• MECOMO, Anbieter von End-to-End IoT-Lösungen für Logistik-Telematik, beim Verkauf an die Security-Gruppe Giesecke+Devrient von Proventis Partners beraten.

    BildDie Transaktion 

    Die Aktionäre der MECOMO AG haben 100% der Aktien an die Giesecke+Devrient-Gruppe veräußert, um das weitere Unternehmenswachstum im Kontext eines größeren strategischen Verbundes zu ermöglichen. Giesecke+Devrient, ein weltweit tätiger Konzern für Sicherheitstechnologie mit Sitz in München, erweitert mit der Akquisition das Leistungsangebot im IoT-Bereich. 

    Gründer und Vorstand der MECOMO AG, Stefan Heimerl, der die weiteren Wachstumspläne des Targets operativ vorantreiben wird, freut sich über die strategischen Perspektiven für Kunden und Mitarbeiter: „Zentraleuropa ist Heimat der weltbesten Logistikunternehmen. Unsere innovativen IoT-Lösungen haben sich hier durchgesetzt und bewährt. Als Teil der G+D Familie werden wir jetzt weltweit Kunden helfen, durch die Digitalisierung der Logistikprozesse ihre Produktivität und Nachhaltigkeit zu erhöhen. Damit bringen wir ,Green Logistics‘ in die ganze Welt und liefern einen messbaren Beitrag zum Schutz unseres Planeten.“ 

    Für Giesecke+Devrient ist es die zweite Akquisition im IoT-Bereich, nachdem im Jahr 2021 bereits die USPod Group übernommen wurde, ein Enterprise Network Operator (ENO) mit Spezialisierung auf skalierbare, mobile Netzwerklösungen für das Internet of Things. „In den vergangenen Jahren haben wir unsere strategischen Ziele konsequent verfolgt und stark in unser digitales Portfolio investiert, das mittlerweile rund ein Viertel zu unserem Gesamtumsatz beiträgt. Nach dem Erwerb von Pod vor zwei Jahren stärkt die Akquisition von MECOMO nun weiter unsere Aktivitäten im Bereich IoT. Dadurch können wir Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation ein umfassendes Angebot unterbreiten“, unterstreicht Ralf Wintergerst, CEO von Giesecke+Devrient, die strategische Relevanz des Erwerbs der MECOMO AG. 

    Die Transaktion der MECOMO AG verdeutlicht den ungebremsten Bedarf nach digitalen Lösungen für die Steuerung von Logistikprozessen, welcher sich in der jüngeren Vergangenheit auch in einem sehr aktiven M&A-Umfeld für Supply Chain Technologie geäußert hat. 

     

    Die Rolle von Proventis Partners 

    Proventis Partners hat die Gesellschafter als exklusiver M&A-Berater bei der Vorbereitung und Umsetzung der Transaktion begleitet. Neben der Durchführung eines strukturierten Verkaufsprozesses umfassten die Beratungs-Leistungen die Erstellung von Marketing- und Transaktionsunterlagen, Identifikation und Ansprache potenzieller Investoren inklusive Managementpräsentationen sowie Unterstützung bei der Due Diligence und Verhandlung der Transaktion. Durch diese Transaktion konnte Proventis Partners erneut Kompetenz und Netzwerk im Supply Chain Tech sowie die Durchführung kompetitiver Prozesse unter Beweis stellen. Das Proventis Partners-Transaktionsteam bestand aus Jan Pörschmann (Partner, München) Florian Liepert (Director, München) und Max Gluchowski (Senior Associate, München).  

     

    Über die MECOMO AG 

    MECOMO ist führender Anbieter von integrierten Software- und Hardwarelösungen für das Tracking und Tracing von nichtstromversorgten Logistikobjekten im deutschsprachigen Raum. Seit 2008 entwickelt und vertreibt das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen mit Sitz in Unterschleißheim Telematiklösungen und ist Begründer der Solartelematik. Mit den solarbetriebenen mobilen Gateways aus der mecSOLAR-Reihe bietet MECOMO den über 100 namhaften Kunden aus Logistik und Handel verlässliche Hardware mit vom Wettbewerb unerreichten Lebensdauern bis zu 15 Jahren. Den Kern der integrierten Telematiklösung bildet die intelligente mecFLEET Plattform, welche den Anwender handlungsfähige Insights in ihre Logistikprozesse liefert. Heute beschäftigt die MECOMO AG über 50 Mitarbeiter an den beiden Standorten Unterschleißheim und Porto Alegre, Brasilien. 

    Weitere Informationen unter https://www.mecomo.com/ 

     

    Über Giesecke+Devrient 

    Giesecke+Devrient (G+D) ist ein weltweit tätiger Konzern für Sicherheitstechnologie mit 
    Hauptsitz in München. Als verlässlicher Partner für internationale Kunden mit höchsten 
    Ansprüchen sichert G+D mit seinen Lösungen die essenziellen Werte dieser Welt. Dabei 
    entwickelt das Unternehmen maßgeschneiderte Technologie mit Leidenschaft und Präzision in 
    vier Kernfeldern: Bezahlen, Konnektivität, Identitäten und Digitale Infrastrukturen. 
     

    G+D wurde 1852 gegründet. Im Geschäftsjahr 2022 erwirtschaftete das Unternehmen mit mehr 
    als 12.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 2,53 Milliarden Euro. G+D ist 
    mit 103 Tochtergesellschaften und Gemeinschaftsunternehmen in 33 Ländern vertreten. 

    Weitere Informationen unter www.gi-de.com 

     

     Über Proventis Partners 

    Proventis Partners ist eine partnergeführte M&A-Beratung, zu deren Kunden mehrheitlich mittelständische Familienunternehmen, Konzerntöchter sowie Private Equity-Fonds gehören. Mit über 30 M&A-Beratern gehört Proventis Partners zu den größten unabhängigen M&A-Beratungen im deutschsprachigen Raum und blickt auf mehr als 20 Jahre M&A-Erfahrung sowie über 400 abgeschlossene Transaktionen zurück. Die M&A-Berater mit Standorten in Düsseldorf, Hamburg, München und Zürich sind in den Sektoren Industrials, Chemicals, Business Services, Consumer & Retail, sowie IT & Medien aktiv. Die exklusive Mitgliedschaft bei Mergers Alliance – einer internationalen Partnerschaft führender M&A-Spezialisten – ermöglicht Proventis Partners Kunden in 30 Ländern in den wichtigsten Märkten weltweit zu begleiten. Die Mitglieder der Mergers Alliance mit ihren über 250 M&A-Professionals bieten Proventis Partners und damit seinen Kunden einen einzigartigen Zugang zu lokalen Märkten in Europa, Nordamerika, Lateinamerika, Asien und Afrika.  

     

    Weitere Informationen unter www.proventis.com  

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Proventis Partners GmbH
    Frau Julia Hofmann
    Prinz-Ludwig-Str. 7
    80333 München
    Deutschland

    fon ..: 01784378456
    web ..: https://proventis.com
    email : j.hofmann@proventis.com

    M&A Consulting

    Pressekontakt:

    Proventis Partners GmbH
    Herr Julia Hofmann
    Prinz-Ludwig-Str. 7
    80333 München

    fon ..: +498938888125
    email : j.hofmann@proventis.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    IoT Supply Chain Technology Transaktion

    veröffentlicht am 24/05/2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 34 x angesehen