• Vancouver, Kanada – 23. Mai 2023 / IRW-Press / – Arbor Metals Corp. (Arbor oder das Unternehmen) (TSXV: ABR, FWB: 432) freut sich, bekannt zu geben, dass die jüngste Zusage der Ford Motor Company, Lithium aus Quebec zu beziehen, als durchschlagende Bestätigung der Vision von Arbor für den Lithiummarkt in der Region angesehen wird. Die Ankündigung des Automobilherstellers, die seinen proaktiven Ansatz bei der Sicherung der Lithiumproduktion für die Herstellung von Elektrofahrzeugen unterstreicht, steht im Einklang mit der Mission von Arbor, ein wichtiger Akteur auf dem Lithiummarkt in Quebec zu sein.

    Arbor unterstützt die Vision von Autoherstellern wie Ford, die die weltweite Elektrifizierungsrevolution vorantreiben wollen, vollkommen. Durch die proaktive Sicherung des für den Übergang erforderlichen Metalls, nämlich Lithium, machen diese Automobilhersteller einen bedeutenden Schritt in Richtung nachhaltiger und umweltfreundlicher Transportlösungen. Die Zusage, Lithium aus Québec zu beziehen, stärkt Arbors Vertrauen in das immense Potenzial der Region und die zentrale Rolle, die sie in der Elektrofahrzeugindustrie spielen wird.

    Die Entscheidung von Ford, die Lithiumproduktion aus Quebec zu sichern, ist eine starke Bestätigung für die strategische Ausrichtung von Arbor und unterstreicht das Engagement des Unternehmens, an der Spitze des Lithiummarktes zu stehen. Mit seinen reichhaltigen Lithiumvorkommen hat sich Quebec zu einem wichtigen Akteur in der globalen Lieferkette entwickelt, und Arbor plant, diese Chance zu nutzen.

    Arbor treibt seine Lithiumprojekte in Quebec, einschließlich des Vorzeigeprojekts Jarnet Lithium, aktiv voran. Das erfahrene Team des Unternehmens in Kombination mit seinem Engagement für eine verantwortungsvolle und nachhaltige Ressourcenentwicklung könnte Arbor als Teil der Lithium-Lieferkette positionieren.

    Wir sehen mit Begeisterung, dass die großen Automobilhersteller die Bedeutung der Sicherung der Lithiumversorgung für ihre Elektrofahrzeugproduktion erkannt haben. Fords Engagement für die Lithiumproduktion in Quebec bestärkt unsere Ansicht vom immensen Potenzial dieser Region, kommentierte Mark Ferguson, CEO von Arbor. Arbor Metals ist entschlossen, eine wichtige Rolle bei der Deckung der wachsenden Nachfrage nach Lithium zu spielen und die globalen Elektrifizierungsbemühungen zu unterstützen.

    Arbor wird seine Explorations- und Erschließungsaktivitäten in Québec mit einem starken Engagement für nachhaltige Praktiken fortsetzen. Das Unternehmen erwartet, dass es einen wichtigen Beitrag zur Lithium-Lieferkette leisten wird, indem es dazu beiträgt, die steigende Nachfrage der Automobilhersteller zu decken und den Übergang zu einer saubereren und umweltfreundlicheren Zukunft zu fördern.

    Arbor Metals Corp. ist ein Bergbauexplorationsunternehmen, das sich auf die Entwicklung hochwertiger, geographisch wichtiger Mineralprojekte auf der ganzen Welt spezialisiert hat. Als Branchenführer ebnen sie den Weg für die fortgeschrittene Mineralexploration, da wir erstklassige Bergbauprojekte kontrollieren. Arbor ist davon überzeugt, dass die qualitativ hochwertigen Projekte in Verbindung mit bewährten Strategien und das professionelle Team des Unternehmens hervorragende Ergebnisse liefern werden. Das Unternehmen besitzt drei außergewöhnliche Mineralprojekte.

    Das Lithiumprojekt Jarnet in der Region James Bay in Quebec umfasst 47 kartografisch ausgewiesene Schürfrechte mit einer Fläche von etwa 3.759 Hektar. Das Projekt Jarnet grenzt an das Konzessionsgebiet Corvette-FCI, wo im Rahmen von Diamantbohrungen eine bedeutsame Lithiummineralisierung bestätigt wurde und stellt eines der profiliertesten Lithiumexplorationsprojekte in diesem Sektor dar.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie Mark Ferguson, Chief Executive Officer, unter info@arbormetals.com, oder besuchen Sie die Webseite des Unternehmens unter www.arbormetalscorp.com.

    Für das Board,
    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson, Chief Executive Officer

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des US Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten. Bei Verwendung in dieser Pressemitteilung kennzeichnen Wörter wie antizipieren, glauben, schätzen, erwarten, Ziel, planen, prognostizieren, können, Zeitplan und ähnliche Wörter oder Ausdrücke verwendet werden, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen können sich auf die Entwicklung des Lithiumprojekts Jarnet, die Bewertung von Proben aus diesem Projekt und andere Faktoren oder Informationen beziehen. Diese Aussagen spiegeln die derzeitige Auffassung des Unternehmens im Hinblick auf zukünftige Ereignisse wider und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar vom Unternehmen als realistisch eingeschätzt werden, jedoch beträchtlichen Unsicherheiten und Eventualitäten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, den Mitbewerb und die politische und gesellschaftliche Situation unterliegen. Es gibt viele bekannte und unbekannte Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, wie sie in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt zum Ausdruck gebracht werden (können), abweichen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht bzw. ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen so anzupassen, dass sie geänderte Annahmen oder Umstände oder auch andere Ereignisse widerspiegeln, die Einfluss auf solche Aussagen oder Informationen haben, es sei denn, dies wird in den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson
    885 West Georgia Street Suite 2200, HSBC Building
    V6C 3E8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@arbormetalscorp.com

    Pressekontakt:

    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson
    885 West Georgia Street Suite 2200, HSBC Building
    V6C 3E8 Vancouver, BC

    email : info@arbormetalscorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die Zusage der Ford Motor Co. zur Beschaffung von Lithium aus Quebec ist eine Bestätigung der Vision von Arbor Metals

    veröffentlicht am 24/05/2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 76 x angesehen