• Das Comeback des Sängers

    BildWas ist Schlager ohne Liebe?
    Vollblutmusiker, Poet, Maler und vor allem Mensch. So könnte man den humorvollen Sänger, Songwriter Frank Liebe aus Berlin, bei dem der Name kein Künstlername, sondern Programm ist, kurz beschrieben. Allerdings umfasst das künstlerische Dasein von Frank noch viel mehr.
    Von seinen Fans ist unter anderem oft zu hören: „Liebevoller Mensch mit dem Herz auf der Zunge“ oder einfach nur „Samtstimme“.
    So ist es auch kein Zufall, dass Frank mit seiner charismatischen, liebevollen Art sein Publikum schnell begeistert, welches sich in den Texten seiner Songs schnell wiederfindet, oder sich einfach nur in die Gedankenwelt von ihm mitnehmen lässt. Die Musik des Berliner Sängers lässt sich in die Genre Schlager / Rock / Pop einordnen. Seine Songs sind mit modernen, tanzbaren Beats, zum Teil mit gewissen Einflüssen aus zurückliegenden Zeiten, geprägt, womit die Lieder voll und ganz in jede Zeit passen. Seine tiefgründigen Texte runden das musikalische Gesamtpaket ab.

    In seinem neu erschienenen Titel „EIN TEIL VON MIR BLEIBT“ präsentiert sich Frank Liebe wieder einmal als kraftvoller Sänger mit seiner unverwechselbaren Stimme. Der Song stammt aus der Feder von Antje Klann und Andreas Goldmann und wurde Frank auf die Stimmbänder geschrieben.
    Ein Song mit Ohrwurm- und Tanzgarantie.

    Frank Liebe – Ein Teil von mir
    Text: Antje Klann; Musik: Andreas Goldmann
    Label und Labelcode: Rekrodjet, LC 24625
    Verlag: Pipmatz MV
    ISRC:
    DEDA61600149 03:43
    © 2023 Frank Liebe
    VÖ-Datum: 22.09.2023
    Mehr Infos über den Künstler gibt es im Web unter www.frank-liebe.de und bei ihm in den sozialen Netzwerken
    Quelle: Büro Frank Liebe

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sperbys Musikplantage
    Herr Hans Peter Sperber
    Weisestrasse 55
    12049 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030 659 11 004
    web ..: http://sperbys-musikplantage.over-blog.com/
    email : kontakt@sperbys-musikplantage.de

    Promotion- und Presseagentur:

    Sperbys Musikplantage
    Hans Peter Sperber
    Weisestr. 55 – 12049 Berlin
    Mail: hps-win@gmx.net und kontakt@sperbys-musikplantage.de
    Telefon 030 65911004 und 0172 3832237
    Webpräsenz: http://sperbys-musikplantage.over-blog.com

    Sperbys Musikplantage ist der Spezialist für Bemusterungen und Künstlerpromotion im Internet. Wir bewerben Ihre neue CD, Album oder Lied breitflächig im Web auf Musik- und Presseportalen, sowie auf Facebook.
    Wir machen Mailbemusterung bei allen großen Radiostationen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande und Südtirol. Dann auch bei allen Webradios und lokalen UKW-Sendern in Deutschland und weltweit. Wir haben knappe 1.300 Radiokontakte gelistet. Wir sind der Bemusterungs- und Promotion-Spezialist für deutsch gesungene Musik. Aber wir machen diese Arbeit auch für Musik die in andere Sprachen gesungen wird.

    Jeden ersten Samstag im Monat gibt es auf HarbourTown Radio Sperbys Musikplantage als Radioshow. Die folgenden Samstage wird die Show dann wiederholt.

    Pressekontakt:

    Sperbys Musikplantage
    Herr Hans Peter Sperber
    Weisestrasse 55
    12049 Berlin

    fon ..: 030 659 11 004
    web ..: http://sperbys-musikplantage.over-blog.com
    email : kontakt@sperbys-musikplantage.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    „Ein Teil von mir bleibt“ meint musikalisch Frank Liebe

    veröffentlicht am 22/09/2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 55 x angesehen