• Diese Pressemitteilung ist eine „ausgewiesene Pressemitteilung“ im Sinne des Prospektnachtrags des Unternehmens vom 10. Dezember 2021 zu seinem Kurzprospekt mit Basisregal vom 27. Oktober 2021.

    Vancouver, British Columbia – 14. Juni 2022 – GoldMining Inc. (das „Unternehmen“ oder „GoldMining“) (TSX: GOLD; NYSE American: GLDG – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/goldmining-inc/) freut sich bekannt zu geben, dass es ein Optionsabkommen (das „Optionsabkommen“) mit NevGold Corp. und dessen Tochtergesellschaft („NevGold“; TSXV:NAU) abgeschlossen hat, wonach die Tochtergesellschaft von NevGold eine 100%ige Beteiligung am Almaden-Projekt des Unternehmens in Idaho, USA, erwerben kann. Das Abkommen sieht vor, dass das Unternehmen von NevGold insgesamt bis zu 16,5 Millionen C$ in bar und/oder in Aktien erhält, die sich aus einer anfänglichen Zahlung von 3 Millionen C$, zusätzlichen Zahlungen von 6,0 Millionen C$ für die Ausübung der Option und weiteren bedingten Zahlungen von bis zu 7,5 Millionen C$ in Abhängigkeit von erfolgsabhängigen Projektmeilensteinen zusammensetzen.

    Höhepunkte der Optionsvereinbarung

    – Bei Abschluss wird NevGold 4.444.444 Stammaktien von NevGold (die „NevGold-Aktien“) an GoldMining ausgeben, die einen Wert von 3 Millionen C$ zu einem Preis von 0,675 C$ pro Aktie darstellen, was ungefähr 10,6 % der ausstehenden NevGold-Aktien zum Zeitpunkt dieses Dokuments entspricht;

    – GoldMining wird bei Abschluss des Optionsabkommens zusätzliche NevGold-Aktien im Wert von 1.481.481 Stammaktien im Wert von 1 Million $ zu einem Preis von 0,675 $/Aktie zeichnen und verpflichtet sich, bei einer zukünftigen Finanzierung von NevGold, die bis zum 30. November 2022 abgeschlossen wird, einen weiteren Auftrag in Höhe des niedrigeren Betrags von 1,25 Millionen C$ oder 40 % der gesamten Bruttoeinnahmen von NevGold im Rahmen der Finanzierung zu übernehmen;

    – Um die Option auszuüben, muss NevGold die folgenden zusätzlichen Zahlungen an die Tochtergesellschaft von GoldMining in bar und/oder in Form von NevGold-Aktien (basierend auf einem 30-Tage-VWAP) leisten:
    o 1. Januar 2023: C$1,5 Millionen
    o 1. Juli 2023: 1,5 Millionen C$
    o 1. Januar 2024: C$3,0 Millionen

    – Um die Option ausüben zu können, muss NevGold auch qualifizierende Ausgaben für das Projekt in Höhe von 2,25 Millionen C$ tätigen:
    o 1,5 Millionen Dollar am oder vor dem 1. Juni 2023
    o 0,75 Millionen Dollar am oder vor dem 31. Dezember 2023

    – Wenn NevGold bis zum 1. Januar 2024 die gesamten 9,0 Mio. C$ in bar und/oder in Aktien bezahlt und 2,25 Mio. C$ an qualifizierenden Ausgaben getätigt hat, wird es 100% des Projekts besitzen.

    – Darüber hinaus ist NevGold verpflichtet, erfolgsabhängige Zahlungen in Höhe von insgesamt bis zu 7,5 Millionen C$ an GoldMining zu leisten, die je nach Wahl von NevGold in bar oder in Aktien zu zahlen sind:
    o 0,5 Millionen C$ nach Abschluss einer positiven vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung
    o 2,5 Millionen C$ nach Abschluss einer positiven vorläufigen Durchführbarkeitsstudie
    o 4,5 Millionen C$ nach Abschluss einer positiven Durchführbarkeitsstudie

