• Präventionsfaltblatt „Schritt für Schritt“ der Deutschen Krebshilfe motiviert zu körperlicher Aktivität

    Bonn (cg) – Der Herbst hat längst Einzug gehalten: Die Tage werden kürzer und es wird merklich kühler. Viele Menschen bleiben nun lieber zuhause und machen es sich auf dem Sofa gemütlich. Doch gerade Bewegung trägt dazu bei, fit und gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen. „Radfahren oder Wandern, aber auch Indoorsportarten wie Schwimmen, Squash oder Pilates stärken das Immunsystem und reduzieren zudem das Risiko für einige häufige Krebsarten“, so Gerd Nettekoven, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krebshilfe. Die gemeinnützige Organisation unterstützt alle „Bewegungswilligen“ bei ihrem Vorhaben mit dem neuen kostenlosen Präventionsfaltblatt „Schritt für Schritt. Mehr Bewegung – weniger Krebsrisiko.“ und motiviert zu einem bewegungsreichen Leben.

    Bewegung ist die beste Medizin: Regelmäßig ausgeführt, wirkt körperliche Aktivität umfassender als jedes Medikament und jede Heilpflanze auf unseren Organismus. Sie senkt chronische Entzündungsprozesse im Körper, stärkt das Immunsystem und unterstützt Mechanismen, durch die der Körper Schäden am Erbgut reparieren kann. Darüber hinaus regt Sport den Stoffwechsel an, erleichtert die Gewichtskontrolle und wirkt zudem präventiv gegen einige Krebserkrankungen. „Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sich das Risiko beispielsweise für Brust- und Darmkrebs durch regelmäßige körperliche Aktivität um 20 bis 30 Prozent reduzieren lässt. Bei weiteren Tumorarten gehen Experten ebenfalls von einem risikosenkenden Effekt aus“, so Gerd Nettekoven.

    Experten raten deshalb dazu, sich wöchentlich 150 bis 300 Minuten moderat oder 75 bis 150 Minuten intensiv zu bewegen. Am besten ist es, täglich mindestens 30 Minuten aktiv zu sein und dabei etwas ins Schwitzen zu kommen. Zudem wird empfohlen, an mindestens zwei Tagen in der Woche muskelkräftigende Aktivitäten durchzuführen.

    Wer seinen Alltag bewegungsreicher gestalten möchte, erhält Tipps und Anleitungen mit dem Präventionsfaltblatt der Deutschen Krebshilfe „Schritt für Schritt. Mehr Bewegung – weniger Krebsrisiko“. Weitere Informationen, Trainingspläne und Tipps zum Thema „Bewegung und Krebs“ gibt es ebenfalls unter www.bewegung-gegen-krebs.de.

    Darüber hinaus bietet die Deutsche Krebshilfe kostenlose Informationsmaterialien auch insgesamt zum Thema Krebsprävention an: Ratgeber und Faltblätter können in der Infothek der Deutschen Krebshilfe bestellt oder heruntergeladen werden. Eine persönliche Beratung bieten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Informations- und Beratungsdienstes der Deutschen Krebshilfe INFONETZ KREBS unter der kostenlosen Rufnummer 0800 / 80708877.

    Interviewpartner auf Anfrage!

    Bonn, 27. November 2023  

    Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten 
     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Deutsche Krebshilfe
    Frau Charlotte Weiß
    Buschstr. 32
    53113 Bonn
    Deutschland

    fon ..: 0228/72990 96
    web ..: https://www.krebshilfe.de/
    email : presse@krebshilfe.de

    Die Deutsche Krebshilfe ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Ziel ist es, die Krebskrankheiten in all ihren Erscheinungsformen zu bekämpfen. Die Deutsche Krebshilfe fördert Projekte zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose, Therapie, medizinischen Nachsorge und psychosozialen Versorgung einschließlich der Krebs-Selbsthilfe.

    Pressekontakt:

    Deutsche Krebshilfe
    Frau Charlotte Weiß
    Buschstr. 32
    53113 Bonn

    fon ..: 0228/72990 96
    email : presse@krebshilfe.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Krebs vorbeugen mit Bewegung

    veröffentlicht am 27/11/2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 28 x angesehen