• Egal, ob es in den Urlaub oder auf Geschäftsreise geht, bei der Anreise zum Flughafen bevorzugen viele Deutsche das eigene Auto. Wie das Parken richtig geht, erfahren Sie bei ParkenAmFlughafen.

    BildNatürlich gibt es fürs Parken viele Alternativen wie die öffentlichen Verkehrsmittel, ein Taxi oder Freunde und Familie, die einen zum Terminal fahren. Allerdings ist der eigene PKW häufig die angenehmste und auch eine preiswerte Möglichkeit, um die Reise zu beginnen. Ein Nachteil bleibt bei der eigenen An- und Abreise hingegen, nämlich: Wo bleibt mein Wagen während meiner Abwesenheit? Für dieses Problem gibt es unterschiedlichste Lösungen, die auch für die kleine Urlaubskasse geeignet sind! 

    Mittlerweile gibt es an allen großen deutschen Flughäfen Parkplätze, die Sie im Vorfeld buchen können und welche unterschiedliche Services sowie Preisklassen bedienen. Die Schwierigkeit ist allerdings, den richtigen Parkplatz für die eigenen Bedürfnisse, den Reisezeitraum sowie für das jeweilige Fahrzeug zu finden. Es gibt unterschiedliche Parkmöglichkeiten, zwischen denen man sich als Reisende/r entscheiden kann. Dazu zählt der Shuttle, Valet und Park & Walk Service sowie Park, Sleep & Fly. 

    Der Shuttle Service ist die beliebteste Parkform an deutschen Flughäfen, da das Fahrzeug zuerst selbst beim Anbieter geparkt wird und die Reisenden danach mit einem Shuttlebus oder -fahrzeug direkt bis zum Terminal gebracht werden. So kann man sehen, wo genau das Fahrzeug unterkommt und auch der Fahrzeugschlüssel kann bei vielen Anbietern behalten werden. Nach der Reise meldet man sich einfach telefonisch, sobald man wieder am Heimatflughafen angekommen ist und wird vom Shuttle abgeholt und zurück zum Fahrzeug gebracht. Da die Parkflächen dadurch häufig nicht direkt im Umkreis des Flughafens liegen müssen, ist der Shuttle Service eine relativ preisgünstige Parkmöglichkeit. Auch der Transfer mit dem Shuttle ist natürlich bereits im Parkpreis inbegriffen. Beim Valet Service übergibt man das Auto direkt am Terminal. Es gibt einen genauen Übergabetreffpunkt, den man nach der Buchung erfährt. Dort wird ein/e Mitarbeiter/in des Parkplatzes bereits warten und den Wagen in Empfang nehmen. Nach der Gepäckausladung wird das Auto zum eigentlichen Parkplatz gebracht und dort sicher abgestellt. Nach der Reise wird es dann wieder zum Terminal gebracht und die Reisenden können umgehend den weiteren Heimweg antreten. Die Zeitersparnis ist bei dieser Option natürlich enorm, weswegen sie gerne von Geschäftsreisenden genutzt wird. Aber auch für Urlauber mit viel Gepäck lohnt sich diese Möglichkeit, da man sich nerviges Umpacken und Schleppen spart. 

    Beim Park & Walk überwindet man die Distanz zwischen Parkfläche und Flughafen einfach zu Fuß. Die Parkplätze der Anbieter befinden sich in direkter Flughafennähe, wodurch man Zeit spart und vor allem von Öffnungs- und Shuttlezeiten unabhängig reist. Für das Gepäck gibt es üblicherweise die gängigen Gepäckwagen, somit ist man auch gegen nerviges Schleppen gewappnet. Da sich die Parkflächen aber meistens im direkten Flughafenumfeld befinden, sind die Parkpreise nicht niedriger als beim Shuttle Parken. Das Park, Sleep & Fly Angebot eignet sich vor allem für Reisende, die bereits einen längeren Anreiseweg zum Flughafen oder einen besonders frühen Abflugzeitpunkt haben. Denn bei dieser Option parkt der Wagen auf einem Hotelparkplatz und man bucht eine Nacht im Hotel direkt mit. So wird die An- und/oder Abreise entzerrt und der Urlaub beginnt bereits einen Tag früher. Einige Hotels befinden sich dabei in Laufentfernung zum Flughafen während andere einen Shuttle Service anbieten. 

    Ganz egal, wie man sich als Reisende/r entscheidet, das Wichtigste für eine gute Unterbringung des Fahrzeuges zum fairen Preis ist, sich Zeit zum Vergleichen der Anbieter und Preise zu nehmen. Um möglichst eine große Auswahl zu haben, empfiehlt es sich, den Parkplatz immer direkt mit der Flugreise zusammen zu buchen. Im Vergleichstool von ParkenAmFlughafen findet man alle Anbieter auf einen Blick und kann ebenfalls alle Vor- und Nachteile der angepriesenen Services finden sowie buchen. Am Ende hat man die bekannte Qual der Wahl, garantiert sich aber einen entspannten Start für die nächste Reise, wenn man einfach mit dem eigenen PKW zum Flughafen fährt und diesen dort, bei welcher Option auch immer, unterbringen lässt! 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ParkenAmFlughafen B.V.
    Herr Theo Zijstra
    Brugstraat 7a
    9712AA Groningen
    Niederlande

    fon ..: 004915208728752
    web ..: https://parkenamflughafen.de
    email : linkpartner@parkenamflughafen.de

    ParkenAmFlughafen vergleicht alle zuverlässigen Parkanbieter am und um verschiedene deutsche, niederländische und belgische Flughäfen. Die Anbieter, welche wir vergleichen, werden täglich von uns auf Service und Zuverlässigkeit geprüft. Über ParkenAmFlughafen kann direkt gebucht werden, ohne zusätzliche Gebühren zahlen zu müssen.

    Pressekontakt:

    ParkenAmFlughafen B.V.
    Frau Leonie Peters
    Brugstraat 7a
    9712AA Groningen

    fon ..: 004915208728752
    email : leonie@wmgz.nl


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mit dem Auto zum Flughafen: Wo lasse ich meinen PKW?

    veröffentlicht am 03/08/2021 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 2 x angesehen