• Agri Terra Gruppe zahlt Anleihe für größtes Bauvorhaben in Südamerika mit 20% Ertrag an Anleger zurück.

    BildAnleger, die Ende des Jahres 2022 die von der Agri Terra Gruppe ausgegebene Aldera-Anleihe gezeichnet hatten, freuen sich in diesen Tagen über Post aus Paraguay. Die Anleihe wurde mit 20 % Ertrag nach einem Jahr zurückbezahlt, für viele Investoren eine schöne Nachricht kurz vor Weihnachten.

    „Wir hatten die Anleihe recht kurzfristig und nur innerhalb unseres bestehenden Kundenkreises begeben, im Zuge unseres Landkaufs für das Aldera-Immobilienprojekt“, kommentiert Carsten Pfau die Transaktion. Der Gründer und Geschäftsführer der heute hauptsächlich in Paraguay aktiven Agri Terra Gruppe hatte erst kürzlich mit dem Aldera Resort eines der größten und aufsehenerregendsten Immobilienprojekte des amerikanischen Kontinents vorgestellt. 

    „Aldera ist riesig. Das Gebiet erstreckt sich über sechzehn Millionen Quadratmeter, ist also eher eine kleine Stadt als eine geschlossene Wohnanlage“, so der deutsch-paraguayische Unternehmer. „Die Anlage wird einen 27-Loch-Golfplatz haben, eine riesige Lagune mit Beach Club, einen Sportpark mit über 130 Sport- und Freizeitaktivitäten, einen Shopping- und Gastronomiebereich, Kindergarten und sogar eine zwei Kilometer lange Landepiste für Privatflugzeuge“, schwärmt der Investor. Fast 5.000 Wohnhäuser sollen auf dem Areal knapp 30 km außerhalb Asuncións entstehen. Nur etwa zwei Minuten Fahrzeit trennen es vom malerischen Ypacarai-See, der zu Paraguays Aushängeschildern gehört.

    Die Anleihe hatte die Transaktion mit zusätzlichem Kapital unterlegt, nun wurde sie abgelöst. Stattliche 20 % Ertrag konnten realisiert werden, was die Anleger freut.

    Zwischenzeitlich haben die Bauarbeiten am Aldera Resort begonnen. Die Fertigstellung der ersten Bauphase des Mega-Projektes ist für Ende 2025 geplant. 

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Agri Terra Gruppe
    Herr Carsten Pfau
    Cruz del Defensor 1302
    001885 Asunción
    Deutschland

    fon ..: +49 8106 9995540
    web ..: https://agri-terra.net/
    email : service@agri-terra.net

    Die Agri Terra Gruppe, geleitet von CEO Carsten Pfau, beteiligt sich zusammen mit internationalen Investoren an landwirtschaftlichen und Immobilienprojekten in Paraguay. Ihr Engagement konzentriert sich hauptsächlich auf die Entwicklung von Zitrusplantagen, der Produktion von Orangensaft, dem Anbau von Bio-Obst und -Gemüse in Gewächshäusern sowie der Rinderzucht im großen Stil. Zusätzlich zu Projekten im Immobilien- und Hotelbereich ist die Gruppe auch in der Landakquisition aktiv. Das Unternehmen, das seit 2012 besteht, ist zudem in Groß- und Einzelhandelsprojekten, Fernsehproduktionen und Stiftungsarbeit involviert.

    Pressekontakt:

    Agri Terra Gruppe
    Herr Carsten Pfau
    Cruz del Defensor 1302
    001885 Asunción

    fon ..: +49 8106 9995540
    email : service@agri-terra.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Agri Terra 2022 Anleihe beschert 20 % Ertrag

    veröffentlicht am 01/12/2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 27 x angesehen