• BloomX wird über seine MintCarbon.io-Plattform die in Asien ansässigen Kohlenstoffkredit-Projekte der DeepMarkit-Tochter First Carbon Corp. einführen

    Calgary, Kanada – 22. Juni 2022 – DeepMarkit Corp. (DeepMarkit oder das Unternehmen) (TSXV: MKT) (OTC: MKTDF) (FWB: DEP), ein Unternehmen, das sich auf die Umstellung des globalen CO2-Offsetmarkts auf die zugänglicheren digitalen Volkswirtschaften durch die Prägung von Gutschriften in Non-Fungible Token (NFTs) konzentriert, freut sich bekannt zu geben, dass es eine Absichtserklärung (LOI) mit Bloom X Alliance Inc. (BloomX) unterzeichnet hat, ein Empfehlungsarrangement (das Arrangement) abzuschließen. Gemäß den Schlüsselbedingungen in der Absichtserklärung arbeiten DeepMarkit und BloomX an dem Arrangement, durch das BloomX Kohlenstoffkreditprojekte einführen und über die unternehmenseigene Prägeplattform MintCarbon.io von DeepMarkit in die Blockchain integrieren wird. BloomX mit Sitz in Japan ist ein Blockchain-basiertes Produkt- und Dienstleistungsunternehmen, das die Kosten senken und die Effizienz internationaler Asset-Transfers verbessern möchte. Es will sich an Blockchain-basierten Produkte und Dienstleistungen beteiligen und in diese sowie andere technologiegestützte und damit verbundene Wachstumschancen investieren.

    Im Rahmen des Arrangements wird DeepMarkit voraussichtlich von einem umfassenden und vielfältigen Engagement in zahlreichen neuen Kohlenstoffprojekten sowie einer erhöhten Validierung in der ASEAN-Gemeinschaft für CO2-Kompensation profitieren. MintCarbon.io wird voraussichtlich ein erhöhtes Transaktionsvolumen verzeichnen, da alle von BloomX empfohlenen Nutzer bestehende Gutschriften in NFTs prägen werden. Gemäß dem Arrangement wird BloomX eine Gebühr für die Empfehlung von Kohlenstoffprojekten an DeepMarkit erhalten, die von DeepMarkit in bar oder nach Ermessen von DeepMarkit (vorbehaltlich geltender Gesetze) in Form von Stammaktien von DeepMarkit zu entrichten ist. Gemäß den Bedingungen der Absichtserklärung werden DeepMarkit und BloomX die erforderliche Due-Diligence-Prüfung durchführen und die Bedingungen einer endgültigen Vereinbarung aushandeln, um die Bedingungen des Arrangements zu regeln. Die endgültige Struktur des Arrangements unterliegt den geltenden Vorschriften sowie den geltenden Wertpapieren-, Unternehmens- und Steuergesetzen. Die endgültige Vereinbarung und alle damit verbundenen Transaktionen können der Genehmigung der TSX Venture Exchange unterliegen.

    Derzeit werden die CO2-Emissionen in Japan außerbörslich gehandelt. Das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie und die Japan Exchange Group planen, den ersten Markt des Landes für den Handel mit CO2-Emissionen zu schaffen und starten im September 2022 ein Demonstrationsprojekt. Der Mechanismus soll im Geschäftsjahr ab April 2023 voll funktionsfähig sein. Mit seiner neuen Strategie will das Land die Preistransparenz verbessern, mehr Unternehmen zur Teilnahme am Markt ermutigen und die Dekarbonisierung seiner Wirtschaft fördern.1 Marktführer Hitachi hat sich zum Beispiel verpflichtet, bis 2030 CO2-neutral bei den Scope-1- und -2-Emissionen und bis 2050 CO2-Neutralität bei den Scope-3-Emissionen zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, führte Hitachi 2019 einen internen CO2-Preis ein und hob den Preis von ursprünglich 5.000 Yen (US$37) pro Tonne auf 14.000 Yen (US$104) pro Tonne im Jahr 20212 an.

    BloomX verfügt über ein umfangreiches Netzwerk in der Kryptowährungs-Community, da sein CEO Mitglied der Crypto Valley Association ist, einer unabhängigen, staatlich unterstützten und weltweit führenden Blockchain-Organisation mit Sitz in Zug (Schweiz), die es beim Aufbau und Ausbau von Blockchain-basierten Services wie NFTs und Sicherheitstoken unterstützt. Darüber hinaus ist einer der Berater von BloomX, Ken Mazzio, als Risk and Compliance Executive in der Kryptowährungsbranche für den Erwerb von Lizenzen für virtuelle Währungen und den Aufbau starker, regulierungskonformer Kontrollumgebungen für japanische und philippinische Kryptobörsen bekannt. Er war auch Mitglied des V20 (Virtual Asset Service Providers) Summit, der 2019 in Osaka, Japan, abgehalten wurde.

