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, die sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder vorhersieht, dass sie in Zukunft eintreten werden oder können, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemeldung beinhalten Aussagen bezüglich: der Transaktion und ihrer Bedingungen; dass der Erwerb des Projektes Destiny einen ersten transformativen Schritt des Unternehmens in den Grünsteingürtel Abitibi darstellen wird; dass das Unternehmen die Option ausüben wird; dass das Unternehmen das Angebot abschließen wird; und der beabsichtigten Verwendung der Einnahmen aus dem Angebot. Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Erwartungen des Managements wider, die auf den derzeit verfügbaren Informationen basieren, und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von denen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen erörtert wurden, einschließlich: dass das Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage ist, die Bedingungen für die Ausübung der Option zu erfüllen; der Unfähigkeit des Unternehmens, das Angebot überhaupt oder zu den angekündigten Bedingungen durchzuführen; ungünstiger Marktbedingungen; und underer Faktoren, die außerhalb des Einflussbereichs der Parteien liegen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, vernünftig sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen und dementsprechend sollte man sich aufgrund der inhärenten Ungewissheit nicht bedenkenlos auf solche Aussagen verlassen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den aktuellen Erwartungen abweichen, gehören allgemeine Marktbedingungen und undere Faktoren, die sich der Kontrolle des Unternehmens entziehen. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus underen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Canadian Securities Exchange (von CNSX Markets Inc. betrieben) hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch missbilligt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Clarity Gold Corp.
    James Rogers
    915 – 1055 West Hastings Street
    V6E 2E9 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@claritygoldcorp.com

    Pressekontakt:

    Clarity Gold Corp.
    James Rogers
    915 – 1055 West Hastings Street
    V6E 2E9 Vancouver, BC

    email : info@claritygoldcorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Clarity Gold vor Übernahme des Destiny-Projekts im Abitibi-Gebiet

    veröffentlicht am 30/11/2020 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 9 x angesehen