• Vancouver, Kanada – 22. Januar 2024 / IRW-Press / – Arbor Metals Corp. (Arbor oder das Unternehmen) (TSXV: ABR, FWB: 432) freut sich, die mit Spannung erwarteten Analyseergebnisse seines Explorationsprogramms, das im Herbst 2023 auf dem Lithiumprojekt Jarnet im Gebiet Eeyou Istchee Baie-James im Norden von Québec absolviert wurde, bekannt zu geben. Das südliche Ende des Projekts befindet sich 2,5 km nordwestlich von Patriot Battery Metals Corvette 5, einem spodumenhaltigen Riesenpegmatit.

    Die Firma Grander Exploration, die für die Leitung der Explorationsarbeiten verantwortlich zeichnet, äußerte sich folgendermaßen: Wir freuen uns, die Analyseergebnisse des Prospektionsprogramms 2023 bekannt zu geben, was einen wichtigen Meilenstein im Rahmen der Explorationsarbeiten von Arbor darstellt.

    Insgesamt wurden 77 Gesteinsproben entnommen, darunter 46 orientierte Schlitzproben mit einer Gesamtlänge von 41 Metern. Diese Probenahmen sollten bekannte Pegmatite durchschneiden und repräsentatives Probenmaterial liefern, hauptsächlich aus dem zentralen Claim-Block. Darüber hinaus wurden 31 Splitterproben aus neu identifiziertem Pegmatit gewonnen. Auch im Südblock fanden kurzzeitige Arbeiten statt, bei denen die Abwesenheit von Ausbissen festgestellt wurden. Es wurden fünf große subangulare Findlinge beprobt. Der nordöstliche Block war nicht Bestandteil des Programms.

    Im zentralen Block wurden trotz der geringen Anzahl von Ausbissen Hinweise auf ein ausgedehntes Pegmatitfeld gefunden. Man stellte ein bis drei Meter breite Pegmatitausbisse in Verbindung mit großen Findlingsfeldern fest, die eine übliche muskovitreiche Zusammensetzung in Verbindung mit verwittertem Feldspat und verwachsenem Quarz sowie stellenweise winzigen Mengen dunkelblauen Turmalins aufweisen. Im Süden des Blocks lagern Pegmatite in Gneis, der aus Sedimenten entstanden ist. Südlich davon ist derselbe Pegmatittyp in Amphibolit eingebettet.

    Besonders erwähnenswert ist die höchstgradige Probe dieses Programms – Probe 351593 -, die 88 ppm Lithium ergab (siehe Foto unten). Die Pegmatitprobe, die eine zonierte Struktur aufwies, stammte von einem metrischen Findling auf dem Südblock. Die gesamte Probencharge lieferte durchschnittlich 16 ppm Lithium mit lokalen Spitzenwerten in Cs (33,8 ppm in Probe 267121), Ta (55,3 ppm in Probe 267122). Die Proben weisen eine mäßige Rb-Anreicherung mit durchschnittlich 338 ppm Rb auf. Zusammengenommen belegt dies das Vorkommen von mit Lithium angereicherten Pegmatiten und bestätigt, dass das Unternehmen auf dem richtigen Weg zu einer bedeutenden Entdeckung ist.

    Die Lage der Proben finden Sie auf der Karte unten.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73335/Arbor_230124_DEPRcom.001.jpeg

    Abbildung 1: Bild der Probe G351593 (88 ppm Li), die eine zonierte Kristallisation mit Schichten aus Kaliumfeldspat, Quarz (dunkelbraun) und feinkörnigem Muskovit zeigt.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73335/Arbor_230124_DEPRcom.002.jpeg

    Arbor hält diese Ergebnisse für sehr ermutigend, da sie das Vorhandensein eines ausgedehnten Pegmatitfeldes entlang regionaler lithologischer und struktureller Kontakte aufzeigen. Das Unternehmen ist zuversichtlich, dass auf dem Konzessionsgebiet mithilfe eines systematischen Explorationsansatzes auf Grundlage geochemischer und geophysikalischer Methoden Trends einer Lithiumanreicherung entdeckt werden können.

    Mark Ferguson, President von Arbor, drückte seine Begeisterung aus und sagte: Die Ergebnisse unseres Explorationsprogramms im Herbst 2023 sind wirklich spannend. Wir haben wertvolle Erkenntnisse über die Entstehung der Lithiummineralisierung auf dem Lithiumprojekt Jarnet gewonnen und damit eine solide Grundlage für künftige Explorationsarbeiten geschaffen. Unser Engagement für eine verantwortungsvolle und fundierte Exploration treibt unser Streben nach der Entdeckung einer bedeutenden Lithiumressource weiter voran.