    Kommentar des Managements

    BloomX freut sich, mit DeepMarkit zusammenzuarbeiten, um seine robuste und proprietäre Carbon Credit Minting-Plattform MintCarbon.io nach Japan zu bringen. DeepMarkit, konform mit Gold Standard und Verra, hat seine weitreichenden Kenntnisse der Feinheiten der Kohlenstoffmärkte unter Beweis gestellt. Wir sind davon überzeugt, dass MintCarbon.io durch eine verbesserte Transparenz bei der Preisgestaltung und den Transaktionen von Emissionsgutschriften einen deutlichen Einfluss auf Japans Weg zu Net Zero to 2050 haben wird und mehr Unternehmen zur Teilnahme am Kohlenstoffmarkt ermutigen wird, wodurch die Dekarbonisierung in Japan beschleunigt wird, sagte Rico Numano, CEO, Toshiro Azumi, Chairman und Ken Mazzio, Berater, von BloomX Alliance Inc.

    Es ist zu erwarten, dass das Arrangement mit BloomX DeepMarkit neue Türen auf dem riesigen asiatischen Markt öffnen wird. Die Unterstützung von MintCarbon.io durch Radiance Assets Berhad, mit Hauptsitz in Asien, war von entscheidender Bedeutung und wird jetzt durch BloomX ergänzt, sodass DeepMarkit seine Präsenz voraussichtlich schneller ausbauen kann. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit BloomX, um die zunehmende Präsenz der MintCarbon.io-Plattform auf den asiatischen Märkten auszubauen, sagte Ranjeet Sundher, CEO von DeepMarkit.

    ÜBER DEEPMARKIT

    DeepMarkit Corp. ist ein Unternehmen, das sich darauf konzentriert, den Zugang zum Markt für freiwilligen CO2-Ausgleich zu demokratisieren, indem es Gutschriften in NFTs mintet. Die Stammaktien des Unternehmens werden an der TSX Venture Exchange unter dem Börsensymbol MKT gehandelt. DeepMarkits hundertprozentige Tochtergesellschaft First Carbon Corp. (FCC) ist ein Softwareinfrastruktur-Unternehmen, das in der Tokenisierungs-Vertikale der Blockchain operativ tätig ist. FCCs wichtigstes Asset, MintCarbon.io, ist eine webbasierte Software-as-a-Service-Plattform, welche das Minting von Emissionszertifikaten in NFTs (gemäß Standard ERC-1155) oder anderen sicheren Token (gemäß Standard ERC-20) ermöglicht. MintCarbon.io befindet sich derzeit in der Testphase und FCC rechnet mit einem offiziellen Start der Plattform in naher Zukunft.

    Im Namen von:
    DEEPMARKIT CORP.

    Ranjeet Sundher
    Ranjeet Sundher, CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Ranjeet Sundher, CEO
    Tel: 403-537-0067
    E-mail: corp@deepmarkit.com
    Web: www.deepmarkit.com
    Twitter: @DeepMarkit

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    VORSORGLICHER HINWEIS

    Die Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, können als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden, einschließlich Aussagen in Bezug auf den Abschluss einer endgültigen Vereinbarung mit BloomX durch DeepMarkit und den Abschluss der darin beschriebenen Transaktionen, die Vorteile, die sich DeepMarkit aus der Vereinbarung erhofft, und die Geschäfts- und Unternehmenspläne des Unternehmens. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich Annahmen, die bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, als falsch erweisen können. Ereignisse oder Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von DeepMarkit liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: die Unfähigkeit, die erforderlichen endgültigen behördlichen Genehmigungen für die Vereinbarung, falls erforderlich, oder für andere darin beschriebene Transaktionen einzuholen; die Unfähigkeit, eine endgültige Vereinbarung abzuschließen; die Entscheidung von BloomX oder DeepMarkit, die Transaktionen infolge der Due-Diligence-Prüfungen bzw. behördlicher oder anderer rechtlicher Erwägungen nicht abzuschließen. Der Leser wird davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung gemacht und DeepMarkit übernimmt keine Verpflichtung, die darin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist durch das Wertpapierrecht vorgeschrieben.

    Fußnoten:

    1. Japan plans to create a pilot emission trading scheme in September 2022, Enerdata, 16. Mai 2022, abgerufen am 15. Juni 2022, www.enerdata.net/publications/daily-energy-news/japan-plans-create-pilot-emission-trading-scheme-september-2022.html
    2. Achieving Carbon Neutrality for a Sustainable Society: Hitachi’s Environment Strategy and its Work in Mobility, Hitachi, 2021, abgerufen am 15. Juni 2022, www.hitachi.com/rev/archive/2021/r2021_06/concept/index.html

    QUELLE: DEEPMARKIT CORP.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DeepMarkit Corp.
    Darold H. Parken
    Suite 2020 – 615 15th Avenue SW
    T2R 0R4 Calgary, AB
    Kanada

    email : dparken@gmail.com

    Pressekontakt:

    DeepMarkit Corp.
    Darold H. Parken
    Suite 2020 – 615 15th Avenue SW
    T2R 0R4 Calgary, AB

    email : dparken@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    DeepMarkit gibt Unterzeichnung der Absichtserklärung mit dem japanischen Unternehmen BloomX bekannt

    veröffentlicht am 22/06/2022 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 1 x angesehen