• Vancouver, British Columbia, den 26. Februar 2024 / IRW-Press / – ReGen III Corp. (TSXV: GIII) (OTCQB: ISRJF) (FWB: PN4) (ReGen III oder das Unternehmen), ein führendes Cleantech-Unternehmen, welches das patentierte ReGen-Verfahren zur Wiederaufbereitung von Altöl (UMO) zu hochwertigen Grundölen der Gruppe III vermarktet, freut sich, ein Update zu weiteren, aufeinander aufbauenden Pilotstudien, zur Erteilung seines sechsten US-Patents und zur Beauftragung von ICP Securities Inc. (ICP) für automatisierte Market-Making-Dienstleistungen bekannt zu geben.

    Pilotstudie

    Auf der Grundlage früherer erfolgreicher Pilotstudien, die von Koch Modular Process Systems (KMPS), einer Tochtergesellschaft von Koch Industries, durchgeführt wurden, hat KMPS in seinen texanischen Anlagen mit weiteren Pilotversuchen begonnen. Der Hauptzweck dieser Arbeiten ist die Herstellung von Proben modifizierter Grundölprodukte, die von großen Abnehmern angefordert werden. Als Prozessentwickler für die Molecular Separation Unit (MSU) von ReGen III verfügt KMPS über mehr als 40 Jahre Branchenerfahrung und ist auf Flüssig-Flüssig-Extraktionssysteme spezialisiert. Die Pilotstudie wird voraussichtlich Mitte April 2024 abgeschlossen sein. Zu diesem Zeitpunkt wird das Unternehmen weitere Proben an diese Abnehmer liefern.

    Tom Lawlor, Chief Operating Officer von ReGen III, erklärt dazu: Im Laufe des Jahres 2023 haben Abnehmer aus der ganzen Welt, darunter große Öl- und Gaskonzerne, Super Majors, internationale Händler und Schmierstoffhersteller, erhebliches Interesse an unserer Reihe nachhaltiger Produkte gezeigt, was zu einer robusten Nachfrage im Hinblick auf Proben führte. Darüber hinaus wurden potenzielle neue Märkte für modifizierte Grundöle identifiziert. Die Pilotstudien von KMPS zu unserer MSU werden nicht nur mehr Proben erzeugen, sondern auch die Eigenschaften des Rohmaterials weiter validieren, die Ausbeute wichtiger Abnahmeprodukte optimieren und die API-Eigenschaften unserer Grundölprodukte erneut bestätigen, was alles für unsere laufenden Gespräche mit Abnahmepartnern entscheidend ist.

    Patent-Update

    Im Anschluss an die Pressemitteilung des Unternehmens vom 20. Dezember 2023 erhielt ReGen III am 16. Januar 2024 vom United States Patent and Trademark Office seine offizielle Patenturkunde (Patentnummer: 11873463) für die Methode und das System zur Wiederaufbereitung und Veredelung von Altöl. Damit wurden insgesamt 18 Patente für das ReGen-Verfahren des Unternehmens erteilt, genehmigt oder akzeptiert, zusätzlich zu den vierzehn (14) weltweit angemeldeten Patenten.

    Engagement eines Market-Makers

    ReGen freut sich bekannt zu geben, dass es ICP Securities Inc. (ICP) mit der Erbringung von automatisierten Market-Making-Dienstleistungen beauftragt hat, einschließlich der Verwendung des firmeneigenen Algorithmus von ICP, ICP Premium, in Übereinstimmung mit den Grundsätzen und Richtlinien der TSX Venture Exchange und anderen geltenden Rechtsvorschriften.

    Im Rahmen der Vereinbarung erhält ICP eine Gebühr von 7.500 CAD zuzüglich Steuern pro Monat, die monatlich im Voraus zu zahlen ist. Die Vereinbarung zwischen dem Unternehmen und ICP hat eine anfängliche Laufzeit von vier (4) Monaten und verlängert sich automatisch um jeweils einen (1) Monat (jeder Monat wird als zusätzliche Laufzeit bezeichnet), es sei denn, eine der Parteien kündigt schriftlich mindestens dreißig (30) Tage vor Ablauf der anfänglichen Laufzeit oder einer zusätzlichen Laufzeit, je nach Sachlage. Die Vereinbarung enthält keine Leistungsfaktoren und es werden keine Aktienoptionen oder andere Vergütungen im Zusammenhang mit dem Auftrag gewährt. ICP und seine Kunden können in Zukunft eine Beteiligung an den Wertpapieren des Unternehmens erwerben.

    ICP ist ein unabhängiger Partner des Unternehmens. Die Market-Making-Aktivitäten von ICP dienen in erster Linie dazu, vorübergehende Ungleichgewichte bei Angebot und Nachfrage nach Aktien des Unternehmens zu korrigieren. ICP ist für die Kosten verantwortlich, die ihr beim Kauf und Verkauf der Aktien der Gesellschaft entstehen, und keine dritte Partei stellt Mittel oder Wertpapiere für die Market-Making-Aktivitäten zur Verfügung.

