• Vancouver, British Columbia – 27. Februar 2024 / IRW-Press / – Medaro Mining Corp. (CSE: MEDA) (Medaro oder das Unternehmen) freut sich, den Abschluss seiner kernmagnetischen Resonanz-(NMR)-Satellitenuntersuchung (die Untersuchung) auf dem zu 100 % unternehmenseigenen Lithiumkonzessionsgebiet Lac La Motte (das Konzessionsgebiet) in Quebec bekannt zu geben.

    Die Untersuchung wurde von der Firma Geosaterra Technology Corp. (Geosaterra) aus Langley (British Columbia) koordiniert und zielte darauf ab, Lithiumexplorationsziele auf dem Konzessionsgebiet zu ermitteln. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Lokalisierung der Quelle eines spodumenhaltigen Pegmatitfindlings mit einer Lithiumkonzentration von 5.380 Parts per Million (ppm) (1,15 % Lithiumoxid), der während der Arbeiten im Jahr 2023 entdeckt wurde (siehe Pressemeldung vom 10. Oktober 2023). Bei der Untersuchung wurde eine proprietäre satellitengestützte passive Scantechnologie in Verbindung mit Analysealgorithmen eingesetzt, die zusammen eine Kartierung der Konzentrationen ausgewählter Elemente ermöglichen.

    Die Untersuchung lieferte überzeugende Einblicke in die potenzielle Verteilung der Lithiummineralisierung auf dem Konzessionsgebiet. Zu den bemerkenswerten Ergebnissen zählen die Entdeckung und graphische Darstellung eines markanten Erzgangs, der in Nord-Süd-Richtung entlang von Verwerfungskontaktzonen verläuft.

    Darüber hinaus wurden Hinweise auf Ausbisse im Grundgestein entdeckt, die in Ost-West-Richtung deutliche Bänder quer über den Claim bilden. Die ausgewerteten Daten deuten darauf hin, dass die Lithiumsignaturen an der Oberfläche zwar schwächer ausgeprägt sind, die Frequenzstärke in der Tiefe jedoch deutlich zunimmt.

    Besonders ermutigend ist die Lithiumkonzentration entlang von Erzgängen oder Verwerfungslinien, wobei der umgebende Boden und das Grundgestein vielversprechende Anzeichen für das Vorkommen von Lithium aufweisen. Die Böden an der Oberfläche weisen unterschiedliche Konzentrationen auf, wobei die Satellitendaten eine konsistente Bänderung anzeigen, die sich über den Claim-Block hinaus erstreckt. Dies stellt ein robustes Potenzial für die Auffindung einer Lithiummineralisierung in der Region in Aussicht.

    Auf Grundlage der Auswertung der Untersuchung stellt die Mineralisierung ein Gangvorkommen von Lithium dar, wobei die Frequenzdaten von tieferen Wirtserzgängen und Ausbissen das mögliche Vorkommen von Lithiumwirtsgestein in der Tiefe unterstützen. Alle Daten wurden sorgfältig kartiert und in einer umfassenden Datei zusammengestellt, die detaillierte Informationen zu den Standorten, relativen Tiefen und GPS-Bereichen der Auswertungen von Geosaterra enthält.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73734/MEDA_270224_DEPRcom.001.jpeg

    Untersuchungsgebiet, südwestlicher Bereich, Lac La Motte

    Obwohl die Untersuchung wertvolle Erkenntnisse lieferte, ist sich Medaro bewusst, wie wichtig es ist, die Genauigkeit dieser Ergebnisse durch weitere Explorationsarbeiten wie geologische Kartierungen, Bohrungen oder Schürfgrabungen zu bestätigen.

    Während die Lithiumsignaturen an der Oberfläche eher bescheiden zu sein scheinen, offenbaren die Daten eine deutliche Verbesserung der Frequenzstärke in größeren Tiefen, insbesondere entlang von Verwerfungslinien und Erzgängen. Insgesamt wurden 10 Lithiumziele in einem Tiefenbereich von 5 bis 75 Metern unter der Oberfläche umrissen.

