• Höhepunkte

    – Samsung SDI investiert 18,5 Mio. US$ und erwirbt ca. 15,6 Mio. Aktien von Canada Nickel und wird 8,7%iger Anteilseigner
    – Samsung SDI erhielt das Recht, eine 10%ige Beteiligung am Crawford-Projekt für 100,5 Mio. USD zu erwerben, sobald die endgültige Entscheidung über den Bau gefallen ist.
    – Samsung SDI erhält bestimmte Abnahmerechte für die Nickel-Kobalt-Produkte des Crawford-Projekts vorbehaltlich des Abschlusses der 10%igen Kapitalbeteiligung an dem Crawford-Projekt

    TORONTO, 12. Januar 2024 – Canada Nickel Company Inc. („Canada Nickel“ oder das „Unternehmen“) (TSXV: CNC) (OTCQX: CNIKF) – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/canada-nickel-company-inc/ – freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen heute einen Zeichnungsvertrag mit Samsung SDI Co., Ltd. („Samsung SDI“) abgeschlossen hat, um eine Investition in Höhe von 18,5 Millionen US$ in Canada Nickel zu einem Preis von 1,57 C$ pro Stammaktie zu tätigen. Nach Abschluss der in der Zeichnungsvereinbarung vorgesehenen Privatplatzierung wird Samsung SDI ungefähr 15,6 Millionen Stammaktien von Canada Nickel besitzen, was ungefähr 8,7 % der emittierten und ausstehenden Aktien des Unternehmens auf unverwässerter Basis entspricht.

    „Wir freuen uns sehr, Samsung SDI als Investor und Projektpartner bei Canada Nickel begrüßen zu dürfen“, sagte Mark Selby, CEO von Canada Nickel. „Während wir das Crawford-Nickelsulfid-Projekt vorantreiben, ist es entscheidend, langfristige Partnerschaften mit Unternehmen zu bilden, die wirklich verstehen, wie wichtig diese Produktion für die Lieferketten von Elektrofahrzeugen in Nordamerika und Europa ist. Als einer der weltweit führenden Hersteller von Batterien für Elektrofahrzeuge versteht Samsung SDI nicht nur unsere wichtige Rolle in diesen Lieferketten, sondern glaubt auch an die Vision von Canada Nickel für eine verantwortungsvolle, groß angelegte, kohlenstofffreie Nickelproduktion. Gemeinsam ebnen unsere Unternehmen den Weg für eine nachhaltigere Zukunft.“

    „Wir freuen uns über diese Partnerschaft mit Canada Nickel“, sagte Ikhyeon Kim, Executive Vice President von Samsung SDI. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Canada Nickel, um durch diese Partnerschaft einen Beitrag zur wachsenden Batterieproduktionsindustrie zu leisten“.

    Samsung SDI ist ein Hersteller von wiederaufladbaren Batterien für die IT-Industrie, für Automobile und für Energiespeichersysteme („ESS“) sowie von hochmodernen Materialien für die Herstellung von Halbleitern und Displays. Die Führungskräfte und Mitarbeiter von Samsung SDI konzentrieren sich auf die Entwicklung der Wachstumstreiber der nächsten Generation, um den Platz von Samsung SDI als kreativer Marktführer in der Energie- und Materialbranche zu sichern.

    Zeichnungsvertrag und Vereinbarung über Anlegerrechte

    Die Zeichnungsvereinbarung und die Vereinbarung über die Investorenrechte enthalten bestimmte übliche Bedingungen und Konditionen. Samsung SDI hat bei jeder künftigen Ausgabe von Stammaktien oder Wertpapieren, die in Stammaktien umwandelbar, umtauschbar oder ausübbar sind oder werden können, ein anteiliges Recht, seine Beteiligung aufrechtzuerhalten, solange es 7,5 % oder mehr der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien des Unternehmens hält.

    Projektinvestitionen und Abnahmerechte

    Bei Abschluss der Privatplatzierung wird Canada Nickel Samsung das Recht einräumen, eine 10%ige Beteiligung am Crawford-Projekt für 100,5 Mio. US$ zu erwerben, die bei einer endgültigen Bauentscheidung ausgeübt werden kann. Durch die Ausübung dieses Rechts hat Samsung SDI das Recht auf 10 % der Nickel-Kobalt-Produktion des Crawford-Projekts während der Lebensdauer der Mine und das Recht auf zusätzliche 20 % der Nickel-Kobalt-Produktion von Crawford für 15 Jahre, die im gegenseitigen Einvernehmen verlängert werden können. Die Abnahmerechte werden auf der Grundlage einvernehmlich festgelegter Bedingungen gewährt.

