• Vancouver, British Columbia, Kanada, 28. Dezember 2023 / IRW-Press / – Neotech Metals Corp. (CSE: NTMC | OTC: NTMFF | FWB: V690) (Neotech oder das Unternehmen) möchte aufgrund einer Überprüfung seitens der British Columbia Securities Commission bestimmte technische Informationen bezüglich seines TREO-Konzessionsgebiets klarstellen, die in den Pressemitteilungen vom 9. November 2023, 1. Dezember 2023 und 12. Dezember 2023 (zusammen die Pressemitteilungen) sowie in der Investorenpräsentation (Investorenpräsentation) und auf der Website (Website) aufgeführt wurden.

    Das Unternehmen hat sich in seiner Investorenpräsentation, auf seiner Website und in den Pressemitteilungen auf Defense Metals‘ Konzessionsgebiet Wicheeda und die dazugehörige vorläufige wirtschaftliche Bewertung (preliminary economic assessment, PEA) bezogen. Das Konzessionsgebiet Wicheeda grenzt an das TREO-Konzessionsgebiet des Unternehmens; dennoch möchte das Unternehmen betonen, dass die Nähe des Konzessionsgebiets Wicheeda zum TREO-Konzessionsgebiet nicht bedeutet, dass beide Konzessionsgebiete über ähnliche Mineralisierungseigenschaften verfügen, und dass Mineralressourcen oder -reserven auf dem Konzessionsgebiet Wicheeda keinen Hinweis auf eine Mineralisierung im TREO-Konzessionsgebiet darstellen. Das Unternehmen ist sich bewusst, dass die Companion Policy des National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101) besagt, dass ein Herausgeber deutlich zwischen Informationen über ein angrenzendes Konzessionsgebiet und denen über sein eigenes Konzessionsgebiet unterscheiden muss.

    Das Unternehmen hat auf seiner Website und in der Investorenpräsentation auch Zahlen aus der vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung des Konzessionsgebiets Wicheeda veröffentlicht. Das Unternehmen widerruft diese Veröffentlichung vollumfänglich.

    In der Investorenpräsentation, auf der Website sowie in der Pressemitteilung vom 12. Dezember 2023 hat das Unternehmen auch bestimmte Explorationsergebnisse veröffentlicht. Gemäß NI 43-101 muss eine solche Veröffentlichung von den in den Abschnitten 3.2 und 3.3 des NI 43-101 vorgeschriebenen Informationen begleitet werden, insbesondere hinsichtlich der bei den Explorationsergebnissen angewandten Verfahren zur Datenverifizierung und Qualitätssicherung / Qualitätskontrolle. Im Folgenden werden die Verfahren zur Datenverifizierung und Qualitätssicherung / Qualitätskontrolle beschrieben, die für die zuvor vom Unternehmen veröffentlichten Explorationsergebnisse angewandt wurden.

    K.J. Zaka, P.Geo., ein Berater des Unternehmens und qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101, besichtigte das TREO-Konzessionsgebiet am 17. Oktober 2023. Herr Glazier, ein Geologe und CEO von Neotech, begleitete Herrn Zaka und führte ihn durch das Gelände des TREO-Konzessionsgebiets, zeigte ihm mehrere Aufschlüsse und erklärte ihm, wie er und das Unternehmen das Explorationsprogramm von Herbst 2023, das aus Boden-, Flusssediment- und Gesteinsproben bestand, durchführten.

    Historische Explorationsgebiete mit bedeutenden berichteten Mineralvorkommen oder Karbonit-Aufschlüssen konnten aufgrund von Zeitproblemen nicht besichtigt werden. Es konnten auch keine Bohrkerne aus den Jahren 2010 und 2011 besichtigt werden, da die früheren Betreiber sie von den Standorten entfernt hatten.

