• In Irland, und auch in anderen Länder gibt es noch freie Plätze für den Schüleraustausch. Gastfamilien und Jugendliche, die seit August zusammen sind, feiern nun gemeinsam Weihnachten.

    BildLohmar, 20.12.23 – Ein Weihnachtsbaum (aus Plastik) steht seit zwei Wochen in jedem irischen Wohnzimmer, und Austauschschüler aus Deutschland haben in ihren Dörfern in Irland die Weihnachtsbeleuchtung mithilfe eines Feuerwerkes eröffnet. Seit August besuchen die Jugendlichen dort die Highschool und lernen bei ihrer Gastfamilie neue Lebensgewohnheiten kennen. Die Vorweihnachtszeit in Irland erleben sie bestimmt anders als bisher – die deutschen Jugendlichen werden wahrscheinlich das erste Mal ohne ihre eigene Familie Weihnachten feiern, aber gleichzeitig mit einer neuen Familie, ihrer Gastfamilie. 

    In Irland wünschen sie sich_ „Nollaig shona dhuit“ (Happy Christmas) und essen den Christmas Cake, der mit Marzipan überzogen und mit Rentieren, Weihnachtsmann oder goldenen Kugeln dekoriert ist.  Das wissen die Austauschschüöer vielleicht schon aus ihrem Vorbereitungsseminar.

    Von ihrer Gastfamilie bekommen die neuen Familienmitglieder sicher auch Geschenke, die Santa am 25. Dezember bringt, und dafür schreibt jeder einen Brief an ihn mit seinen Wünschen. Typisch irische Geschenke sind ein Wollschal oder warme Socken im typischen Muster, oder ein keltisches Schmuckstück. Und die Gastschüler haben sicher eine Aufmerksamkeit für ihre Gastfamilie vorbereitet – vielleicht eine Sammlung von schönen Momenten im verzierten Glas?

    Sportliche Iren gehen rund um Dublin am Weihnachtsmorgen für ein Schwimmerchen ins frische Meer. Die Gastfamilie wird typisch irisch vermutlich Truthahn essen, oft liegen Christmas Cracker auf dem Tisch, und um Mitternacht gehen die meisten in die Messe. Am 26. Dezember, dem St. Stephen’s Day, können die Austauschschüler vielleicht an einer der Paraden in Irland teilnehmen, bei denen Geld für wohltätige Zwecke gesammelt wird. Die Pause von der Highschool genießen die Schüler und können mit etwas Glück auch noch bei einem Ausflug das kleine Land näher erkunden. An Silvester öffnen die Iren ihre Türen und lassen das alte Jahr raus und das neue Jahr hinein.

    Interessierte Jugendliche, die ihre Sprachkenntnisse an einer Schule im Ausland verbessern möchten, können sich bei international EXPERIENCE e. V. individuell beraten lassen, wann der richtige Zeitpunkt für den Schüleraustausch ist. Zur Ausreise im kommenden Sommer gibt es in Irland, und auch in allen anderen Ländern noch freie Plätze. Im Onlinezoom berichten die Experten und Returnees von den Möglichkeiten für Austauschschüler. Der nächste Termin ist am 09.01.24 zum Thema Highschoolbesuch an einer Privatschule in den USA, weitere Länder folgen. Die Termine gibt es hier:

    News und Termine – international-experience.net

     

     

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    international EXPERIENCE e. V.
    Herr Julian Gillner
    Amselweg 20
    53797 Lohmar
    Deutschland

    fon ..: +491726208618
    web ..: https://germany.international-experience.net/
    email : v.wolters@international-experience.net

    International EXPERIENCE e. V. Kurzprofil
    International EXPERIENCE e. V. berät und begleitet Schüler und Familien für ein Auslandsjahr in 14 Ländern. Die Mitarbeiter von iE e. V. besitzen spezifische Erfahrungen. Mit Kollegen vor Ort bzw. langjährigen Partnerorganisationen, intensiver Vorbereitung, durchgehender Erreichbarkeit und einem maßgeschneiderten Onlinetool gewährleisten sie alle Voraussetzungen für ein unvergessliches Auslandsjahr. Überschüsse von iE e. V. werden an ausgewählte bedürftige Teilnehmer weitergegeben.

    o Ca. 700 Austauschschüler gehen jedes Jahr mit iE e. V. ins Ausland, und zwar nach USA, Kanada, Neuseeland, Australien, Südafrika, Frankreich, Spanien, Italien, UK, Irland, Chile, Argentinien, Finnland.
    o Im zweitägigen Vorbereitungsseminar in Deutschland bereiten sich die Schüler intensiv vor, eine Elternsession schließt sich an.
    o Ein eigenes Team in den USA und die dortige Akkreditierung als Advisor beim CSIET Council on Standards for Educational Travel gewährleisten im beliebtesten Zielland eine exzellente Betreuung.
    o iE e. V. ist seit 2017 vom Dt. Institut für Servicequalität geprüft sowie Specialist für Kanada, Australien, Neuseeland.
    o Gegründet 2000, 260 Mitarbeiter:innen in sechs iE Repräsentanzen weltweit.

    Pressekontakt:

    international EXPERIENCE e. V.
    Frau Verena Wolters
    Amselweg 20
    53797 Lohmar

    fon ..: +491726208618
    email : v.wolters@international-experience.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Feuerwerk und Weihnachtsschwimmen: Austauschschüler feiern Weihnachten in Irland

    veröffentlicht am 20/12/2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 30 x angesehen