• LAGERBOX easy wird neben der Location in Arnsberg auch in Bremen einen Standort für Self Storage eröffnen.

    BildDie Marke LAGERBOX steht in der öffentlichen Wahrnehmung vor allem für eines- Self-Storage. Self-Storage ist ein aus Amerika importiertes System bei dem Menschen ihre überschüssigen Dinge in Lagerräumen einlagern und dafür eine Miete bezahlen. 

    Das passiert häufig bei Umzügen zur Zwischenlagerung. Aber auch Gründe wie ein potenziell feuchter Keller oder die pure Unordnung im eigenem Zuhause sind Gründe dafür, dass Menschen ihre Dinge auslagern. Auch Firmen nutzen dieses Modell und benutzen LAGERBOX-Räume als Einlagerungsmöglichkeiten für Ihre Dinge. 

    Das können alte Büromöbel sein oder auch tatsächliche Waren, wo die Lagerräume quasi als Außenlager in den passenden Städten dienen. LAGERBOX easy ist ein noch relativ neuer Ableger der LAGERBOX, wo das Einlagern noch einfacher funktioniert bzw. auf das Minimalste reduziert ist. An den dortigen Standorten braucht es nämlich nicht mal mehr Mitarbeiter, das Einlagern regelt sich quasi ganz ökonomisch von selbst. 

    Der Partner: Raumia 

    Nun gibt es ein neues Projekt von LAGERBOX easy und ihrem Partner Raumia. Raumia ist ein Projektentwickler im Selfstorage. Die Kunden von Raumia können laut eigener Aussage von hochwertigen Selfstorage-Einheiten aus massivem Beton, modernster Sicherheitstechnik und einem 24/7-Zugang zu den Einheiten profitieren. 

    Die Einheiten können zudem auf Wunsch klimatisiert oder beheizt werden. Viele der Einheiten von Raumia sind mit dem Drive-Up-Konzept ausgerichtet, wo die Kunden bequem mit dem Auto in das Objekt hineinfahren können. Das erleichtert unter anderem das Ein- und Ausladen. 

    Raumia bietet alle Dienstleistungen rund um die Konzeption, die Entwicklung und die Errichtung solcher Self-Storage-Parks sowie die dazugehörigen Serviceleistungen aus einer Hand an. 

    Der Standort: Arnsberg

    Worum geht es bei dem neuen Projekt von Raumia und LAGERBOX easy? Es geht um einen Gewerbepark in der Sauerlandstraße 52. Dort werden ab November 2023 neue Gewerbe- und Lagerhallen gebaut, die im dritten Quartal 2024 schon abgeschlossen sein sollen. 

    Diese Gewerbe- und Lagerhallen werden jedoch nicht ausschließlich für Self-Storage genutzt. Sie stehen nämlich zum Verkauf. Die Fläche je Halle beträgt 130 Quadratmeter. Es werden zwölf Hallen angeboten, von denen man jeweils eine erwerben kann. 

    Der Standort liegt quasi an dem Tor zum Sauerland. Die Sauerlandstraße liegt verkehrsgünstig direkt an der A46 zwischen Menden und Kassel. Auch die Städte Hagen, Schwerte und Meschede liegen alle im direkten Umkreis. 

    Sämtliche Hallen werden in massiver Stahlbauweise gefertigt, verfügen über die Standardelektroinstallation sowie eine separate Nasszelle. Die Hallen können individuell nach Wünschen ausgebaut beziehungsweise ausgestattet werden. 

    Die gesamte Parkanlage ist umzäunt und kann nur mittels einer elektronischen Zugangskontrolle betreten werden und wird 24/7 videoüberwacht. Es gibt Parkplätze, Starkstrom und einen stufenlosen Zugang. 

    Der Selfstorage-Teil 

    Aber auch der Selfstorage-Teil darf natürlich nicht fehlen. Zusätzlich werden auf dem Gelände 57 XL-Garagen entstehen, die in zwei Größen einzuteilen sind. 

    Entweder sind das 29 Quadratmeter oder 19 Quadratmeter. Insgesamt sind es 1378 Quadratmeter im Business-Park, der ja dann überwiegend von Gewerbetreibenden genutzt werden soll. Es wird zudem circa 200 Lagerräume im klassischen Selfstorage-Style geben, also circa 1.000 Quadratmeter in Summe.

    Wer ist LAGERBOX?

    LAGERBOX ist ein Unternehmen, das auf Self-Storage-Lösungen spezialisiert ist. Selbstverständlich spielt Nachhaltigkeit auch in dieser Branche eine immer größere Rolle. Hier sind einige Punkte, die LAGERBOX im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit verfolgt:

    * Energieeffizienz: LAGERBOX bemüht sich, energieeffiziente Technologien und Beleuchtungssysteme in seinen Lagereinrichtungen zu verwenden. Dadurch kann der Energieverbrauch minimiert werden.
     
