• Hamburg (Deutschland), den 5. April 2022 – Greenrise Global Brands Inc. (Frankfurt: C4T – ISIN: CA39540L1085, CSE: XCX) (Greenrise), ein Unternehmen, das die medizinischen und CBD-Cannabismärkte in Deutschland beliefert, und die CannaCare Health GmbH (CannaCare), Eigentümerin von CANOBO, einer der führenden CBD-Marken in Deutschland, geben bekannt, dass Greenrise von den Mitgründern Frank Otto und der Familie Oplesch (die CannaCare-Aktionäre) eine 51 Prozent Beteiligung an CannaCare erworben hat.

    Diese wichtige Akquisition stärkt die Position von Greenrise auf dem CBD-Wellness-Markt und baut auf seiner Strategie auf, ein führendes Unternehmen auf dem Markt für Cannabis zur Anwendung durch Erwachsene in Deutschland zu werden.

    Die erfolgreichen deutschen Unternehmer Frank Otto und Michael Oplesch verfügen über umfangreiches Know-how in der TV-, Gesundheits- und Kosmetikindustrie und haben die CBD-Produktlinie CANOBO zu einer der führenden CBD-Marken in Deutschland aufgebaut, die Schätzungen des CannaCare-Managements zufolge gemessen am Marktanteil zu den Top 3 zählt, zumal sie eine starke Führungsposition in nationalen Drogeriemarktketten hat.

    Das Unternehmensvideo von CannaCare finden Sie unter dem folgenden Link: youtu.be/oRof7cH5Vpw

    Strategische Grundüberlegung

    – Branchenführende Marke: Die Marke CANOBO von CannaCare bietet ein umfassendes CBD-Produktportfolio auf Hanfbasis, einschließlich Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika und Sportprodukte, und verfügt über ein umfassendes Sortiment von 20 CBD-Produkten, bestehend aus Tinkturen, Sprays und Ölen sowie Hautpflegeprodukten, die aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden und sichere, saubere, ungiftige Produkte sind, die ausschließlich in Europa und Deutschland hergestellt werden. Die CANOBO-Produkte erfüllen alle behördlichen Anforderungen in Deutschland und durchlaufen einen Test- und Freigabeprozess, um die beste Qualität zu gewährleisten.
    – Beschleunigung des Umsatzwachstums: Die Akquisition ermöglicht ein sofortiges Umsatzwachstum, da CannaCare im Jahr 2021 einen untestierten Umsatz von 2 Millionen Euro mit CBD-Wellness-Verkäufen erzielte. Die Umsatzziele, bei deren Erreichen CannaCare-Aktionäre zusätzliche Zahlungen erhalten, liegen bei 4 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2022 bzw. 10 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2023.
    – Strategische landesweite Präsenz: Die CBD-Marke CANOBO wird in führenden Drogerien und Supermärkten vertrieben und ist mit über 4.500 Verkaufsstellen ein dominierender Einzelhändler von CBD-Produkten mit dem höchsten Marktanteil auf dem deutschen Drogeriemarkt.1 CANOBO hat im Jahr 2019 mit dem Vertrieb seiner Produkte in deutschen Apotheken begonnen, was nach wie vor ein überaus relevanter, wachsender Vertriebskanal ist.
    – Landesweites Marketing: CANOBO wird über TV- und Einzelhandelsnetzwerke vermarktet und hat in Zusammenarbeit mit dem deutschen TV-Star Jorge González eine innovative Kosmetikmarke unter CANOBO auf dem deutschen Markt eingeführt.
    – Management bleibt an Bord: Das äußerst erfahrene Managementteam von CannaCare mit seiner langjährigen Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Betrieb wird weiterhin das CBD-Wellness-Geschäft von CannaCare leiten.
    – Fortgeschrittene Strategie bei Anwendung durch Erwachsene: Greenrise wird Marktanteile und Erfahrung gewinnen, indem es auf allen regulierten Cannabismärkten in Deutschland aktiv ist.

