• FRX kann mit seinen zum Patent angemeldeten PFAS- und PTFE-freien Formulierungen 15 neue Evaluierungskunden hinzugewinnen

    Vancouver, British Columbia, 8. Mai 2023 / IRW-Press / – FRX Innovations (TSXV: FRXI) (FWB: W2A.F) (OTCQB: FRXIF) (FRX oder das Unternehmen), ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von umweltverträglichen additiven Flammschutzmitteln der Marke Nofia®, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen im Monat Mai bis dato Nachbestellungen von zwei Chemiekonzernen und einem Großhändler im Gesamtwert von 585.000 CAD erhalten hat. Diese Aktivitäten sind der klare Beweis dafür, dass wir nach zwei sehr volatilen Jahren in der Branche aufgrund von Covid und anderen großen Weltereignissen wieder zur Normalität zurückkehren. Nach weniger als der Hälfte des zweiten Quartals hat der Umsatz im zweiten Quartal bereits den Umsatz im ersten Quartal um mehr als 26 % überflügelt und entspricht einem Plus von 200 % gegenüber dem Umsatz im vierten Quartal 2022.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70452/FRXInnovations_May2023PFAS572023_DE_PRcom.001.png

    FRX will vor allem in jenen Märkten wachsen, wo vor kurzem Verbote für bromierte Flammschutzmittel und Beschränkungen für PFAS-Chemikalien in Kraft getreten sind. Die neue, zum Patent angemeldete Formulierung des Unternehmens, welche die Flammschutzmittel auf PFAS-Basis und Anti-Tropf-Mittel in Polycarbonat und dessen Mischungen ersetzen soll, stößt auf zunehmendes Interesse. Dieses innovative Produkt kann in einer Reihe von Anwendungsbereichen eingesetzt werden, die von der Unterhaltungselektronik über die Automobilindustrie bis hin zur Baubranche und Industrie reichen, und wurde zuletzt auf der AMI Flame Retardant Conference in den USA und auf der Chinaplas – der weltweit führenden technologieorientierten Fachmesse für Kunststoffe und Gummi – vorgestellt. Seit der Ersteinführung des innovativen FRX-Produkts konnten bereits 15 neue Programme mit großen internationalen Polycarbonat-Herstellern lanciert werden.

    Marc Lebel, der CEO von FRX Innovations, erklärt: Die Marktakzeptanz von Nofia® gewinnt zunehmend an Dynamik, nachdem große Chemiekonzerne auf der ganzen Welt nach neuen und innovativen Produkten suchen, um alte Flammschutzmittel zu ersetzen, die ein Risiko für die menschliche Gesundheit darstellen. FRX zählt mit seiner neuen, vollständig PFAS-freien flammhemmenden Lösung für Polycarbonat-Kunststoffe und deren Legierungen zu den ersten Herstellern auf dem Markt.

    Dr. Mike Goode, seines Zeichens Chief Commercial Officer von FRX, erklärt: Das erste Echo auf die neue, zum Patent angemeldete Produktinnovation von FRX ist überwältigend und öffnet dem Unternehmen möglicherweise die Tür zu einer enormen Marktchance. Der Markt für flammhemmendes Polycarbonat wird laut der Marktforschungsfirma Industry Growth Insights mit einer CAGR von 5,5 % wachsen und ist Teil des 1,5 Milliarden Dollar schweren Markts für Polycarbonatplatten und -folien (siehe Marktbewertung von Allied Market Research Juni 2022).

    FRX hat mit seiner vollständig genehmigten Anlage in Antwerpen (Belgien) die kommerzielle Produktion aufgenommen und beliefert derzeit immer mehr multinationale Chemiekonzerne in aller Welt mit seinen Nofia-Flammschutzmitteln.

    Nähere Informationen finden Sie unter www.frx-innovations.com.