    Alastair Still, CEO von GoldMining, kommentierte: „Im März 2020, als der Goldpreis bei 1.620 $/Unze lag, erwarben wir das Projekt Almaden für 1,15 Mio. C$, wobei Almaden derzeit nur 3 % unserer gesamten Ressourcenbasis ausmacht. Die heutige Transaktion mit NevGold für einen Gesamtbetrag von 16,5 Millionen C$ stellt eine beträchtliche Rendite für unsere Aktionäre dar und zeigt den beträchtlichen Wert, der in unserem großen Ressourcenportfolio steckt, das größtenteils erworben wurde, als der Goldpreis unter 1.350 $/oz und der Kupferpreis bei 2 $/lb lag. Die Struktur dieses Deals mit NevGold stellt eine Win-Win-Situation dar, da sie uns eine Beteiligung am zukünftigen Erfolg und Aufwärtspotenzial des Projekts Almaden ermöglicht und NevGold eine neue strategische Investition bietet. Darüber hinaus sind wir durch unsere strategische Investition und die NevGold-Aktie zusätzlich an den Arbeiten beteiligt, die NevGold durchführt, um sein Portfolio an Vermögenswerten in der Region weiterzuentwickeln, einschließlich seiner aktiven Explorationsbohrungen bei Limousine Butte in Nevada.“

    Die Optionsvereinbarung

    Gemäß der Optionsvereinbarung wird GoldMining bei Abschluss der Transaktion einer Tochtergesellschaft von NevGold eine Option auf den Erwerb einer 100%-Beteiligung am Projekt gewähren, und zwar für eine anfängliche Gegenleistung von 3,0 Mio. C$, die durch die Emission von 4.444.444 NevGold-Aktien beglichen werden wird. Gemäß der Option muss NevGold, um das Projekt zu erwerben, Folgendes tun (i) zusätzliche Zahlungen in Höhe von 6 Millionen C$ an das Unternehmen leisten, die je nach Wahl von NevGold in bar und/oder in Form von NevGold-Aktien zu entrichten sind; und (ii) innerhalb eines Ausübungszeitraums, der am 1. Januar 2024 endet, qualifizierte Ausgaben in Höhe von 2,25 Millionen C$ für das Projekt tätigen. Das Optionsabkommen sieht zusätzliche bedingte Zahlungen von bis zu 7,5 Millionen C$ durch NevGold vor, die nach Wahl von NevGold in bar und/oder in NevGold-Aktien bezahlt werden können. Für den Fall, dass eine der vorgenannten Zahlungen durch die Emission zusätzlicher NevGold-Aktien beglichen wird, wird die Anzahl dieser Aktien auf dem volumengewichteten Durchschnittspreis der NevGold-Aktien für den entsprechenden 30-Handelstage-Zeitraum basieren.

    Strategische Investitionen

    Darüber hinaus wird GoldMining zeitgleich mit dem Abschluss der Optionsgewährung eine strategische Investition in NevGold tätigen, indem es 1.481.481 NevGold-Aktien zu einem Preis von 0,675 C$ pro NevGold-Aktie zeichnet, was einem Zeichnungserlös von insgesamt 1 Million C$ entspricht. Gemäß der Optionsvereinbarung hat GoldMining zugestimmt, zusätzliches Eigenkapital von NevGold in Höhe des niedrigeren Betrags von 1,25 Millionen C$ oder 40 % der gesamten Bruttoeinnahmen von NevGold zu erwerben, falls NevGold vor dem 30. November 2022 eine qualifizierte Finanzierung abschließt. In Zusammenhang mit der Transaktion werden die Parteien bei Abschluss eine Vereinbarung über Investorenrechte zu üblichen Bedingungen abschließen, die unter anderem die Gewährung bestimmter Verwässerungsschutzrechte durch NevGold an GoldMining und das Recht auf die Nominierung eines Board-Mitglieds von NevGold vorsieht, vorausgesetzt, das Unternehmen hält eine Beteiligung an NevGold von über 4,9 %.