    Tabelle: Ziele der NMR-Untersuchung 2024 bei Lac La Motte

    Zielgebiet-Nr. Tiefe
    F1a 54 – 62 m
    D1b 10 – 75 m
    D1c 14 – 79 m
    F1b 46 – 55 m
    D2a 5 – 56 m
    D2b 5 – 49 m
    D2c 12 – 62 m
    F1c 54 – 69 m
    D3a 6 – 70 m
    F1d 58 – 67 m

    Michael Mulberry, CEO von Medaro, erklärt: Ich freue mich sehr, Ihnen die Ergebnisse unserer jüngsten NMR-Satellitenuntersuchung mitzuteilen, die wir gemeinsam mit unseren Partnern von Geosattera absolviert haben und die ein wichtiges Etappenziel in unserem Bestreben darstellt, wertvolle Ressourcen zu entdecken und damit zum globalen Übergang zu einer saubereren und nachhaltigeren Energiezukunft beizutragen.

    Medaro setzt sich weiterhin für die Nutzung innovativer Technologien und Fachkenntnisse ein, um wertvolle Mineralressourcen zu erschließen und dabei die höchsten Standards für Nachhaltigkeit und verantwortungsvolle Bergbaupraktiken einzuhalten.

    Für das Board of Directors
    Michael Mulberry, CEO und Direktor

    Über das Unternehmen

    Medaro Mining Corp. ist ein Lithiumexplorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver (BC). Das Unternehmen ist im Besitz des Lithiumkonzessionsgebiets Superb Lake in Thunder Bay (Ontario) sowie der Lithiumkonzessionen Lac La Motte, Darlin, Rapide, Pontax und Cyr in Quebec und des Urankonzessionsgebiets Yurchison in Nord-Saskatchewan bzw. verfügt über Optionen auf deren Erwerb. Das Unternehmen wirkt über sein Joint Venture Global Lithium Extraction Technologies auch an der Entwicklung und der Vermarktung eines neuen Verfahrens zur Gewinnung von Lithium aus Spodumenkonzentrat mit.

    Genauere Informationen entnehmen Sie bitte den Unterlagen des Unternehmens, die unter www.sedarplus.ca abgerufen werden können.

    Kontaktdaten

    Investor Relations
    E-Mail: info@medaromining.com
    Tel: 604-602-0001

    Zukunftsgerichte Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Aussagen über zukünftige Schätzungen, Pläne, Programme, Prognosen, Projektionen, Ziele, Annahmen, Erwartungen oder Überzeugungen in Bezug auf zukünftige Leistungen, einschließlich Aussagen über das Mineralisierungspotenzial des Konzessionsgebiets und die Implikationen der Untersuchung, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die Erwartungen oder Überzeugungen des Managements des Unternehmens wider, die auf den ihm derzeit zur Verfügung stehenden Informationen beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, einschließlich derer, die von Zeit zu Zeit in den von dem Unternehmen bei den Wertpapieraufsichtsbehörden eingereichten Unterlagen aufgeführt sind, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Diese Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass sie sich bedenkenlos auf solche vorausschauenden Aussagen verlassen sollten. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetze gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Medaro Mining Corp.
    Faizaan Lalani
    1000 – 409 Granville Street
    V6C 1T2 Vancouver, BC
    Kanada

    email : flalani@medaromining.com

    Pressekontakt:

    Medaro Mining Corp.
    Faizaan Lalani
    1000 – 409 Granville Street
    V6C 1T2 Vancouver, BC

    email : flalani@medaromining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Medaro Mining meldet vielversprechende Ergebnisse der Satellitenuntersuchung auf seinem Lithiumprojekt Lac La Motte

    veröffentlicht am 27/02/2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 10 x angesehen