    Über ICP Securities Inc.

    ICP ist ein in Toronto ansässiges CIRO-Händlermitglied, das sich auf automatisiertes Market Making sowie Liquiditätsbereitstellung spezialisiert hat und über einen eigenen Market-Making-Algorithmus, ICP Premium, verfügt, der die Liquidität und die Kursqualität verbessert. ICP wurde 2022 mit dem Schwerpunkt auf Marktstruktur, Auftragsausführung und Handel gegründet und nutzt seine eigene Technologie, um einem breiten Spektrum von öffentlichen Emittenten und institutionellen Anlegern qualitativ hochwertige Liquiditätsbereitstellungs- und Ausführungsdienstleistungen zu bieten.

    Über ReGen III

    ReGen III ist ein Cleantech-Unternehmen, das seine patentierte ReGen-Technologie vermarktet, um Altöl (UMO) in hochwertige Grundöle der Gruppe III umzuwandeln. Das ReGen-Verfahren des Unternehmens, das sich auf die Entwicklung nachhaltiger Lösungen konzentriert, die bessere Umweltergebnisse und eine überzeugende Wirtschaftlichkeit bieten, dürfte die CO2e-Emissionen im Vergleich zu Grundölen aus Rohöl, die am Ende ihres Lebenszyklus verbrannt werden, um 82 Prozent senken.

    Im Jahr 2022 schloss ReGen III eine FEL2-Studie und das Value Engineering für eine Altöl-Recyclinganlage des Unternehmens in Texas mit einer Verarbeitungskapazität von 5.600 Barrel Altöl pro Tag ab, unterstützt von erstklassigen Teams aus Ingenieuren, Bauingenieuren und lizenzierten Zulieferern. Dazu zählen Koch Project Solutions, LLC, PCL Industrial Management Ltd, Koch Modular Process Systems und Duke Technologies.

    ReGen III ist in einem unterversorgten Segment des Grundölmarktes tätig und hat sich zum Ziel gesetzt, der weltweit größte Hersteller von nachhaltigem Grundöl der Gruppe III zu werden.

    Weitere Informationen über ReGen III und die Möglichkeit, sich in die Mailingliste des Unternehmens einzutragen, finden Sie unter: www.regeniii.com/investors/corporate-presentations und www.regeniii.com/newsletter-subscription.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Investor & Medienanfragen:
    Jamie Frawley
    E-Mail: investors@regeniii.com

    Firmenanfragen:
    Kimberly Hedlin
    Vice President, Corporate Finance
    Tel: +1 (403) 921-9012
    E-Mail: info@regeniii.com

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (entsprechend der Definition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Informationen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, stellen zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (zusammen zukunftsgerichtete Informationen) dar. Ohne das Vorstehende einzuschränken, beinhalten solche zukunftsgerichteten Informationen Aussagen über die Geschäftspläne, Erwartungen, Kapitalkosten und Ziele des Unternehmens. In dieser Pressemitteilung werden zukunftsgerichtete Informationen mit Begriffen wie kann, würde, könnte, wird, wahrscheinlich, glauben, erwarten, antizipieren, beabsichtigen, planen, schätzen und ähnlichen Wörtern und ihren negativen Formen gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Informationen sollten nicht als Garantien für künftige Leistungen oder Ergebnisse verstanden werden und geben auch nicht unbedingt genaue Hinweise darauf, ob, wann oder wodurch solche künftigen Leistungen erreicht werden. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf Informationen, die zu dem Zeitpunkt bzw. nach Treu und Glauben der Unternehmensleitung in Bezug auf künftige Ereignisse vorliegen, und unterliegen bekannten oder unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Annahmen und anderen unvorhersehbaren Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Faktoren und Annahmen, die den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zugrunde liegen, entnehmen Sie der jüngsten Diskussion und Analyse des Managements (MD&A) sowie den Finanzberichten und anderen Dokumenten, die das Unternehmen bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht hat, sowie der darin dargelegten Erörterung der Risikofaktoren. Diese Dokumente sind unter www.sedarplus.com im Unternehmensprofil und auf der Website des Unternehmens unter www.ReGenIII.com verfügbar. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich im weiteren Verlauf ändern. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.com oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ReGen III Corp.
    Larry Van Hatten
    1750 – 400 Burrard St.
    V6C 3A6 Vancouver
    Kanada

    email : larryvh@me.com

    Pressekontakt:

    ReGen III Corp.
    Larry Van Hatten
    1750 – 400 Burrard St.
    V6C 3A6 Vancouver

    email : larryvh@me.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    ReGen III startet weitere Pilotstudie mit Koch Modular Process Systems und engagiert ICP Securities als Market-Maker

    veröffentlicht am 26/02/2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 13 x angesehen