• Samir Chaaboute übernimmt die neu geschaffene Position der bundesweiten Akquise und Betreuung von nationalen Geschäftskunden mit Großfuhrparks

    BildATU Flottenlösungen besetzt die Management-Stelle aus den eigenen Reihen. Bereits vier Jahre für ATU tätig, verantwortet Samir Chaaboute seit 01.01.2024 die deutschlandweite Akquise und Betreuung von großen, national agierenden Flottenkunden.

    Weiden in der Oberpfalz, 11. Januar 2024 – Samir Chaaboute hat zum Jahresbeginn die Stelle des National Key Account Managers bei ATU Flottenlösungen übernommen. Zuvor war der 29-Jährige im Unternehmen als Account Manager B2B für die Region Süd-West (Großraum Bonn, Koblenz, Frankfurt und Saarbrücken) zuständig. In seinem neuen Aufgabenfeld ist Chaaboute unter anderem dafür verantwortlich, national agierende Großbetriebe und Konzerne im gesamten Bundesgebiet bei der Modernisierung ihrer Fuhrparkverwaltung zu unterstützen sowie den bestehenden ATU Kundenstamm weiter auszubauen. Für Deutschlands führende Werkstatt- und Fachmarktkette ist die neu geschaffene Position des National Key Accounts ein wichtiger strategischer Schritt, um die positive Geschäftsentwicklung im deutschen B2B-Segment von ATU erfolgreich weiterzuführen.

    Samir Chaaboute hat im Laufe seines beruflichen Werdegangs bereits umfassende Erfahrung in der Automobilbranche sowie bei der Betreuung von strategisch wichtigen Großflotten und weiteren Kunden gesammelt. Nach abgeschlossener Ausbildung zum Industriekaufmann konnte er als Key Account Assistent erste Kompetenzen im Bereich Gewerbe- und Großkunden aufbauen. Der ausgebildete Bachelor of Business Administration ist seit 2020 als Sales-Experte bei ATU Flottenlösungen tätig und betreut dort Großkunden aus verschiedenen Branchen mit einer Fuhrparkgröße von bis zu 20.000 Fahrzeugen.

    Georg Thoma, Director Fleet und B2B Partnerships bei ATU Flottenlösungen, sagt: „Wir verzeichnen weiterhin eine hohe Nachfrage nach ATU Services im Geschäftskundenbereich. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, war es ein logischer Schritt, die neue Position mit Samir Chaaboute zu besetzen. Er hat seine Fähigkeiten bereits auf regionaler Ebene bei ATU unter Beweis gestellt und verfügt über die nötige Erfahrung und Expertise, um unsere Zusammenarbeit mit Fuhrparkmanagern großer Unternehmen voranzutreiben und sie professionell bei der Verwaltung ihrer Flotten zu unterstützen.“

    Bildquelle: ATU Flottenlösungen

    Über ATU
    Im Jahr 1985 in Weiden (Oberpfalz) gegründet, ist ATU mit rund 530 Filialen die führende Werkstattkette in Deutschland und verfügt über 25 weitere Standorte in Österreich. Neben dem Privatkundengeschäft gehören seit fast zwei Jahrzehnten auch umfassende Rundum-Services im Bereich der Firmenfuhrparks zum Portfolio des Unternehmens. Das ATU Flottenmanagement richtet sich dabei an Fahrzeuge aller Marken und Modelle – von Kleinwagen bis hin zu 3,5-t-Transportern. Im Zentrum der B2B-Dienstleistungen stehen digital gestützte Mobilitätskonzepte, die Fuhrparkmanager und Fahrzeugnutzer in ihrem Arbeitsalltag gezielt entlasten und mittelständische Unternehmen bei einer hochmodernen Fuhrparkverwaltung unterstützen. ATU verfügt neben langjähriger Erfahrung bei der Betreuung klassischer Verbrennungsfahrzeuge auch über eine hohe Kompetenz im Bereich der Elektromobilität. Jährlich betreut ATU Flottenlösungen mehr als 500.000 Fahrzeuge.
    Mehr Informationen unter www.atu-flottenloesungen.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    A.T.U Auto-Teile-Unger Handels GmbH & Co. KG
    Herr Markus Meißner
    Dr.-Kilian-Str. 11
    92637 Weiden i.d.Opf.
    Deutschland

    fon ..: +49-961-306-5480
    web ..: http://www.atu-flottenloesungen.de
    email : markus.meissner@de.atu.eu

    Pressekontakt:

    riba:businesstalk GmbH
    Frau Julia Griebel
    Klostergut Besselich 1
    56182 Urbar-Koblenz

    fon ..: 0261-96 37 57-12
    web ..: http://www.riba.eu
    email : jgriebel@riba.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    ATU Flottenlösungen mit neuem National Key Account Manager

    veröffentlicht am 05/02/2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 30 x angesehen