    Herr Zaka besuchte das Probenlager in einer Halle in einem Vorort von Prince George, wo die im Herbst 2023 gesammelten Proben sicher gelagert wurden. Er fotografierte die gelagerten Proben und machte sich Notizen zu den Sicherheitsverfahren für die Lagerung und den Transport an das Labor Actlabs in Kamloops, B.C., zur geochemischen Analyse.

    Ein Logistikbericht, der das vom Vertragspartner des Unternehmens, Anomalous Exploration Limited (AE), durchgeführte Probenprogramm vom Herbst 2023 beschrieb, wurde ebenfalls Herrn Ike Osman, einem Berater des Unternehmens und qualifizierter Sachverständiger gemäß NI 43-101, zur Verfügung gestellt.

    Die Geologin Ellen Hunter-Perkin und Mitarbeiter führten die geochemikalische Beprobung unter Aufsicht eines professionellen Geologen, Trever Tamburri (P.Geo, P.Eng.), durch.

    Zur Qualitätssicherung und -kontrolle kaufte Neotech zertifizierte Referenzmaterialien aus Seltenerdelementen (CRMs) von den kanadischen Laboren, darunter CDNRE-1201 und CDN-RE-1202. Bei den Leerproben handelte es sich um grobe Quarzproben aus einem nahegelegenen Steinbruch. Vor dem Versand an das Labor wurden die Leer- und Standardproben willkürlich in den Probenstrom der Boden-, Sediment- und Gesteinsproben eingefügt. Alle Proben wurden im Camp sicher in Reissäcke verpackt, ehe sie nach Revelstoke gefahren wurden, wo ein lokales Transportunternehmen sie zum Labor Actlabs in Kamloops brachte. Die Proben werden im Labor mit einem 4-LITHO-Paket aufbereitet und analysiert.

    Die oben genannten Labore stehen in keiner Beziehung zu dem Unternehmen, abgesehen von den Geschäftsbeziehungen hinsichtlich der Erbringung von Labordienstleistungen.

    Qualifizierter Sachverständiger

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von Herrn Ike Osmani, P.Geo., einem Berater des Unternehmens, der eine qualifizierter Sachverständiger im Sinne von NI 43-101 ist, geprüft und genehmigt.

    Über Neotech Metals Corp.

    Das Unternehmen ist ein Mineralexplorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver, British Columbia, Kanada. Es besitzt 40 Seltene-Erden-Claims im TREO-Konzessionsgebiet im Norden von British Columbia, Kanada. Außerdem hat es Optionen auf das Nickel-Kobalt-Konzessionsgebiet EBB in British Columbia, Kanada, und 22 Bergbauclaims, die das REE-Konzessionsgebiet Thor umfassen, ein Konzessionsgebiet im mittleren Explorationsstadium in der östlichen Mojave-Wüste, rund 119 Kilometer südlich von Las Vegas.

    Kontaktdaten

    Weiterführende Informationen erhalten Sie unter:

    Reagan Glazier, Chief Executive Officer
    E-Mail:–info@neotechmetals.com
    Telefon:-604-832-5609

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte hierin enthaltene Informationen stellen gemäß der kanadischen Wertpapiergesetzgebung zukunftsgerichtete Informationen dar. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie wird, wird sein oder Abwandlungen solcher Wörter und Ausdrücke oder an Aussagen zu erkennen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Meinungen und Einschätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Abgabe dieser Aussagen und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, einschließlich des Erhalts aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Obwohl das Management des Unternehmens versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen Ergebnissen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen wird keine zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen aktualisieren, auf die hier Bezug genommen wird, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

    Die CSE hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder geprüft noch genehmigt oder abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Neotech Metals Corp.
    Charn Deol
    220-333 Terminal Avenue
    V6A 4C1 Vancouver, BC
    Kanada

    email : charnee@gmail.com

    Pressekontakt:

    Neotech Metals Corp.
    Charn Deol
    220-333 Terminal Avenue
    V6A 4C1 Vancouver, BC

    email : charnee@gmail.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neotech Metals Klarstellung veröffentlichter technischer Informationen

    veröffentlicht am 29/12/2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 44 x angesehen