    1. Basierend auf dem europäischen CBD-Bericht der Brightfield Group vom Januar 2021 schätzt das Management, dass CannaCare einen Marktanteil von 42 Prozent auf dem deutschen Drogeriemarkt besitzt.

    Frank Otto, Mitgründer von CannaCare, sagte: Es ist bekannt, dass ich mich seit vielen Jahren für die Vorteile von Cannabis einsetze. Es werden die Pioniere sein, die führend sein werden, wenn der Cannabiskonsum für Erwachsene in Deutschland freigegeben wird, und ich unterstütze das Management von Greenrise, diesen Marktführer aufzubauen.

    Hendrik Knopp, Director von Greenrise, sagte: Wir freuen uns, dass wir diese Akquisition trotz starker Konkurrenz erfolgreich abgeschlossen haben. Dies ist eine wichtige Transaktion für Greenrise zu einem überaus wichtigen Zeitpunkt in der Entwicklung der deutschen Cannabisindustrie. Die Kombination von Greenrise und CannaCare beschleunigt unser Geschäft wie keine andere Transaktion und bietet eine hervorragende Plattform für den Eintritt in den Markt für die Anwendung durch Erwachsene.

    Wesentliche Höhepunkte und Vorteile der Transaktion

    – Der Kaufpreis wird in zwei Teilen bezahlt. Der erste Teil wurde abgeschlossen, als Greenrise 51 Prozent von CannaCare für 5.000.000 Stammaktien erwarb, die einer Haltefrist bis zum 28. März 2024 unterliegen.
    – Im zweiten Quartal 2022 wird der zweite Teil des Kaufpreises bezahlt, indem Greenrise eine Zahlung in Höhe von 250.000 Euro an die CannaCare-Aktionäre leistet und ein Aktionärsdarlehen in Höhe von 648.000 Euro von CannaCare-Aktionär Frank Otto gegen eine Wandelschuldverschreibung eintauscht, die zu denselben Bedingungen wie bei der Privatplatzierung in 4.400.000 Einheiten umgewandelt werden kann. Die Wandelschuldverschreibung ist unbesichert, am 31. Dezember 2024 fällig und wird mit 4 Prozent pro Jahr verzinst. Frank Otto wird vorbehaltlich der Genehmigung durch die Canadian Securities Exchange (CSE) in das Board of Directors aufgenommen werden.
    – Darüber hinaus können CannaCare-Aktionäre beim Erreichen eines Umsatzes von 4 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2022 und eines positiven Vorsteuerergebnisses zusätzlich bis zu 2 Millionen Stammaktien bzw. beim Erreichen eines Umsatzes von 10 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2023 und eines positiven Vorsteuerergebnisses 1.500.000 Stammaktien sowie eine weitere Zahlung von bis zu 1 Million Euro in Abhängigkeit des Erreichens bestimmter EBITDA-Schwellenwerte im Geschäftsjahr 2022 erhalten.
    – Greenrise hat für zwei Jahre nach dem Abschluss der Transaktion die exklusive Option die restlichen 49 Prozent von CannaCare von den CannaCare-Aktionären zu erwerben und mit Greenrise-Stammaktien zu bezahlen.
    – Die CannaCare-Aktionäre werden mit einem Anteil von rund 11 Prozent an Greenrise (auf nicht voll verwässerter Basis) zu bedeutenden Aktionären.

    Privatplatzierung von Aktien

    Greenrise gibt bekannt, dass es die erste Tranche seiner nicht vermittelten Privatplatzierung (Privatplatzierung) abgeschlossen hat. Die Bruttoeinnahmen durch die Ausgabe von 2.805.000 Einheiten zu einem Zeichnungspreis von 0,20 CAD pro Einheit (eine Einheit) belaufen sich auf von 561.000 CAD (406.426 Euro).

    Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie von Greenrise (eine Stammaktie) und zwei Optionsscheinen auf den Erwerb einer Aktie (ein Optionsschein), wobei der erste Optionsschein innerhalb von einem Jahr jederzeit zu einem Ausübungspreis von 0,35 CAD und der zweite Optionsschein innerhalb von zwei Jahren nach dem Abschlussdatum jederzeit zu einem Ausübungspreis von 0,50 CAD ausgeübt werden kann, um eine Stammaktie zu erwerben.

    Greenrise zahlte Vermittlungsprovisionen in Höhe von 10.500 CAD und gab 52.500 Vermittlungsoptionsscheine aus, wobei jeder Vermittlungsoptionsschein den Inhaber berechtigt, für einen Zeitraum von sechs Monaten ab dem Ausgabedatum eine zusätzliche Stammaktie zu einem Preis von 0,20 CAD pro Aktie zu erwerben.

    Sämtliche Wertpapiere, die im Rahmen der Privatplatzierung ausgegeben werden, werden gemäß dem anwendbaren Wertpapierrecht einer statutenmäßigen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag nach dem Ausgabedatum unterliegen.

    Über die CannaCare Health GmbH

    CannaCare ist einer der führenden deutschen Großhändler für qualitativ hochwertige Cannabidiol- (CBD)-Produkte mit Sitz in Hamburg (Deutschland). CannaCare hat ein umfangreiches Sortiment von 20 CBD-Produkten, bestehend aus Tinkturen, Sprays und Ölen sowie Hautpflegeprodukten, die aus natürlichen Rohstoffen und sicheren, sauberen, ungiftigen Produkte ausschließlich in Europa und Deutschland hergestellt werden. Die CANOBO-Produkte erfüllen alle behördlichen Anforderungen in Deutschland und durchlaufen einen Test- und Freigabeprozess, um die beste Qualität zu gewährleisten.

    Über Greenrise Global Brands

    Greenrise ist ein kanadisches börsennotiertes Unternehmen mit einer Niederlassung in Hamburg (Deutschland), das auf dem medizinischen und CBD-Cannabismarkt in Deutschland tätig ist.

    Nähere Informationen über Greenrise erhalten Sie unter www.greenriseglobal.com

    FOLGEN SIE UNS AUF:

    Twitter: twitter.com/GreenriseGlobal
    LinkedIn: linkedin.com/company/greenriseglobal
    Instagram: www.instagram.com/greenriseglobal

    Ansprechpartner bei Greenrise:

    Valeria Bravo Burgos
    investor@greenriseglobal.com
    +1 604 689 7565

    Ansprechpartner bei CannaCare Health:

    Marketing & Vertrieb
    Julian André Riemer
    CMO CannaCare Health GmbH
    jar@cannacare-health.com

    Finanzen
    Dr. Tilman Spangenberg
    CFO CannaCare Health GmbH
    tilman.spangenberg@cannacare-health.com

    Pressefotos: cannacare-health.de/presseportal

    Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen des Unternehmens im Hinblick auf die Geschäftstätigkeit und das wirtschaftliche Umfeld des Unternehmens basieren. Dazu zählen auch die Geschäftsplane und Meilensteine sowie deren zeitliche Abwicklung. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die schwierig zu steuern oder vorherzusagen sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich daher erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, und die Leser sollten sich daher nicht bedenkenlos auf solche Aussagen verlassen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen wurden unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Meldung getätigt und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese öffentlich durch Einbindung neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse oder Umstände zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

    QUELLE: Greenrise Global Brands Inc.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Greenrise Global Brands Inc.
    Alex Blodgett
    224 5th Avenue West
    V5Y 1J4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : investor@greenriseglobal.com

    Pressekontakt:

    Greenrise Global Brands Inc.
    Alex Blodgett
    224 5th Avenue West
    V5Y 1J4 Vancouver, BC

    email : investor@greenriseglobal.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Greenrise baut Führungsposition in Deutschland durch Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an CannaCare Health GmbH sowie Aufnahme von Frank Otto in sein Board of Directors aus

    veröffentlicht am 05/04/2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 1 x angesehen