    * Recycling und Abfallvermeidung: Das Unternehmen setzt auf Recycling-Programme, um Abfall zu minimieren und Ressourcen zu schonen. Mitarbeiter und Kunden werden ermutigt, recycelbare Materialien zu verwenden und Abfälle ordnungsgemäß zu trennen.
     
    * Umweltfreundliche Materialien: Bei der Renovierung und dem Bau von Lagerboxen werden umweltfreundliche Materialien bevorzugt. Diese können nachhaltiger sein und eine längere Lebensdauer haben.
     
    * Papierlose Prozesse: LAGERBOX hat Schritte unternommen, um papierlose Prozesse zu implementieren. Dies reduziert den Verbrauch von Papier und verringert den ökologischen Fußabdruck.
     
    * Bewusstsein und Schulung: Das Unternehmen sensibilisiert seine Mitarbeiter und Kunden für umweltfreundliche Praktiken. Schulungen und Informationen helfen dabei, das Bewusstsein für Nachhaltigkeit zu schärfen.
     
    * Standortwahl: Bei der Auswahl neuer Standorte wird darauf geachtet, dass sie gut erreichbar sind, um lange Anfahrtswege zu vermeiden und somit den Energieverbrauch der Kunden zu reduzieren.

    LAGERBOX erkennt die Bedeutung der Nachhaltigkeit in der heutigen Zeit und engagiert sich aktiv für umweltfreundliche Praktiken in seiner Branche. Dies hilft nicht nur, die Umwelt zu schützen, sondern kann auch langfristig Kosten sparen und das Unternehmen für umweltbewusste Kunden attraktiver machen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    LAGERBOX Holding GmbH
    Herr Michel Galka
    Hanauer Landstr. 314
    60314 Frankfurt
    Deutschland

    fon ..: 022127099432
    web ..: https://www.lagerbox.com/
    email : m.galka@lagerbox.com

    LAGERBOX ist ein führendes Unternehmen im Bereich Self-Storage und bietet seinen Kunden flexible Lösungen zur Lagerung an. Vor über 26 Jahren gegründet, hat das Unternehmen inzwischen zahlreiche Standorte in verschiedenen Städten etabliert. Als vertrauenswürdiger Partner für Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen hat sich LAGERBOX einen Namen gemacht, wenn es um zusätzlichen Raum zur Aufbewahrung von persönlichen Gegenständen, Waren oder Akten geht.

    LAGERBOX zeichnet sich durch moderne und sichere Lagerstätten aus, die den Kunden eine bequeme und zuverlässige Aufbewahrung ihrer Gegenstände ermöglichen. Die Lagerboxen sind in verschiedenen Größen erhältlich, um den individuellen Anforderungen gerecht zu werden. Kunden können je nach Bedarf einen kleinen Lagerraum für persönliche Gegenstände oder einen größeren Raum zur Einlagerung von Möbeln oder Waren mieten.

    Die Sicherheit und der Datenschutz haben für das Unternehmen einen hohen Stellenwert. An jedem LAGERBOX-Standort sind hochmoderne Sicherheitssysteme wie Überwachungskameras, Alarmanlagen und Zugangskontrollen installiert, um den Schutz der eingelagerten Gegenstände zu gewährleisten. Kunden erhalten persönliche Zugangscodes, um ihre Lagerboxen zu betreten, und haben nahezu rund um die Uhr Zugriff auf ihre Sachen.

    Ein weiterer Fokus von LAGERBOX liegt auf dem Kundenservice. Das professionelle Team steht den Kunden mit Rat und Tat zur Seite und hilft bei der Auswahl der passenden Lagerlösung. Das Unternehmen bietet flexible Mietoptionen an, sodass Kunden ihre Lagerboxen je nach Bedarf verlängern oder kündigen können. Zusätzlich stehen oft weitere Dienstleistungen wie die Vermittlung von Umzugsdiensten oder der Verkauf von Verpackungsmaterialien zur Verfügung.

    LAGERBOX hat sich als vertrauenswürdiger Partner für Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen etabliert, die nach einer sicheren und flexiblen Lagerlösung suchen. Mit seinem umfangreichen Standortnetzwerk, modernen Einrichtungen und exzellentem Kundenservice ist LAGERBOX eine beliebte Wahl für alle, die zusätzlichen Platz benötigen oder ihre Gegenstände sicher aufbewahren möchten.

    Pressekontakt:

    LAGERBOX Holding GmbH
    Herr Michel Galka
    Hanauer Landstr. 314
    60314 Frankfurt

    fon ..: 022127099432
    email : m.galka@lagerbox.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    LAGERBOX easy wird auch in Arnsberg eröffnen

    veröffentlicht am 12/10/2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 74 x angesehen