    Das Unternehmen befindet sich derzeit in der endgültigen Planungsphase seines Explorationsprogramms für 2024, dessen Einzelheiten in Kürze veröffentlicht werden. Arbor hält an seiner Verpflichtung zur Zusammenarbeit mit den lokalen Gemeinden und indigenen Völkern fest. Umweltbewusstes Arbeiten hat Priorität, und das Unternehmen stellt sicher, dass seine Explorationsaktivitäten den höchsten Standards der Nachhaltigkeit entsprechen.

    Qualitätssicherung/Qualitätskontrolle (QA/QC)

    Die Schlitzprobenahmen erfolgen mit einer Diamantsäge, mit der eine kontinuierliche Probe über eine Länge von 0,6 bis 0,9 m entnommen wurde. Splitter- und Stichproben sind als punktuell zu betrachten; sie sind nicht unbedingt repräsentativ für die beprobte Gesteinsformation. Jede Probe wurde unter dem Binokular auf Minerale und Texturen untersucht. Die Proben wurden an die Einrichtung von ALS in Val dOr (Québec) geliefert; die dortige Analyse erfolgte mittels Natriumperoxidschmelze und anschließenden ICP-MS-Verfahrens.

    Martin Demers, ein in der Provinz Québec registrierter professioneller Geologe (P.Geo) (ogq #770), ein Berater von Arbor und ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Vorschrift National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects, hat den technischen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und die Veröffentlichung der hierin enthaltenen technischen Informationen genehmigt.

    Über Arbor Metals Corp.

    Arbor Metals Corp. ist ein Bergbauexplorationsunternehmen, das sich der Erschließung hochwertiger Mineralprojekte von geografischer Bedeutung auf der ganzen Welt widmet. Arbor ebnet den Weg für die fortgeschrittene Mineralexploration, da es erstklassige Bergbauprojekte kontrolliert. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass die qualitativ hochwertigen Projekte in Verbindung mit bewährten Strategien und einem engagierten Team hervorragende Ergebnisse liefern werden.

    Das Lithiumprojekt Jarnet in der Region James Bay in Quebec umfasst 47 kartografisch ausgewiesene Schürfrechte mit einer Fläche von etwa 3.759 Hektar. Das Projekt Jarnet grenzt an das Konzessionsgebiet Corvette-FCI, wo im Rahmen von Diamantbohrungen eine bedeutsame Lithiummineralisierung bestätigt wurde; es stellt eines der profiliertesten Lithiumexplorationsprojekte in diesem Sektor dar.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73335/Arbor_230124_DEPRcom.003.png

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie Mark Ferguson, Chief Executive Officer, unter info@arbormetalscorp.com, oder unter der Rufnummer 403.852.4869 oder besuchen Sie die Webseite des Unternehmens unter www.arbormetalscorp.com.

    Für das Board,
    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson, Chief Executive Officer

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des US Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten. Bei Verwendung in dieser Pressemitteilung kennzeichnen Wörter wie antizipieren, glauben, schätzen, erwarten, Ziel, planen, prognostizieren, können, Zeitplan und ähnliche Wörter oder Ausdrücke verwendet werden, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen können sich auf die Entwicklung des Lithiumprojekts Jarnet und andere Faktoren oder Informationen beziehen. Diese Aussagen spiegeln die derzeitige Auffassung des Unternehmens im Hinblick auf zukünftige Ereignisse wider und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar vom Unternehmen als realistisch eingeschätzt werden, jedoch beträchtlichen Unsicherheiten und Eventualitäten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, den Mitbewerb und die politische und gesellschaftliche Situation unterliegen. Es gibt viele bekannte und unbekannte Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, wie sie in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt zum Ausdruck gebracht werden (können), abweichen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht bzw. ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen so anzupassen, dass sie geänderte Annahmen oder Umstände oder auch andere Ereignisse widerspiegeln, die Einfluss auf solche Aussagen oder Informationen haben, es sei denn, dies wird in den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson
    885 West Georgia Street Suite 2200, HSBC Building
    V6C 3E8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@arbormetalscorp.com

    Pressekontakt:

    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson
    885 West Georgia Street Suite 2200, HSBC Building
    V6C 3E8 Vancouver, BC

    email : info@arbormetalscorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Arbor Metals legt vielversprechende Analyseergebnisse des Herbst-Explorationsprogramms 2023 im Lithiumprojekt Jarnet in Quebec (Kanada) vor

    veröffentlicht am 23/01/2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 10 x angesehen