• Vancouver, Kanada – 9. April 2021 – Nexus Gold Corp. (Nexus oder das Unternehmen) (TSX-V: NXS, OTCQB: NXXGF, FWB: N6E) berichtet, dass Feldteams auf dem Weg zum vollständig unternehmenseigenen, 190,53 km² (19.053 Hektar) großen Goldexplorationsgebiet Manzour-Dayere im Grünsteingürtel Boromo, 325 km südwestlich der Hauptstadt Ouagadougou, Burkina Faso, Westafrika, sind.

    Die Feldteams werden auf dem gesamten Konzessionsgebiet geologische Kartierung, Prospektionsarbeiten und ein Gesteinsprobenprogramm durchführen, um geeignete Gebiete für anschließende Bodenuntersuchungen und Testbohrungen zu finden. Die früheren Betreiber auf dem Konzessionsgebiet identifizierten bei einer luftgestützten magnetischen Vermessung neun Strukturen. Diese Strukturen wurden anschließend kaum bis gar nicht untersucht. Das Programm soll auch die Goldmineralisierung erweitern, die bereits im nordöstlichen Bereich des Konzessionsgebiets identifiziert wurde und 9,60 Gramm pro Tonne (g/t) Gold (Au), 7,07 g/t Au, 5,73 g/t Au, 3,84 g/t Au und 2,84 g/t Au ergab (siehe Pressemitteilung des Unternehmens vom 27. Februar 2020).

    Explorationsarbeiten auf dem Konzessionsgebiet aus den Jahren 2011 bis 2014 ergaben hochgradige Werte von 132 g/t Au, 85,40 g/t Au, 61,20 g/t Au und 27,9 g/t Au aus ausgewählten Stichproben aus Quarzgangbildung auf dem Haupt-Kleinbergbau ganz im Nordosten des Konzessionsgebiets, während ausgewählte Stichproben des Sedimentwirtsgesteins Werte von 103 g/t Au bzw. 21,40 g/t Au ergaben. Die Arbeiten auf dem Haupt-Kleinbergbau sind umfangreich und erstrecken sich bis in eine Tiefe von 60 bis 80 Meter unter der Oberfläche.*

    Manzour ist ein Projekt, das wir gerne zusammen mit Dakouli erschließen möchten, sagte President und CEO, Alex Klenman. Es handelt sich um ein großflächiges Landpaket in einem Gebiet, in dem es bereits viele Goldvorkommen gibt. Bislang haben wir nur in begrenztem Umfang Feldarbeiten im äußersten Nordosten des Konzessionsgebiets in und in der Nähe der bekannten Kleinbergbauten durchgeführt. Wir werden hier im April ein umfangreiches Erkundungsprogramm durchführen, sodass wir die Gebiete identifizieren können, die anschließend untersucht und letztlich erbohrt werden sollen. Wir haben etwas Zeit, ehe wir auf Dakouli wieder die zweite Bohrrunde einläuten, und finden, dass jetzt ein guter Zeitpunkt ist, um die Erkundung durchzuführen und weitere wertvolle Daten auf einem unserer Meinung nach unterexplorierten und äußerst aussichtsreichen Konzessionsgebiet zu sammeln, fuhr Herr Klenman fort.

    Das Konzessionsgebiet Manzour-Dayere liegt im Grünsteingürtel Boromo, einer Birimien-Formation aus dem Proterozoikum im Westafrika-Kraton, der mehrere wichtige Goldlagerstätten beherbergt. Das im Südwesten von Burkina Faso nahe der Grenze zu Ghana liegende Gebiet beherbergt mehrere produzierende Minen, darunter Yaramoko (Roxgold), Hounde (Endeavour), Poura (Newmont) und Bondi (Sarama).

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57774/NexusGold090421_DEPRCOM.001.jpeg

    Abbildung 1: Nexus Golds Projekte und wichtige Lagerstätten/Minen, Burkina Faso, Westafrika

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57774/NexusGold090421_DEPRCOM.002.jpeg

    Abbildung 2: Lage von Manzour-Dayere mit Lagerstätten/Minen und nahegelegenen Lagerstätten/Minen im Süden von Burkina Faso, Westafrika

    * Bitte beachten Sie, dass das Unternehmen die Probenergebnisse des Konzessionsgebiets Manzour-Dayere zwar als richtig betrachtet, die Leser aber darauf hingewiesen werden, dass die qualifizierte Person die Laborarbeiten für die Analyse dieser Proben nicht überprüfen konnte und dass die für die Analyse verwendeten Qualitätskontrollverfahren nirgendwo dokumentiert wurden.

    Stichproben sind von Natur aus selektiv und spiegeln möglicherweise nicht den wahren Gehalt oder die Art der Mineralisierung auf dem Konzessionsgebiet wider.

    Warren Robb P.Geo., Vice President, Exploration, ist die benannte qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101 und für die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung verantwortlich.

    Über das Unternehmen
    Nexus Gold ist in Kanada ansässiges Goldexplorations- und -erschließungsunternehmen mit einem umfangreichen Portfolio von elf Projekten in Kanada und Westafrika. Das Portfolio des Unternehmens in Westafrika umfasst insgesamt fünf Projekte mit einer Fläche von 750 km², die sich in einem aktiven Goldgürtel und nachgewiesenen mineralisierten Trends befinden, während seine zu 100 % unternehmenseigenen Projekte in Kanada das Goldprojekt McKenzie in Red Lake, Ontario, das Projekt New Pilot im historischen Bergbaurevier Bridge River in British Columbia und vier vielversprechende Gold- und Gold-Kupferprojekte (3.700 ha) in der Provinz Neufundland umfassen. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Erschließung mehrerer zentraler Projekte und strebt gleichzeitig Joint-Venture-, Earn-In- und strategische Partnerschaften für andere Projekte in seinem Portfolio an.

    Weitere Informationen finden Sie online unter: nxs.gold

    Für das Board of Directors von
    NEXUS GOLD CORP.

    Alex Klenman
    President & CEO
    604-558-1920
    info@nexusgoldcorp.com
    www.nexusgoldcorp.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und Annahmen, die mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten aufgrund von Faktoren, die im Abschnitt Stellungnahmen und Analysen des Managements (MD&A) in unserem Zwischenbericht bzw. aktuellen Jahresbericht sowie in anderen Berichten und Dokumenten zur Vorlage bei der TSX Venture Exchange sowie in den einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetzen beschrieben sind, unter Umständen wesentlich davon abweichen. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, außer dies ist in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Nexus Gold Corp.
    Alex Klenman
    Suite 720 – 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver
    Kanada

    email : aklenman@nexusgoldcorp.com

    Pressekontakt:

    Nexus Gold Corp.
    Alex Klenman
    Suite 720 – 700 West Pender Street
    V6C 1G8 Vancouver

    email : aklenman@nexusgoldcorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Nexus Gold führt Erkundungsprogramm auf dem Goldprojekt Manzour-Dayere in Burkina Faso, Westafrika, durch

    veröffentlicht am 09/04/2021 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 4 x angesehen