    #PFAS, #PFSfree, #ForeverChemical, #SustainableFR

    Über FRX Innovations (www.frx-innovations.com)

    FRX Innovations ist ein weltweit tätiges Produktionsunternehmen, das eine Produktfamilie mit nachhaltigen Flammschutz-Produkten für mehrere große Märkte herstellt, etwa Textilien, Elektronik, Automobilsektor, Elektrofahrzeuge (EF) und Medizintechnik. FRX wird von einem Team äußerst erfahrener Geschäftsleute und technischer Experten geleitet und ist in der Lage, als Reaktion auf die neue Gesetzgebung, die bromierte und perfluorierte Flammschutzmittel, die in einer Vielzahl von Elektronik- und Elektroprodukten zu finden sind, verbietet und die Verwendung von melaminbasierten flammhemmenden Chemikalien in Möbeln und Matratzenschaumprodukten einschränkt, eine führende Rolle auf dem sich schnell verändernden Markt für flammgeschützte Kunststoffe und Additive zu spielen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70452/FRXInnovations_May2023PFAS572023_DE_PRcom.002.png

    Nofia® ist ein eingetragenes Warenzeichen von FRX. Die Nofia®-Produkte werden in den Produktionsanlagen am Hafen von Antwerpen in Belgien hergestellt, einem der weltweit größten Zentren für die chemische Produktion. Die Produktion der Nofia-Polyphosphonate erfolgt nach den nachhaltigen Grundsätzen der grünen Chemie, etwa mit einem lösungsmittelfreien Produktionsverfahren, ohne Abfallprodukte und mit einer Atomeffizienz von nahezu 100 %; sie sind frei von Halogen, PFAS und Melamin. Das Portfolio von FRX umfasst einen umfangreichen Patentbestand. FRX steht an der Spitze der ESG-Bewegung für eine grünere Zukunft und hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Environmental Merit Award der EPA, den Belgium Business Award for the Environment und den Flanders Investment of the Year Award. FRX wurde außerdem sechsmal in der Liste der Global Cleantech 100 aufgenommen.

    Kontaktdaten:

    FRX Polymers
    Mark Lotz, CFO
    +1 604-880-6546
    mlotz@frxpolymers.com

    Mike Goode, CCO
    +1 765-838-9018
    mgoode@frxpolymers.com

    FRX Innovations Kontakt für Investor Relations und Medienanfragen

    Anlegerservice
    Carl Desjardins
    +1 514-818-04477

    Jean-Francois Meilleur
    +1 514-951-2730

    Erik Danielson
    +41 76 335 4402

    Diane Wilson
    +1 978-505-1275
    ir@frx-innovations.com

    Mediensprecher
    Joseph Grande
    +1 413-684-2463
    joe@jgrandecommunications.com

    Vorsichtshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen und Hinweise für Leser

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemeldung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen in Bezug auf die Platzierung, den Abschluss der Platzierung, den Umfang, die Menge und die Art der im Rahmen der Platzierung ausgegebenen Wertpapiere, die Beteiligung von nahestehenden Parteien an der Platzierung und die Höhe dieser Beteiligung sowie Aussagen, die Wörter wie erwartet, antizipiert, beabsichtigt, plant, glaubt, schätzt oder ähnliche Ausdrücke enthalten, bzw. Aussagen, die sich auf Angelegenheiten beziehen, die keine historischen Fakten sind, können zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen, die die Erwartungen des Managements in Bezug auf das künftige Wachstum, die Betriebsergebnisse, die Leistung, die Geschäftsaussichten und die Chancen des Unternehmens widerspiegeln, basieren auf bestimmten Faktoren und Annahmen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden.

    Diese Faktoren sollten sorgfältig berücksichtigt werden, und die Leser sollten sich nicht vorbehaltlos auf die zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens verlassen. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Erwartungen, die sich in den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung und in den Dokumenten, auf die hierin verwiesen wird, widerspiegeln, auf Grundlage der ihm zur Verfügung stehenden Informationen angemessen sind; es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    FRX Innovations Inc.
    Marc Lebel
    200 Turnpike Road
    01824 Chelmsford
    Kanada

    email : mlebel@frxpolymers.com

    Pressekontakt:

    FRX Innovations Inc.
    Marc Lebel
    200 Turnpike Road
    01824 Chelmsford

    email : mlebel@frxpolymers.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    FRX Innovations meldet steigende Nachfrage bei seinen Stammkunden

    veröffentlicht am 09/05/2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 30 x angesehen