    Der Abschluss der Optionsvereinbarung wird voraussichtlich im Juni 2022 erfolgen und unterliegt den üblichen behördlichen Genehmigungen. Nach dem Abschluss wird GoldMining voraussichtlich etwa 10,6 % der ausstehenden NevGold-Aktien besitzen, basierend auf der Anzahl der emittierten und ausstehenden NevGold-Aktien zum Zeitpunkt des Abschlusses dieser Vereinbarung.

    Über GoldMining Inc.

    GoldMining Inc. ist ein börsennotiertes Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf den Erwerb und die Erschließung von Goldvorkommen in Nord- und Südamerika konzentriert. Durch seine disziplinierte Akquisitionsstrategie kontrolliert GoldMining heute ein diversifiziertes Portfolio von Gold- und Gold-Kupfer-Projekten im Ressourcenstadium in Kanada, den USA, Brasilien, Kolumbien und Peru. Das Unternehmen besitzt auch mehr als 20 Millionen Aktien von Gold Royalty Corp. (NYSE American: GROY).

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    GoldMining Inc.
    Amir Adnani, Vorsitzender
    Alastair Still, CEO
    Telefon: (855) 630-1001
    E-Mail: info@goldmining.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Dieses Dokument enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die die aktuellen Ansichten und/oder Erwartungen widerspiegeln, einschließlich Aussagen bezüglich des erwarteten Abschlusses des Optionsabkommens, zukünftiger Zahlungen im Rahmen des Optionsabkommens, Erwartungen bezüglich der vorgeschlagenen Arbeitsprogramme von NevGold und der erwarteten Vorteile der Transaktionen im Rahmen des Optionsabkommens. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den aktuellen Erwartungen, Überzeugungen, Annahmen, Schätzungen und Prognosen über das Geschäft und die Märkte, in denen GoldMining tätig ist. Die Investoren werden darauf hingewiesen, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen Risiken und Ungewissheiten beinhalten, einschließlich: Verzögerungen bei den Plänen aufgrund von Beschränkungen und anderen zukünftigen Auswirkungen von COVID-19 oder einer anderen Unfähigkeit des Unternehmens, die erwarteten Zeitpläne für geplante Projektaktivitäten einzuhalten; die Ergebnisse von Explorationsprogrammen könnten die Erwartungen nicht bestätigen; die inhärenten Risiken, die mit der Exploration und Erschließung von Mineralgrundstücken verbunden sind, schwankende Metallpreise, die Fähigkeit der Parteien, die Bedingungen für den Abschluss des Optionsabkommens wie vorgesehen zu erfüllen, die Fähigkeit von NevGold, die Option im Rahmen des Optionsabkommens auszuüben, unvorhergesehene Kosten und Ausgaben, Risiken in Zusammenhang mit Regierungs- und Umweltbestimmungen, sozialen, Genehmigungs- und Lizenzangelegenheiten sowie Ungewissheiten in Bezug auf die Verfügbarkeit und die Kosten der in Zukunft erforderlichen Finanzierung. Diese und andere Risiken, einschließlich jener, die in GoldMinings Jahresinformationsblatt für das am 30. November 2021 zu Ende gegangene Jahr und in anderen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden und der U.S. Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen dargelegt sind, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse erheblich abweichen. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen verlassen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen oder die wesentlichen Faktoren oder Annahmen, die zur Entwicklung solcher zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, als richtig erweisen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, Überarbeitungen zur Aktualisierung freiwilliger zukunftsgerichteter Aussagen zu veröffentlichen, es sei denn, dies ist nach geltendem Wertpapierrecht erforderlich.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    GoldMining Inc.
    Jochen Staiger
    Suite 1830 – 1030 West Georgia Street
    V6E 2Y3 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    GoldMining ist ein börsennotiertes Mineralexplorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf dem Erwerb und der Erschließung von Goldaktiva in Nord- und Südamerika liegt.

    Pressekontakt:

    GoldMining Inc.
    Jochen Staiger
    Suite 1830 – 1030 West Georgia Street
    V6E 2Y3 Vancouver, BC

    email : info@resource-capital.ch


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    GoldMining bietet NevGold Option auf das Almaden-Grundstück für einen Gesamtbetrag von 16,5 Millionen Dollar und tätigt strategische Investition in NevGold

    veröffentlicht am 14/06/2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 1 x angesehen