• Im Rahmen des Events von „Die 101 besten Hotels Deutschlands“ im Spa & Health Resort Bachmair Weissach wurde die Auszeichnung an den Aufsichtsratsvorsitzenden der Hotelgruppe Martin Smura übergeben.

    BildAuf dem „101 Executive Summit“ versammelten sich zahlreiche Hoteliers der renommiertesten Hotelgesellschaften und Privathotels in Bayern, um sich über aktuelle Entwicklungen in der Branche zu informieren sowie sich persönlich gegenseitig auszutauschen. Auch in diesem Jahr wurden am Abend des Events wieder Hoteliers für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet.

    „Wir sind außerordentlich dankbar und fühlen uns geehrt, diese Auszeichnung zu erhalten. Wir möchten uns bei unseren Investoren, dem Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin und unseren Partnern für ihre Unterstützung bei dem schnellen Aufbau dieses Unternehmens bedanken. Aber vor allem auch bei unserem Team und unseren treuen Gästen. Diese Auszeichnung symbolisiert auf beste Weise das Ergebnis unseres gemeinsamen Engagements mit allen unseren Stakeholdern. Wir haben ehrgeizige Pläne und diese Auszeichnung bestärkt uns in der Überzeugung, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, so Martin Smura, Aufsichtsratsvorsitzender der Grand Metropolitan Hotels.

    Als besonderen Höhepunkt organisierten die Veranstalter Carsten K. Rath und sein Sohn David Rath eine Panel-Diskussion zum Thema Vereinbarkeit von Luxus und Nachhaltigkeit in der Hotellerie. Neben Martin Smura von Grand Metropolitan Hotels diskutierten unter anderem Dr. Timo Grünert von der „Oetker Collection“, Puneet Chhatwal von „TAJ Hotels“, Christoph Mares von „Mandarin Oriental“ sowie Neil Jacobs von „Six Senses“ zum Thema.

    Martin Smura wies dabei darauf hin, dass sich der Begriff Luxus in der Branche wandelt. Der ehemalige CEO der Kempinski Hotels sieht vor allem das derzeitige Handeln als durchaus kritisch: „Wir müssen endlich damit aufhören, tote Kühe durch die Welt zu fliegen. Die Hospitality-Industrie ist vieles, nur nicht nachhaltig.“ Der alte Luxusbegriff weiche darüber hinaus langsam einem neuen. Die Teilnehmer der Diskussion waren sich jedoch weitestgehend einig, dass der Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit beschleunigt werden müsse.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Grand Metropolitan Hotels
    Frau Janin Blaser
    Bahnhofstrasse 24
    8001 Zürich
    Schweiz

    fon ..: +49 170 204 8946
    web ..: http://www.grandmethotels.com
    email : j.blaser@grandmethotels.com

    Als renommierter White-Label-Hotelbetreiber ist Grand Metropolitan auf eine Bereitstellung maßgeschneiderter Managementdienstleistungen spezialisiert, die auf die individuellen Bedürfnisse von Hotelbesitzern und Investoren zugeschnitten sind. Zu der Gesellschaft gehören unter anderem bekannte Marken wie die Grand Metropolitan Hotel Collection, die Castlewood Hotels und Resorts Gruppe und die Swiss Hospitality Collection.
    Ein internationales Team aus engagierten Experten an sechs strategischen Niederlassungen weltweit nutzt einen interdisziplinären Ansatz und vereint unterschiedliche Fachgebiete, um sich durch ergebnisorientierte, verantwortungsvolle und agile Entscheidungsfindung hervorzuheben. Nachhaltigkeit und fortschrittliche Digitalisierung sind für die Grand Metropolitan Hotels dabei von zentraler Bedeutung.

    Pressekontakt:

    Wolf.Communication & PR by Wolf-Thomas Karl
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Schulhausstrasse 3
    8306 Brüttisellen

    fon ..: 0041764985993
    web ..: http://www.wolfthomaskarl.com
    email : mail@wolfthomaskarl.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Grand Metropolitan Hotels als „WORLD’S FINEST UPCOMING HOTEL COMPANY“ ausgezeichnet

    veröffentlicht am 28/11/2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 54 x angesehen