    Der Abschluss der Privatplatzierung und der damit verbundenen Vereinbarungen unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange, und soll am oder um den 31. Januar 2024 abgeschlossen werden.

    Beraterinnen und Berater

    Cutfield Freeman, Deutsche Bank, Harp Capital und Scotiabank fungierten als Finanzberater für Canada Nickel.

    Über Canada Nickel

    Canada Nickel Company Inc. treibt die nächste Generation von Nickel-Sulfid-Projekten voran, um Nickel zu liefern, das für die Versorgung der stark wachsenden Märkte für Elektrofahrzeuge und Edelstahl benötigt wird. Canada Nickel Company hat in mehreren Gerichtsbarkeiten Markenrechte für die Begriffe NetZero Nickel, NetZero Cobalt und NetZero Iron beantragt und verfolgt die Entwicklung von Verfahren, die die Produktion von kohlenstofffreien Nickel-, Kobalt- und Eisenprodukten ermöglichen. Canada Nickel bietet Investoren eine Hebelwirkung auf Nickel in Ländern mit geringem politischen Risiko. Canada Nickel wird derzeit von seinem zu 100 % unternehmenseigenen Vorzeigeprojekt Crawford Nickel-Cobalt-Sulfid im Herzen des produktiven Timmins-Cochrane-Bergbaugebiets unterstützt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.canadanickel.com.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Mark Selby, Geschäftsführer
    Telefon: 647-256-1954
    E-Mail: info@canadanickel.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Vorsichtiger Hinweis und Erklärung zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen „zukunftsgerichtete Informationen“ darstellen können. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem das Potenzial von Crawford, die potenzielle Größe der Kohlenstoffspeicheranlagen und die Fähigkeit, einen negativen Kohlenstoff-Fußabdruck zu hinterlassen, Schätzungen der Mineralressourcen und Mineralreserven, die Fähigkeit, die prognostizierten wirtschaftlichen Schätzungen zu realisieren, einschließlich EBITDA, Kapitalwert, IRR, nachhaltige Gesamtkosten, freier Cashflow und C1-Cash-Kosten; Umfang, Kapitalkosten, Betriebskosten und Lebensdauer der Mine; Potenzial zur Kommerzialisierung des IPT-Karbonisierungsprozesses; Zeitplan für den Erhalt der Genehmigungen und den Beginn der Bauarbeiten und der ersten Produktion; Anspruch auf rückzahlbare kanadische Steuergutschriften; die Fähigkeit, marktfähige Materialien zu verkaufen; strategische Pläne, einschließlich zukünftiger Explorations- und Erschließungsergebnisse; und Unternehmens- und technische Ziele. Zukunftsgerichtete Informationen beruhen notwendigerweise auf verschiedenen Annahmen, die zwar als vernünftig angesehen werden, jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu den Faktoren, die das Ergebnis beeinflussen könnten, gehören unter anderem künftige Preise und das Angebot an Metallen, die künftige Nachfrage nach Metallen, die Ergebnisse von Bohrungen, die Unfähigkeit, die erforderlichen Mittel aufzubringen, um die für den Erhalt und die Weiterentwicklung des Grundstücks erforderlichen Ausgaben zu tätigen, (bekannte und unbekannte) Umwelthaftungen, allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Unwägbarkeiten, die Ergebnisse von Explorationsprogrammen, die Risiken der Bergbaubranche, Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen, das Versäumnis, behördliche oder aktionärsbezogene Genehmigungen zu erhalten, sowie die Auswirkungen von COVID-19-bezogenen Störungen in Bezug auf den Geschäftsbetrieb des Unternehmens, einschließlich der Auswirkungen auf seine Mitarbeiter, Zulieferer, Anlagen und andere Interessengruppen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Informationen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements sowie auf den Informationen, die dem Management zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung zur Verfügung standen. Canada Nickel lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Canada Nickel Company Inc.
    Mark Selby
    130 King Street West, Suite 1900
    M5X1E3 Toronto, ON
    Kanada

    email : markselby@canadanickel.com

    Pressekontakt:

    Canada Nickel Company Inc.
    Mark Selby
    130 King Street West, Suite 1900
    M5X1E3 Toronto, ON

    email : markselby@canadanickel.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Canada Nickel erhält eine Kapitalbeteiligung von Samsung SDI

    veröffentlicht am 19/01/2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 89 x angesehen