• Die Tröpfchenbewässerung bietet Landwirten die Chance, höhere Ernteerträge bei weniger Wasserverbrauch zu erzielen. Einer Studie zufolge wird dieser Markt in den kommenden Jahren prozentual zweistellig wachsen. Water Ways Technologies (WWT), ein börsennotierte Anbieter von landwirtschaftlicher Bewässerungstechnologie, sieht darin eine große Chance.

    Infolge des Klimawandels sehen sich weltweit immer mehr Landwirte gezwungen, ihre Felder und Kulturen künstlich zu bewässern. Nach Angaben des Weltklimarats IPPC werden rund 255 Millionen Hektar Kulturland bereits bewässert – das entspricht der siebenfachen Fläche der Bundesrepublik Deutschland. Dieser Wert dürfte noch weiter ansteigen, denn durch die Erderwärmung werden in Zukunft auch landwirtschaftliche Flächen von Wasserknappheit betroffen sein, die jetzt noch über einen funktionierenden Wasserkreislauf und ausreichende Grundwasserressourcen verfügen.

    Wie Landwirte und Umwelt profitieren können

    Der Agrarsektor steht vor der Herausforderung, einerseits die Nahrungsmittelproduktion infolge der wachsenden Weltbevölkerung zu steigern, andererseits dabei aber weniger Wasser zu verbrauchen, sagt Ohad Haber, CEO von Water Ways Technologies, einem internationalen Anbieter von moderner landwirtschaftlicher Bewässerungstechnologie. Einen Ausweg aus dem Dilemma sieht er in der Tröpfchenbewässerung. Die Tröpfchenbewässerung liefert Wasser und Nährstoffe direkt an die Wurzeln der Pflanzen – und zwar genau dann, wenn Bedarf besteht, erklärt Haber.

    Die Tröpfchenbewässerung bietet Landwirten die Chance, mit weniger Wassereinsatz, höhere Ernteerträge und bessere Fruchtqualitäten zu erzielen, so Haber. Auf diese Weise würden sowohl die Farmer als auch die Umwelt profitieren. Haber erwartet, dass die Investitionen in eine effiziente Bewässerungswirtschaft in den kommenden Jahren deutlich zunehmen werden.

    Studie prognostiziert stark steigendes Marktvolumen

    Über welch hohes Potenzial dieses Marktsegment verfügt, zeigt der Drip Irrigation Global Market Report 2023 der Beratungsgesellschaft The Business Research Company. Die Analysten erwarten, dass das weltweite Marktvolumen für Tröpfchenbewässerung in diesem Jahr um knapp 12 Prozent auf rund 6,6 Milliarden US-Dollar wachsen wird. Auch in den Folgejahren wird der Markt für Tröpfchenbewässerung der Studie zufolge prozentual zweistellig zulegen und im Jahr 2027 ein Volumen von weltweit 10,1 Milliarden US-Dollar erreichen. Der Report zeigt, dass wir in einem sich dynamisch entwickelnden Markt tätig sind, sagt WWT-Chef Haber. Das eröffne dem Unternehmen neue Geschäftschancen.

    Über Water Ways Technologies

    Water Ways Technologies ist ein internationaler Anbieter von Landwirtschaftstechnologie mit Sitz in Israel. Ein Schwerpunkt liegt auf kommerziellen Anwendungen in den Mikro- und Präzisionsbewässerungssegmenten. Die an der Börse in Toronto gelistete Gesellschaft ist sowohl im Projektgeschäft als auch im Vertrieb von Komponenten und Geräten tätig. WWT befindet sich aktuell in einer Phase der strategischen Neuausrichtung. Nicht weitergeführt wird das Geschäft in Bereichen und Gebieten, die unrentabel erscheinen oder die aufgrund von politischen Instabilitäten erhöhte Geschäftsrisiken bergen. Stattdessen verlagert das Unternehmen seinen Schwerpunkt auf entwickelte Märkte. Infolge dieser Umstrukturierung kam es im ersten Halbjahr zu rückläufigen Umsätzen. CEO Haber ist jedoch zuversichtlich, dass die Trendwende gelingen wird: Im zweiten Quartal 2023 hat sich die Verlagerung unseres Kerngeschäfts nach Kanada fortgesetzt. Das Quartal war eine Herausforderung für das Unternehmen, und wir hoffen, das Jahr mit einem leichten Umsatzanstieg gegenüber 2022 abschließen zu können.“

    ———-

    Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden über interessante Nebenwerte-Aktien oder Water Ways? Dann lassen Sie sich in unseren kostenlosen Verteiler eintragen mit dem Stichwort: Nebenwerte oder Water Ways. Einfach per Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

    Water Ways Technologies
    ISIN: CA9411881043
    WKN: A3CRRX
    Land: Kanada
    water-ways-technologies.com/

    Disclaimer/Risikohinweis

    Interessenkonflikte: Mit Water Ways Technologies existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von Water Ways Technologies. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Des Weiteren ist es möglich, dass sich Aktien von Water Ways Technologies im Besitz der Mitarbeiter von Dr. Reuter Investor Relations GmbH befinden. Ebenso können sich Aktien von Water Ways Technologies im Besitz der jeweiligen Redakteure befinden.

    Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt.

    Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

    Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Es werden nur Quellen verwendet, die die Autoren für seriös halten. Dennoch kann für die verwendeten Informationen keine Haftung übernommen werden. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

    Quellen: Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung der Water Ways Technologies AG vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Mitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen über das Unternehmen. Wo immer möglich, wurden Wörter wie „können“, „werden“, „sollten“, „könnten“, „erwarten“, „planen“, „beabsichtigen“, „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „vorhersagen“ oder „potenziell“ oder die Verneinung oder andere Variationen dieser Wörter oder ähnliche Wörter oder Phrasen verwendet, um diese zukunftsgerichteten Aussagen zu identifizieren. Diese Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Einschätzungen des Autors wider und basieren auf Informationen, die dem Autor zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Berichts vorlagen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit erheblichen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen verbunden. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen erörtert oder impliziert werden. Diese Faktoren sollten sorgfältig berücksichtigt werden, und der Leser sollte sich nicht in unangemessener Weise auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Obwohl die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen auf Annahmen beruhen, die der Autor für vernünftig hält, kann den Lesern nicht versichert werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. Dr. Reuter Investor Relations ist nicht verpflichtet, diese Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    +49 (0) 69 1532 5857
    www.dr-reuter.eu

    Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    email : ereuter@dr-reuter.eu

    Pressekontakt:

    Dr. Reuter Investor Relations
    Dr. Eva Reuter
    Friedrich Ebert Anlage 35-37
    60327 Frankfurt

    email : ereuter@dr-reuter.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Water Ways: Stark steigende Nachfrage nach Tröpfchenbewässerung eröffnet neue Geschäftschancen

    veröffentlicht am 12/10/2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 85 x angesehen